Home Nachrichten Trump kämpfte um die Grenzmauer nach El Paso - wo O'Rourke für...

Trump kämpfte um die Grenzmauer nach El Paso – wo O'Rourke für ihn bereit war: NPR

Präsident Trump spricht während einer Kundgebung am Montag in El Paso, Texas.

Joe Raedle / Getty Images


Bildunterschrift ausblenden

Titel umschalten

Joe Raedle / Getty Images

Präsident Trump spricht während einer Kundgebung am Montag in El Paso, Texas.

Joe Raedle / Getty Images

Präsident Trump führte am Montagabend seinen Kampf über eine Grenzmauer an die Grenze zwischen den USA und Mexiko und versprach einer Menschenmenge in El Paso, Texas, dass er sich für den Bau einsetzen werde, auch wenn in Washington die Nachricht brach, dass ein Abkommen zwischen dem Kongress geschlossen wurde Unterhändler würden seine Finanzierungsforderungen weit hinter sich lassen.

In einem Beinahe-Showdown, der den anhaltenden politischen Streit um die Grenze widerspiegelte, wurde Trump von einer Gegenkundgebung des ehemaligen texanischen Demokratischen Abgeordneten Beto O'Rourke begrüßt. Der ehemalige texanische Gesetzgeber scheiterte letztes Jahr bei seinem Versuch, GOP Sen. Ted Cruz abzusetzen. Er könnte seinen neu gewonnenen Prominenten mit den demokratischen Wählern zu einem Versuch zusammenschließen, den Präsidenten im Jahr 2020 zu enttäuschen – ein Antrag des Weißen Hauses, der Trump vor allem über die Einwanderungspolitik an die Grenze bringen könnte Sicherheit und der Anstand, eine südliche Grenzmauer zu bauen.

Aber die größere Bedrohung für die Nachricht über die Notwendigkeit, die Grenze zu sichern, die Trump zu erreichen versuchte, kam aus vielen Kilometern Entfernung. Als sich ein weiterer teilweiser Regierungsstillstand abzeichnete, kam es am Montagabend zu parteiübergreifenden Verhandlungen über Capitol Hill mit einem Vertrag über 1,375 Milliarden US-Dollar für "physische Barrieren" an der Grenze (das gleiche Niveau, das im letztjährigen Finanzierungsgesetz des Department of Homeland Security vereinbart wurde). Dies wird etwa 55 Meilen des Fechtens finanzieren.

Auf der Bühne behauptete Trump, er kenne die Details nicht und "wollte nichts davon wissen". Er hielt sich trotzdem an seinen robusten Gesprächen an der Grenzmauer.

"Als ich auf die Bühne ging, sagten sie, dass mit diesem Komitee Fortschritte gemacht werden. Nur damit Sie wissen, wir bauen die Mauer sowieso", sagte er mit lautem Applaus unter Banner mit der Aufschrift "Finish the Wall". "

In einem Interview mit Fox News am Rande der Rallye sagte Trump, er wisse nicht viele Einzelheiten des Deals und sagte: "Wir werden sehen, was passiert." Über seinen Drang nach einer Grenzmauer sagte Trump, sein Wunsch nach einer physischen Barriere gehe um Sicherheit. "Eine Mauer ist eine sehr gute Sache, keine schlechte Sache. Es ist eine moralische Sache", sagte der Präsident im Interview.

Präsident Trump spricht während einer Kundgebung am Dienstag in El Paso, Texas.

Joe Raedle / Getty Images


Bildunterschrift ausblenden

Titel umschalten

Joe Raedle / Getty Images

Präsident Trump spricht während einer Kundgebung am Dienstag in El Paso, Texas.

Joe Raedle / Getty Images

Die Trump-Administration hat oft übertrieben, wie viele neue Barrieren an der Grenze im Vergleich zu den reparierten gebaut werden. Die Wahl einer Rallye in El Paso war auch kein Zufall – Trump hat die Grenzstadt oft als Beweis für das Funktionieren von Mauern hervorgehoben, wobei die niedrige Kriminalität in der US-amerikanischen Grenzstadt im Vergleich zu ihrem mexikanischen Gegenstück bemerkt wurde. Jedoch, Statistiken haben gezeigt Dieses Gewaltverbrechen war bereits lange vor der Errichtung der Grenzmauer in El Paso zurückgegangen.

Trump lehnte diese Fakten jedoch ab und nannte sie "falsche Nachrichten" und sagte, die Leute seien "voll Mist, wenn sie sagen, dass es keinen Unterschied gemacht habe".

Der Präsident behauptete auch, dass die 35-tägige teilweise Schließung der Regierung über der Mauer – die längste Stilllegung aller Zeiten in der Geschichte der USA – "eine sehr wichtige Sache war, die wir getan haben", weil sie auf die Grenzkrise aufmerksam wurde, selbst wenn sie einen "Schlag" auslöste "in einem Anstieg der Arbeitslosigkeit. Mehrere Umfragen zeigten auch, dass die meisten Amerikaner Trump und die Republikaner für das Herunterfahren verantwortlich gemacht haben, und auch seine Zustimmung fiel ab.

Wenn Trump dem Deal nicht zustimmt, den die Gesetzgeber ihm diese Woche vorlegen werden, könnte am Samstag nach Mitternacht ein weiterer Stillstand beginnen – obwohl Trump auch gedroht hat, die Mauer über die Erklärung eines nationalen Notfalls zu bauen, falls dies erforderlich ist.

Die gesamte Rallye hielt sich weitgehend an Trumps übliche Gesprächspunkte fest – es ging um wirtschaftliche Erfolge, um Handelsabkommen, um seine Beziehung zu dem nordkoreanischen Führer Kim Jong Un. Und um das, was er letzte Woche in seiner Rede zur Lage der Union geäußert hatte, zu reizen.

Der ehemalige demokratische Abgeordnete Beto O'Rourke spricht zu einer Menschenmenge in einem Ballpark auf der anderen Straßenseite, wo Präsident Trump am Montag im El Paso County Coliseum eine Kundgebung abhielt.

Rudy Gutierrez / AP


Bildunterschrift ausblenden

Titel umschalten

Rudy Gutierrez / AP

Der ehemalige demokratische Abgeordnete Beto O'Rourke spricht zu einer Menschenmenge in einem Ballpark auf der anderen Straßenseite, von der aus Präsident Trump eine Kundgebung im El Paso County Coliseum am Montag in El Paso, Texas, abhielt.

Rudy Gutierrez / AP

Aber Trump schien besonders auf das Split-Screen-Image der Rallye, die O'Rourke, der ehemalige Kongressabgeordnete von El Paso, draußen in der schwer demokratischen Stadt hielt, besonders sensibel zu sein. Trump übertraf, wie er es übertraf, in Bezug auf seine Publikumsgröße, und er behauptete, O'Rourke habe nur 200 oder 300 zu seinem Protest gezogen, während 35.000 Menschen versuchten, in ihn zu kommen.

"Das könnte das Ende seiner Präsidentschaftswahl sein", sagte Trump und verspottete O'Rourke als "einen jungen Mann, der sehr wenig für sich selbst hat, außer einem großen Vornamen."

"Er soll gewinnen, um zu rennen", stieß der Präsident hervor. "Beto wurde besiegt", sagte Trump und bezog sich auf das Rennen gegen Cruz, als der Präsident in seinem ersten Wahlkampf seine ungeschlagene Bilanz vorzuweisen hatte.

Laut ABC-NachrichtenO'Rourkes Team sagte, dass bei seiner Rallye ungefähr 7.000 Menschen anwesend waren meilenlanger Marsch vorherpro Strafverfolgung. Und Bloomberg News berichtet Laut Aussage der örtlichen Polizei war O'Rourkes Kundgebung auf 10.000 bis 15.000 geschätzt worden. An verschiedenen Stellen während seiner eigenen Rallye behauptete Trump, dass 69.000 Menschen eine RSVP erhalten hätten und dass Feuerwehrleute 10.000 Menschen mit "Zehntausenden" erlaubten, die immer noch draußen zuschauten. NBC News berichtete jedoch, dass Trumps Kundgebung bei 6.500 Kapazität lag und 10.000 bis 12.000 Beobachter außerhalb oder in Überlaufgebieten der örtlichen Polizei und der Feuerwehren beobachtet wurden.

O'Rourke ging direkt auf Trump über die Grenzsicherheit und Trumps Wunsch nach einer Mauer oder einer anderen physischen Barriere ein. Der ehemalige demokratische Kongressabgeordnete sagte, El Paso sei eine friedliche und sichere Stadt, "weil wir einander mit Würde und Respekt behandeln".

"Wir wissen, dass Mauern keine Leben retten; Mauern enden Leben", sagte O'Rourke auch den bei seiner Kundgebung Versammelten.

Er kritisierte auch die Behandlung der Einwanderer durch die Trump-Regierung, von der Trennung der Kinder von den Erwachsenen an der Grenze bis zur Unterbringung von Migranten in Haftanstalten und nur einer allgemeinen Verunglimpfung der Beiträge der Einwanderer.

"Wir setzen uns für die Wahrheit gegen Lügen und Hass, Ignoranz und Intoleranz ein", sagte der potenzielle Kandidat der Demokraten für 2020. "Wir werden dem Land zeigen, wer wir sind. Wir werden uns dafür einsetzen, dass wir unser Versprechen, unser Potenzial und unsere Zielsetzung als Land halten."

"Wir werden sie nicht nutzen", fügte O'Rourke über Einwanderer hinzu. "Wir werden sie nicht in den sicheren Tod zurückschicken. Wir werden nicht glauben, dass Wände sie aushalten können oder sollten. Stattdessen begrüßen wir sie mit offenen Armen."

Die Menschen nehmen an einer Freiland-Kundgebung für den ehemaligen Abgeordneten Beto O'Rourke vor dem Coliseum in El Paso teil, wo Präsident Trump am Montag in El Paso, Texas, eine eigene Kundgebung abhielt.

Rudy Gutierrez / AP


Bildunterschrift ausblenden

Titel umschalten

Rudy Gutierrez / AP

Die Menschen nehmen an einer Freiland-Kundgebung für den ehemaligen Abgeordneten Beto O'Rourke vor dem Coliseum in El Paso teil, wo Präsident Trump am Montag in El Paso, Texas, eine eigene Kundgebung abhielt.

Rudy Gutierrez / AP

Bei seiner Kundgebung zeichnete Trump unterdessen ein viel dunkleres Bild über den möglichen Zustrom neuer Einwanderer über die Grenze, den er als Drogen- und Verbrechensbringer bezeichnete. Stattdessen argumentierte der Präsident, dass Menschen auf der Grundlage ihres Verdienstes in das Land gelassen werden sollten.

"Die Demokratische Partei war noch nie so weit außerhalb des Mainstream. Sie werden zur Partei des Sozialismus, zu späten Abtreibungen, offenen Grenzen und Kriminalität", sagte Trump. Er kritisierte die Demokraten, weil sie die Bettenkapazität in Haftanstalten einschränken wollen, und sagte, dies würde "die Ausschaltung gefährlicher Verbrecher in unser Land" bedeuten.

"Ich werde niemals ein Gesetz unterzeichnen, das die Freilassung von Kriminellen in dieses Land zwingt", sagte Trump.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Wettervorhersage für Großbritannien – Briten stützen sich auf Gewitter, heftige Schauer und HAIL nach der Osterhitze

BRITS sind heute auf Gewitter, heftige Schauer und Hagel vorbereitet, da die rekordbrechende Hitzewelle zu Ostern ein dramatisches Ende findet. Es wird prognostiziert, dass Stürme...

Sixers verdrängen Netze, da das Vertrauen in die Playoffs wächst

PHILADELPHIA - Die 76ers gehen in die zweite Runde der Playoffs und Brooklyn Nets-Trainer Kenny Atkinson sieht nicht, dass ihr Lauf in absehbarer Zeit...

Aktivisten aus Hongkong, die sich für die "Occupy" -Bewegung einsetzen, wurden wegen Massenprotesten inhaftiert

(LR) Die pro-demokratischen Aktivisten Chan Kin-man, Benny Tai und Chu Yiu-ming kommen am 23. April 2019 wegen ihrer Beteiligung am Occupy Central, auch bekannt...

Zoologen entdecken zwei neue Vogelarten in Indonesien

Zoologen des Trinity College Dublin haben in Zusammenarbeit mit Partnern der Halu Oleo University (UHO) und der Operation Wallacea im Wakatobi-Archipel in Sulawesi, Indonesien,...

Der Ausbruch von E. coli aus verdorbenem Rinderhackfleisch dehnt sich auf 10 Zustände aus

Von den bisher infizierten Menschen seien 20 in ein Krankenhaus eingeliefert worden, teilten die Centers for Disease Control and Prevention am Dienstag mit....