Nachrichten

Serebrennikov erzählte vom Kulturminister, der sein Geld weggenommen hatte: Theater: Kultur: Lenta.ru

Serebrennikov erzählte vom Kulturminister, der sein Geld weggenommen hatte: Theater: Kultur: Lenta.ru

Direktor Kirill Serebrennikov teilte mit, dass die Finanzierung des Plattformprojekts eingestellt wurde, nachdem Wladimir Medinsky 2012 Kulturminister Russlands wurde. Serebrennikovs Rede vom Meshchansky Court am Freitag, 9. November, berichtet Interfax.

Der künstlerische Leiter des Gogol Centers fügte hinzu, dass er aus dem Strafverfahren erfahren habe, dass Platform weiter arbeiten müsse und dass Geld aus dem Budget dafür bereitgestellt worden sei.

„Aber der neue Kulturminister kam, der sagte: Wir brauchen nicht alle Ihre Experimente, moderne Kunst ist nicht notwendig und alle Ihre Experimente gehen auf unsere Kosten. Und blockierte alle Projekte, die sich auf zeitgenössische Kunst bezogen. Und alles Geld, das der "Plattform" zugeteilt wurde, hat er sich irgendwo hingestellt ", sagte der Regisseur.

Neben Serebrennikov ist Sofia Apfelbaum, ehemaliger Generaldirektor des Seventh Studios, Yuri Itin, Produzent Alexey Malobrodsky, der Chef der Abteilung für staatliche Kunstförderung und Volkskunst des Kulturministeriums.

Weitere wichtige Nachrichten im Telegrammkanal Lenta des Tages. Abonnieren!

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.