SNCF: Troisième Journée de Perturbations, Konfliktrisiko

Das soziale Engagement der SNCF in Bezug auf den Verkehr des Zuges nach dem Verkehrsunfall, das Gesicht nach dem Unfall, das Gesicht nach dem Verkehrsunfall und den Verkehr nach dem Verkehrsunfall au gouvernement qui dénoncent une "grève sauvage".

Die SNCF ist eine sera en mesure de communiquer ses prévisions de trafic qu'à 7H30 dimanche, mehr als eine samedi soir Zirkulation d'un Zug Ouigo sur trois, alors qu'aucun ne roulait samedi.

"On est dans une situation de blocage", so Didier Mathis von der Universität Ferroviaire , car le problème de danger n'est pas réglé ".

Eine Menge an Kollegen von SUD-Rail, Julien Troccaz, die "difficile de faire des prévisions", das Auto "Le droit de retrait est individualuel". Die SNCF und das Exekutivprotokoll für den Zusammenbruch sind jetzt gültig.

Es handelt sich um ein Unternehmen, das einen Unfall begangen hat und auf das Charleville-Mézières angewiesen ist. Es wird eine Bewertung abgegeben, die auf der Ebene von Saint-Pierre-sur-Vence (Ardennen) mit 11 Segnungen übereinstimmt nicht plusieurs hospitalisés, selon la préfecture. Le conducteur, das ist ein Porté Secours für die Passanten und der Seul Agent der SNCF an Bord des Zuges.

Sie erhalten eine Aufforderung zur Abgabe und zur Abgabe eines Preises für den Service, die Zuständigkeitsvertretung und die Rücknahmekontrolle.

– "colère des agents" –

Die Syndikate SUD-Rail, CGT-Cheminots, FO-Cheminots und Fgaac-CFDT, Contestent Mode de Fonctionnement (Wettbewerbsbetrieb), Qui Permet De Circuler (Zirkulator der Züge ohne Kontrolle) und Evoquant Des Risques De Sécurité Pour Les Voyageurs. Die Richtung ist "existe depuis des dizaines d'années".

Im Falle von Störungen, bei der Aufrechterhaltung der TER, bei der Intercités- und der Réseau-Transaktion, bei der Abgabe der Vacances, bei der Abgabe der Anweisung, bei einem Teil und bei den Syndikaten der SNCF l'autre.

Le Premier Ministre, Edouard Philippe, ein "Détournement du droit de retrait qui s'est transformé en grève sauvage", mit dem Titel "un impact inacceptable" pour les usagers. Es handelt sich um eine "Nachfrage nach einer SNCF-Prüfung, die eine Überprüfung der Richtigkeit und der Nichteinhaltung der gesetzlichen Bestimmungen vorsieht".

Außerdem hat der Patron der SNCF, Guillaume Pepy, eine "unzulässige" Entscheidung getroffen, die eine "graue Überraschung" darstellt. Pour lui, "Sie sind auf der Suche nach einem sicheren Ort, an dem die SNCF ihre Niederlassung hat, und können nicht auf dem Seeweg sein".

Das Verkehrsministerium, Jean-Baptiste Djebbari und sein Sohn, schätzen die SNCF für die individuelle Verhängung von Sanktionserklärungen in Bezug auf den sozialen Verkehr und das Interview in Paris.

"Die Gewaltniveaus der Erklärungen für die Suite, das Auto ist am Tisch + auf dem Tisch + auf dem Tisch + auf dem Tisch und auf dem Tisch für die Kriminellen", versichert Julien Troccaz, de SUD-Rail.

Die Regie und das Regieverfahren umfassen nicht die Auswahl eines Vertreters für die Sicherheit. Es kann eine Rückführung für 5 Personen beantragt werden prochaine journée d'action contre la réforme des retraites.

Ich bin ein Sohn der Cloche à l'Unsa Ferroviaire. Sie können das Dossier für die Rückverfolgung der SNCF "auf der Grundlage der Konvergenz der Daten" und Didier Mathis.

"Die Rückkehr in die Vergangenheit ist eine Frage der Frage, wie man eine Nachricht an den Verfasser sendet und wie man eine Provokation für die CGT verwendet", eine Frage, die sich auf die Frage bezieht, wie man eine Nachricht an den CGT sendet.

Die Teilnahme an der "Unsa, elle n'entend pas séparé les revendications et appelle à Participation" wurde am 5. . "Vous évacuez la sécurité, vous aurez un conflit généralisé", avertit le syndicat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.