Home Nachrichten Volker Bouffier: "Ein Stichtag für Flüchtlinge wäre sinnvoll"

Volker Bouffier: "Ein Stichtag für Flüchtlinge wäre sinnvoll"

WELT AM SONNTAG: Wird die Große Koalition in Berlin bis zum Ende der Legislatur dauern?

Volker Bouffier: Ich weiß nicht, dass. Wir haben auf Antrag der SPD einen Vertrag mit einer Revisionsklausel abgeschlossen. Leider sind die Sozialdemokraten ständig mit der Frage beschäftigt, ob es richtig ist, in der Regierung zu bleiben. Wie auch immer, ich hoffe, dass diese Regierung halten wird, weil wir Stabilität brauchen. Europa hat mit Brexit, Trump, China und Putin zu tun. Wir stehen vor der existenziellen Herausforderung der Migration. Dafür brauchen wir eine effektive Regierung – und keinen Aufstand.

WELT AM SONNTAG: Was halten Sie von der Aussage von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU), dass sich die Deutschen von der Illusion verabschieden müssten, dass ein Großteil der Flüchtlinge wieder abgeschoben werden kann?

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Kenneth Clarke: "Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, müssen Sie die Regierung stürzen" | Politik

Seit er 1970 ins Parlament eingetreten ist, hat Kenneth Clarke unter acht konservativen Führern gedient, von Edward Heath bis Theresa May. 1997, 2001 und...

Indien führt Zölle auf amerikanische Waren ein

Zu den amerikanischen Produkten, für die Indien beabsichtigt, höhere Zölle zu erheben, gehören einige Sorten Äpfel, Mandeln, Kichererbsen, Linsen, Walnüsse sowie eine Reihe anderer...

Der neue Lexus SUV: UX, Kraft und Sinnlichkeit

Mit mehr als jedem dritten verkauften Auto ist der SUV die Zukunft des Automobils. Lexus verstand es. Der Ersatz des kompakten CT 200h ist...

Feuerwehr kritisiert Brandschutz im "Club of Visionaries"

Großeinsatz für die Berliner Feuerwehr am Samstag: Einer der beliebtesten und bekanntesten Berliner Musikclubs, der Visionärsclub in der Straße "Am Flutgraben", wurde am frühen...