Nachrichten

Sie vergewaltigen ein Mädchen #MeToo

Sie vergewaltigen ein Mädchen #MeToo

Wie die junge Frau, deren Identität nicht offengelegt wurde, um ihre Privatsphäre zu wahren, enthüllt, traf sie nach dem Marsch auch Zachary Alperin, ebenfalls 22 Jahre alt. Die Demonstration #MeToo war am Nachmittag auf dem Park Central Square gewesen, und als die Sonne unterging, traf das Mädchen Alperin und zusammen begannen sie eine Runde von Getränken in mehreren Bars, bis sie kurz nach Sonnenaufgang beschlossen, auf den Campus zurückzukehren.

Das Mädchen, das 22 Jahre alt ist, sowie ihr Angreifer, gab zu, dass sie Zachary Alperin akzeptierte, um bei ihr im Zimmer zu bleiben und die Nacht zusammen zu verbringen, obwohl sie klarstellte, dass sie nicht wollte, dass er sie berührte, "weil sie es war berauscht ", nach seiner eigenen Beschreibung. Jedoch sofort eingeschlafen und trotz dieser speziellen Anfrage, Stunden später aufgewacht und bemerkte, dass beide nackt waren und dass Zachary war bei ihrer Durchführung von sexuellen Handlungen.

Nachdem das Mädchen diese Aussage bei der Polizei unterschrieben hatte, wurde der Haftbefehl automatisch für Alperin ausgestellt, der schließlich wegen "Vergewaltigung und Sodomie im zweiten Grad" festgenommen wurde. Anscheinend war Zachary unter dem Einfluss von Alkohol und bei seiner Entlassung bei der Polizei, erkannte er seine Schuld auf halbem Weg: "Ich glaube, ich habe versucht, es zu erzwingen, und ich fühle eine schreckliche Person deswegen", sagte er.

Alperin, der auch ein MSU-Student ist, wird derzeit im Gefängnis von Green County mit einer Kaution von 20.000 Dollar festgehalten, die im Moment niemand bezahlte. Und wenn er im Prozess für schuldig befunden würde, könnte die Strafe, die ihm auferlegt wird, sieben Jahre Gefängnis erreichen.

In der Zwischenzeit sagten die Organisatoren der #MeToo Springfield Demonstration, bei der das Mädchen sexuell missbraucht wurde, dass sie durch das, was passierte, "am Boden zerstört" seien und lobten gleichzeitig die Frau, weil sie zur Polizei gegangen war.

"Die Idee ist, dass jemand, der aus unserer Demonstration kommt, sich jeden Moment ermutigt und stärker fühlt … und eine Weile später vergewaltigt wird, ist zu viel", begründen die Organisatoren der Veranstaltung ihren offiziellen Facebook-Account. Und sie nutzten die Gelegenheit, sich mit dem Opfer solidarisch zu zeigen und ihm eine Nachricht zu senden: "Wenn die Frau, die an unserem Treffen teilnahm, dies weiß, bitte wissen Sie, dass wir sehr stolz auf Sie sind für Ihren Mut, uns vorzustellen. Es tut uns sehr leid Glaub ihm, es war nicht seine Schuld in irgendeiner Weise. Wir sind für dich da. "

-> Ein Hashtag, der stark wurde

  • Ein Jahr der Bewegung. Morgen ist das Jahr, in dem der Hashtag #MeToo zu einem Twitter-Tool wurde, um Fälle von sexuellem Missbrauch zu melden.
  • Danke an Alyssa Milano. Während die soziale Bewegung bereits in den USA existierte, wurde der Hashtag populär, als die Schauspielerin Alyssa Milano alle Opfer von Missbrauchern aufforderte, ihre Geschichten zu verraten.
  • Mehr als 19 Millionen. Es ist die Anzahl der Male, die dieses Hashtag in Tweets in Englisch vom 15. Oktober letzten Jahres bis zum 30. September dieses Jahres verwendet wurde.
  • Mit einem abwechslungsreichen Inhalt. Die Tweets mit diesem Hashtag bezogen sich hauptsächlich auf persönliche Geschichten von Belästigung; zu denen, die über die Unterhaltungsindustrie oder Berühmtheiten sprachen; und diejenigen, die über Politik diskutierten.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.