Nachrichten

"Schau, ich liebe meinen Mann"

Sen. Kamala Harris erklärte am Montag, warum sie einen weißen Mann geheiratet hat, während sie ihr schwarzes Erbe während eines Radiointerviews verteidigte.

"Sieh mal, ich liebe meinen Mann, und er war derjenige, den ich heiratete, weil ich ihn liebe – und das war der Moment, und das war's", sagte Harris zu den "Breakfast Club" -Hosts, als er gefragt wurde Kritik, die sie auf Social Media erhielt, weil sie einen Weißen geheiratet hatte. "Und er liebt mich."

Die Gastgeber sprachen ein Memo, das in Umlauf gebracht wurde, nachdem sie bekannt gegeben hatte, dass sie sich als Präsidentin beworben hatte und ihren Status als schwarze Amerikanerin in Frage stellte, indem sie sich auf ihre in Indien und Jamaika geborenen Einwanderereltern und ihre schulischen High School-Jahre in Kanada bezog.

"Also wurde ich in Oakland geboren und bin in den Vereinigten Staaten aufgewachsen, mit Ausnahme der Jahre, in denen ich in Montreal, Kanada, auf der High School war", sagte Harris. "Und schau, das ist das Gleiche wie Barack. Das ist nicht neu für uns und deshalb denke ich, dass wir wissen, was sie zu tun versuchen."

Kurz nach der Erklärung zirkulierten Verschwörungstheoretiker erste Theorien, wonach Harris beweisen müsste, dass sie in den USA geboren wurde, wenn sie sich für den Präsidenten bewerben wollte.

Ein Gastgeber fragte Harris, was sie zu denen sagen würde, die die „Legitimität Ihrer Schwärze“ in Frage stellen.

"Ich glaube, sie verstehen nicht, wer Schwarze sind. Ich werde meine Zeit nicht damit verbringen, die Leute darüber aufzuklären, wer Schwarze sind", sagte Harris. "Ich bin Schwarz und ich bin stolz darauf, Schwarz zu sein . Ich wurde schwarz geboren. Ich werde schwarz sterben, und ich werde keine Entschuldigung für irgendjemanden finden, weil sie es nicht verstehen. "

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.