Home Nachrichten Rette eine Frau aus einem Brand in einer Wohnung in El Berrn

Rette eine Frau aus einem Brand in einer Wohnung in El Berrn

Am späten Nachmittag des heutigen Tages brach in einem Haus in der Oviedo Avenue in El Berrón (Siero) ein Feuer aus. Nachdem die Rettungsdienste alarmiert worden waren, gaben einige Zeugen an, dass eine Person im Inneren gefunden werden konnte. Die örtliche Polizei versuchte erfolglos, das Gebäude zu betreten, aber es mussten die Feuerwehrleute sein, die es schließlich mit einem hydraulischen Wagenheber schafften, die Tür zu öffnen und zu betreten, um zu überprüfen, ob eine Frau tatsächlich in einen der Räume geflüchtet war und Er hatte sich eingesperrt.
Das bewusste Opfer wurde nach außen evakuiert und mit einem Krankenwagen an die HUCA übergeben.

Bei einem Brand in seinem Haus in der Avenida de Oviedo 10 in El Berrón, Siero, im vierten Stock eines Gebäudes ist eine Person von der Inhalation von Rauch betroffen.

Nach Angaben des Urgent Medical Care Service (SAMU) wurde die 78-jährige Frau vom medizinischen Team von Uvi-mobile Oviedo für weitere Untersuchungen in das Zentrale Universitätsklinikum von Asturien (HUCA) in Oviedo gebracht.

Die Frau wurde von Feuerwehrleuten des Rettungsdienstes des Fürstentums Asturien aus dem Inneren des Hauses evakuiert. Nachdem er von einem Balkon eines Zimmers zur Straße um Hilfe gebeten hatte, war er in dieses Zimmer geflüchtet.

Als die Feuerwehrleute bei dem Vorfall ankamen, nachdem sie die Wohnungstür geworfen und Zugang zu ihrem Inneren erhalten hatten, war ein Team damit beauftragt, das Feuer zu löschen und ein anderes, das Haus zu verfolgen, um die Frau ausfindig zu machen. Nachdem sie sie in diesem Raum gefunden hatte, setzten sie eines der autonomen Atemgeräte ein, bis die andere Feuerwehrmannschaft das Feuer für gelöscht erklärte. In diesem Moment evakuierten sie ihn mit Hilfe eines von den Toiletten bereitgestellten Stuhls nach außen, um vom medizinischen Team des Uvi-mobile betreut zu werden.

Das Feuer verkohlte den Raum und der Rest des Bodens war vom Rauch befallen. Das fünfstöckige Anwesen verfügt über 4 Wohnungen pro Etage. Die meisten Mieter befanden sich außerhalb des Gebäudes, als Feuerwehrleute auf dem Gelände eintrafen.

Die Notrufzentrale von 112 Asturien erhielt die Mitteilung um 21.18 Uhr. In dem Anruf gaben sie an, dass eine Frau auf einem Balkon um Hilfe bat. Sie ist in einem brennenden Haus gefangen.

Zusätzlich zur Weitergabe der Mitteilung an die SAMU, die vom UVI-mobilen medizinischen Team von Oviedo, dem Primary Care-Team von Noreña und dem Rettungswagen von Siero an den Ort geschickt wurde, mobilisierte der Raum 112 die SEPA-Feuerwehrleute der Parks von La Morgal und San Martín del Rey Aurelio und der Leiter der Zone Mitte-Ost.

8 Feuerwehrmänner, ein Befehlshaber, zwei städtische Feuerwehrautos, zwei Treppenlifte, eine Mutterschiffspumpe und ein Personentransporter kamen zum Einsatzort.

Der Vorfall wurde auch der örtlichen und nationalen Polizei zur Kenntnis gebracht.

Während die Feuerwehrleute zu dem Ort gingen, meldete sich um 21.34 Uhr eine Patrouille der örtlichen Polizei, da der Vorfall viel Rauch in dem Gebäude auslöste und nicht an der Tür ziehen konnte, um Zugang zum Haus zu erhalten. Sie hörten die Frau nicht mehr um Hilfe bitten. Zwei Minuten später kommt die erste Besatzung von Feuerwehrleuten, die aus dem Park von La Morgal vertrieben wurde, an den Ort und betritt das Haus.

Um 22:08 Uhr meldet der Zonenleiter, dass das Feuer kontrolliert wird und die Frau bereits evakuiert wurde und vom Gesundheitsteam behandelt wird.

Um 23.11 Uhr kehren die aus dem Park von La Morgal vertriebenen Feuerwehrmänner zur Basis zurück und erledigen an ihrem Aufenthaltsort Belüftungs- und Ablagerungsarbeiten an der Ausrüstung, die aus dem Park von San Martin del Rey Aurelio neben dem Area Chief vertrieben wurde.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Sanchez versucht, die "Nein" -Investition unbeschadet zu lassen

Von der Verteilung von Verantwortungspositionen bis zur Verteilung von Verantwortungsbereichen. Von der Suche nach einer privaten Koalition zu einem öffentlichen Alibi vor der...

Zidane ist besorgt über das „schlechte Gesicht“ von Marco Asensios Verletzung

Der französische Trainer von Real Madrid, Zinedine Zidane, sagte heute "besorgt" über die Knieverletzung von Marco Asensio da hat es “schlecht aussehend”, Im Match...

Spanien verliert an Exporttempo und beendet einen Konjunkturzyklus

Weder kalt noch heiß: Die spanischen Exporte werden in diesem Jahr nur um 2,3% zulegenEin Volumen, das unter dem europäischen Durchschnitt liegt und das...

Didi Gregorius tobt mit fünf Hits und sieben RBI im Extra-Inning-Slugfest gegen die Minnesota Twins

German hat alle drei Homer auf seinem Curveball aufgegeben, für die er am Dienstagabend keine Pause hatte. Er hat fünf Homer in seinen...

Schnellerlös durch geschlechtsspezifischen Fotofilter

Die Aktien der Snapchat-Muttergesellschaft Snap Inc. stiegen am Dienstag im erweiterten Handel um mehr als 10 Prozent - auch dank eines viralen Gesichtsfilters, der...