Nachrichten

Was Ryan Mason über Pochettino zu Man Utd gesagt hat, ist vielleicht der größte Hinweis auf die Zukunft Fußball | Sport

Pochettino war der Mann, der Mason jeden seiner 53 Starts für Tottenham in der Premier League überreichte, bevor eine schreckliche Kopfverletzung seine Karriere beendete.

Der 27-jährige Mason steht denjenigen bei Spurs immer noch nahe, die ihm einen Job als Trainer geben wollten.

Am Freitagabend trat er in der Debattenshow von Sky Sports auf, wo er gefragt wurde, ob sein alter Chef wahrscheinlich zu Manchester United stoßen würde.

Mason gab zu, dass er “lügen” würde, wenn er sagen wollte, dass Pochettino nicht gut passt -, aber er prognostiziert, dass er in der nächsten Saison und darüber hinaus STIMMT, um Tottenham zu führen.

“Wenn ich aus einem anderen Blickwinkel als Tottenham spreche, passt Mauricio Pochettino genau zu. Ich würde lügen, wenn ich das nicht sage”, gab Mason zu.

“Aber ich glaube, was er in Tottenham gemacht hat, seine Verbindung mit dem Verein fühlt er nicht, ich glaube nicht, dass er gehen wird.”

Mason verglich sogar, was Pochettino in Tottenham tat, mit dem, was Sir Alex Ferguson bei United getan hatte.

“Er hat ein Projekt gestartet und erarbeitet, was Sir Alex bei Manchester United gemacht hat”, fuhr Mason fort.

“Er holt Tottenham von einer Mannschaft, die früher Fünfter und Sechster wurde, in die Champions League.

“Ich bin mir sicher, dass die nächste Phase des Fortschritts Trophäen sein werden. Wenn er das mit dem Fußballverein tun kann, was für eine unglaubliche Arbeit wird er geleistet haben.”

Tottenham liegt sechs Punkte hinter Tabellenführer Liverpool in der Premier League-Tabelle, und Mason ist der Meinung, dass es dumm wäre, sie davon abzuhalten.

“Ich glaube, sie sind im Titelrennen”, fügte er hinzu.

“Von niemandem wird von ihnen die Rede sein – von City und Liverpool – und das ist seit Beginn der Saison so.

“Es hat ihnen einen gewissen Gefallen erwiesen, aber ich glaube, sie haben in dieser Saison fünf Spiele verloren. Sie haben keine Spiele gezogen und sie nicht voll anerkannt.”

“Sie haben sich von den Niederlagen ziemlich gut erholt und dieses Spiel am Wochenende ist enorm. Wenn sie gewinnen, gehen sie wieder über City hinaus.

“Die Leute haben über ein Zwei-Pferde-Rennen geredet, aber Liverpool hat nur ein einziges Spiel verloren und sie haben noch nicht eine schlechte Phase durchgemacht, wie sie City vor ein paar Wochen hatte.

“Aus Sicht der Spieler müssen sie nur glauben und jedes Spiel so nehmen, wie es kommt.”

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.