Home Nachrichten Schweres Sturmsystem, das bereits 2 Züge in Richtung Osten der USA getötet...

Schweres Sturmsystem, das bereits 2 Züge in Richtung Osten der USA getötet hat – CNN

Und das Sturmsystem ist noch nicht fertig, da am Freitag heftige Regenfälle in Richtung Osten bringen werden.

In einigen lokalisierten Gebieten von Louisiana und Mississippi ist bereits über 11 Zoll Regen gefallen, in dem über Nacht bis zum Freitagmorgen über Nacht Überschwemmungsnotfälle ausgegeben wurden. Über 50 Millionen Menschen sind immer noch unter Hochwasser und Flutwachen von New Jersey bis Louisiana.

Der Schnee in den nördlichen Tiefebenen und im oberen Mittleren Westen wird während der gesamten Freitagmorgen ablaufen, aber Blizzard-Warnungen bleiben aufgrund von Windböen von bis zu 55 Meilen pro Stunde bis 7 Uhr vormittags erhalten. Außerdem wird durch das Blasen von Schnee die Sicht eingeschränkt.

Das Sturmsystem bereitet Urlaubsreisenden, die ins Neujahrswochenende gehen, große Kopfschmerzen.

Live: Verfolge die Stürme selbst

"Dieses Sturmsystem bestand immer aus zwei Bedrohungen – einer für Blizzardbedingungen und einer für Unwetter", sagte der CNN-Meteorologe Gene Norman.

11 Zoll Regen in Teilen des Südens

Nach Angaben des National Weather Service-Büros in Slidell, Louisiana, ist in Gebieten von Washington Parish (Louisiana) und Walthall County (Mississippi) ein Regen gefallen.

NWS-Meteorologe Bob Wagner sagte gegenüber CNN, dass das Wettersystem in den letzten fünf oder sechs Stunden in diesem kleinen Gebiet zum Stillstand gekommen ist.

"An der Küste von Louisiana regnet es immer noch, und es könnte noch 3 bis 6 Stunden dauern," sagte Wagner. Er sagte, er habe Berichte über Wasserrettungen gehört, aber zum Glück sei die Gegend dünn besiedelt.

Eine 58-jährige Frau in Ponchatoula, Louisiana, starb, als am Mittwochabend ein Baum auf ihren Wohnwagen fiel, sagt der Sheriff der Tangipahoa Parish Daniel Edwards dem CNN-Partner WDSU.

Die Küstengebiete von Texas wurden am Donnerstag nach heftigen Wetterverletzungen während des Fluges verletzt und ein Fußballspiel einen Tag zuvor in der Region Dallas abgesagt.

"Unsere Stadt ist völlig zum Stillstand gekommen" im Mittleren Westen

Darüber hinaus haben Whiteout-Bedingungen in Teilen des Mittleren Westens zu Straßensperrungen und allgemeinen Reisproblemen geführt.

Kansas State Highway Patrol meldete einen wetterbedingten Tod auf der Interstate 70 in der Nähe von Oakley. Der Unfall betraf ein Nutzfahrzeug und einen Personenwagen, sagte Trooper Tod Hileman.

Rund eine Million Menschen seien am Donnerstag in Teilen von Kansas, Nebraska, Minnesota und den Dakotas vor Blizzard-Warnungen gewarnt worden, sagte die CNN-Meteorologin Monica Garrett.

"Schnee mit starkem Wind und geringer Sicht macht das Reisen in diesem Gebiet gefährlich, wenn nicht sogar unmöglich", sagte Garrett.

Das Sturmsystem sollte in Colorado, Kansas, Nebraska, Minnesota und den Dakotas 6 bis 12 Zoll Schnee abwerfen, sagte Norman.

In Kansas schlossen die Bedingungen für Blizzards auf der Interstate 70 eine 75-Meilen-Strecke von Colby nach WaKeeney sowie Straßen von Westen von Garden City zur Linie Colorado. Es wird erwartet, dass die Blizzard-Bedingungen in den nördlichen Great Plains und im Upper Midwest am frühen Freitagmorgen enden.

Straßen in Teilen des zentralen und nördlichen Minnesota sind mit Eis und Schnee bedeckt. Das Minnesota Department of Transportation forderte die Fahrer auf, auf Bedingungen zu warten, um sich zu verbessern, wenn Reisen nicht erforderlich sind.

In South Dakota werden sich Schnee und Niederschlagsmischungen verschlechtern, da sich starker Schnee mit Wind verbindet. In Nebraska erzwangen Whiteout-Bedingungen und Abstürze die Schließung der Interstate 80 zwischen Lexington und North Platte.

Sharon Kay Oelkers hat am Donnerstagmorgen ein Video von Schnee aufgenommen, der ihre Stadt Elwood, Nebraska, blendet.

"Unsere Stadt ist völlig zum Erliegen gekommen", sagte Oelkers gegenüber CNN. "Ich arbeite im örtlichen Lebensmittelgeschäft und selbst wir sind geschlossen und schließen nie."

Dave Alsup, Marlena Baldacci, Haley Brink, Gisela Crespo, Justin Gamble, Eric Levenson und Paul P. Murphy von CNN haben zu diesem Bericht beigetragen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Könnte die Antwort auf Wechseljahrsausbrüche alles im Kopf sein?

WAls Karen Pickering im Alter von 51 Jahren Anzeichen der Wechseljahre hatte, war sie vor drei Jahren eine erfahrene, fähige Krankenschwester, die in...

Bernie Sanders hat Demokraten in den Seilen – ist er der Mann, der Trump besiegt? | US-Nachrichten

RDas Altern gegen die Maschine hat Bernie Sanders weit gebracht. Seine Verachtung für „das Establishment“ und die „Spenderklasse“ verlieh den Hillary Clinton, der als...

PM: Stephen Lawrence Day erinnert daran, "gerechteres Großbritannien aufzubauen" UK News

Der Mord an Stephen Lawrence war ein "Wendepunkt", der Großbritannien dazu zwang,...

PSG wurde nach Lille-Remis zum französischen Meister der Ligue 1 gekürt

PSG wurde nach Lille-Remis zum französischen Meister der Ligue 1 gekürt

Insider bestätigen, dass die Xbox der nächsten Generation weiter entwickelt wird als PlayStation 5 – Notebookcheck.net

Insider bestätigen, dass die Xbox der nächsten Generation fortgeschrittener sein wird als PlayStation 5 Notebookcheck.netAnaconda Xbox, die nächste Generation von Microsoft, wird weiterentwickelt als...