Nachrichten

Tragischer Unfall auf der A45 bei Dortmund: Junge Frau (26) tot – Dortmund

Am Dienstag Abend, ein tragischer Unfall am A45 aufgetreten in Dortmund Eichlinghofen.

Erste Informationen zufolge soll ein 26-jähriges Mädchen aus Dortmund sie um 23 Uhr kontrollieren VW Polo verloren und stürzte in die zentrale Verteidigungsbarriere. Das Auto schleuderte auf die mittlere Spur, wo es nach ersten Zeugenaussagen unbeleuchtet blieb und gegen die Fahrtrichtung stoppte.

Auf 53-jähriger Dortmunder Sollte das Auto zu spät erkannt und sein Auto fast unkontrolliert im VW Polo abgestürzt sein.

————————————

• Weitere Themen:

Schwerer Verkehrsunfall in Oberhausen: Frau ist schwer verletzt

Versuchte Tötung auf A45 in Dortmund: Dieses Detail verurteilte den angeblichen Astwerfersoldaten

• Top Nachrichten des Tages:

Massenstreit in Essen-Kray: Polizei verhaftet vier Menschen

Messerstecherei in Hagen: Mann (31) schwer verletzt, Polizei fasst Verdächtige auf A45 zusammen

————————————-

Unfall auf der A45: Reanimation fehlgeschlagen

Die Feuerwehr soll den gefangenen Polofahrer aus dem Autowrack befreit haben. Die Kräfte versuchten die Frau zu reanimieren – aber ohne Erfolg. Die 26-Jährige starb an der Unfallstelle an ihren Verletzungen.

Der 53-jährige Dortmunder und sein 54-jähriger Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Die A45 musste bis ca. 3.00 Uhr am Unfallort geschlossen werden. (Bs)

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.