Nachrichten

Serienmörder startet legalen Kampf, um ihre Insassen Verlobte im Gefängnis zu heiraten

Ein Serienmörder, der drei Männer zu Tode stach, plant, ihren Liebhaber zu heiraten – einen Mithäftling, den sie im Gefängnis traf.

Joanna Dennehy und ihre Verlobte haben jetzt einen legalen Kampf begonnen, um es ihnen zu ermöglichen, sich gegenseitig vor dem geplanten Umzug des Mörders in eine psychiatrische Abteilung zu sehen.

Und das Paar möchte, dass der Steuerzahler die drei jährlichen Besuche finanziert, die ihnen nach dem Umzug gewährt werden.

Joanna Dennehy erstach 2013 in zehn Tagen drei Menschen zu Tode (Bild: PA)

Eine Quelle sagte den Sunday People: "Dennehy's Liebhaber scheint sich für Killer zu entscheiden. Sie hatte in der Vergangenheit eine andere Freundin, die auch wegen Mordes drinnen war.

»Jetzt starten die beiden einen Rechtsstreit, um das Recht zu bekommen, Zeit miteinander zu verbringen, egal was kommt.

Dies ist der schockierende Moment, den drei unverschämte Diebe mit einem 57.000 Audi SQ5 machen. Siehe SWNS Geschichte SWMDtheft; Der Besitzer, Tim Ward, 49, hatte seinen Sohn besucht, als sein Telefon ihn am 10. Oktober um 18:20 Uhr darauf hinwies, dass sein Auto gestohlen wurde. Das CCTV-Material zeigt die Schläger, die Helme tragen, auf dem Coronation Road. Great Barr, Birmingham auf Mopeds. Dann geht man beim dritten Tritt die Tür hinunter und sie machen sich drinnen. Innerhalb von 30 Sekunden machen sie sich mit den Schlüsseln und Audi auf den Weg. Das Fahrzeug wurde später in Stockland Green mit Kratzern, Beulen und dem Innenraum gefunden, als sie versuchten, den Tracker herauszureißen. Der Bestatter lebt seit 20 Jahren mit seiner Frau Kay, 49, im Haus und hat so etwas noch nie erlebt. Der Vater ist jetzt nicht sicher, ob er das Auto zurückhaben will, wenn es diese Art von Person anzieht.Video zeigt die Diebe, die in nur 60 Sekunden £ 57.000 Audi von außerhalb des Hauses stehlen

"Dennehy hat anscheinend ihre ganzen Haare als Liebesbeweis rasiert."

Dennehy, 35, wird im HMP Bronzefield festgehalten, könnte aber nach einem Selbstmordversuch im August verlegt werden.

Sie und Rose West sind die einzigen Frauen, die in Großbritannien lebenslange Haftstrafen verbüßen.

Dennehy plant nun, ihre gefangene Verlobte hinter Gittern zu heiraten (Foto: PA)
Der Mörder zielte auf Lukasz Slaboszewski und John Chapman während ihrer Gewalttat (Foto: PA)

Während einer zehntägigen Gewalttour im Jahr 2013 erstach Denehy tödlich drei Männer – Lukasz Slaboszewskil, John Chapman und ihr Vermieter Kevin Lee.

Sie erstach zwei weitere Männer, während sie auf der Flucht war.

Während sie jedoch das Leben hinter Gittern ableistete, fand sie Berichten zufolge Liebe zu einer anderen Gefangenen, die in ihren Dreißigern war.

Mehr: Vereinigtes Königreich

Sie wurde 2005 wegen gewalttätiger Drogendelikte eingesperrt und seitdem freigelassen und zurückgerufen.

Insassen sind rechtlich frei, zu heiraten, solange ihnen die Erlaubnis des Gefängnisdirektors erteilt wird, der mehrere Faktoren berücksichtigen muss, einschließlich, ob die Ehe eine Farce sein könnte.

Dennehy hat sich an die Anwaltskanzlei Swain and Co gewandt, die darauf spezialisiert ist, Gefangenen zu helfen, berichteten die Sunday People.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.