Nachrichten

Vesti.Ru: Unfall mit einem Ausflugsbus in Karelien: 13 Menschen wurden verletzt

Vesti.Ru: Unfall mit einem Ausflugsbus in Karelien: 13 Menschen wurden verletzt

Im Sortavala-Distrikt von Karelien wurden 13 Touristen am Ausgang des Tourbusses zum Graben verletzt. Der Vorfall wurde den Medien von Vertretern des Einheitlichen Dienst- und Dispatcherdienstes des Distrikts gemeldet.

Wie es angegeben wird, am 13. Oktober um 19:40 Moskauer Zeit ist ein Mercedes-Benz Sprinter Kleinbus mit 20 Touristen in die Stadt Sortavala vom Bergpark "Ruskeala" gegangen. Wegen dichtem Nebel rutschte der Bus an der Kreuzung in einen Graben, drehte sich aber nicht um.

Als Folge des Unfalls wurden zwei von 20 Personen stationär behandelt, 11 wurden ambulant behandelt.

Die Ärzte des Zentralkrankenhauses Sortawala bestätigten auch, dass 13 Touristen verletzt wurden. Zwei Opfer – in einem Zustand von mittlerer Strenge, der Rest – in einem befriedigenden. Bus – aus St. Petersburg, berichtet Tass

Der Pressedienst der Verkehrspolizeiabteilung stellte klar, dass zum Zeitpunkt des Unfalls der Fahrer des Kleinbusses nüchtern war, er hatte alle Unterlagen in Ordnung.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.