Nachrichten

Sie fangen einen riesigen Python fast fünf Meter in Florida (VIDEO)

Sie fangen einen riesigen Python fast fünf Meter in Florida (VIDEO)

Ein fünf Meter anderthalb Pfund schwerer Python wurde in Florida als Teil eines Programms erbeutet, um die Region der Everglades von diesen Reptilien zu befreien.

Kyle Penniston hat den Python am Montagabend auf öffentlichen Grundstücken im Stadtteil Miami-Dade eingefangen, sagte die Agentur.

Das Tier maß 5,3 Meter (17 Fuß 5 Zoll) und wog 54 Kilogramm (120 Pfund), sagte der South Florida Water Management District.

ES KANN SIE INTERESSIEREN: Drei Polizisten retten jungen Hispanic nach ungewöhnlichem Unfall (VIDEO)

In den sozialen Medien sagte Penniston, er "sprang und packte sie am Kopf und erkannte, wie groß sie wirklich war. Sie fing an, mich zu wickeln, während ich versuchte, sie zum Deich zu heben. Sie ließ sie los und als ich merkte, war ich schon da." Ich hatte meine Hand im Mund. Ich nahm meine Waffe, lud eine Kugel in die Kammer und blieb fest. Ich kämpfte weiter, bis wir beide ohne Energie waren. "

Es ist die drittgrößte 5-Meter-Schlange, die im Rahmen des Python-Ausscheidungsprogramms erfasst wurde.

Bisher wurden 1.859 Exemplare aus dem öffentlichen Land entfernt. Penniston ist die zweite der Insektenjagden, 235 wurden eliminiert. Brian Hargrove ist mit 257 der erfolgreichste Jäger.

Schauen Sie auch: Festnahmen an der Grenze erreichen Rekordniveau in der Trump-Ära (VIDEO)

Experten sagen, dass burmesische Pythons im Ökosystem der Everglades keine natürlichen Raubtiere haben. Sie haben also die Tierpopulation der Gegend verwüstet.

Es ist 26 Jahre her, seit Hurricane Andrew der teuerste Sturm in Floridas Geschichte wurde, aber heute zahlen die Einwohner von Sunshine State immer noch den Preis in einer Weise, die sich nur wenige vorstellen würden.

Burmesische Pythons in Gefangenschaft, die durch die Zerstörung von Andrew freigesetzt wurden, haben das Ökosystem Südflorida überflutet und dabei lokale Arten dezimiert. Und jetzt gibt es Anzeichen dafür, dass diese hartnäckig invasive Art bereit sein könnte, die Grenzen des Staates zu durchbrechen, berichtete CBS News.

ES IST TREND:

Lesen Sie weiter: Weiter >

ein zwei 3 4 5

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.