"Wie ist es möglich, dass so etwas passiert?"

0
25

Mit dem Feuer von Notre-Dame trauern Katholiken um ein "lebendiges Symbol" ihres Glaubens, einen Ort der "Versöhnung", aber auch um ein Stück der Geschichte Frankreichs.

Von Jean-Baptiste Chastand Veröffentlicht heute um 00:43, aktualisiert um 06:31

Zeit zum Lesen 3 min.

Viel Traurigkeit in den Augen und im Herzen der Passanten am 15. April vor der Kathedrale Notre-Dame von Paris, die brennt.
Viel Traurigkeit in den Augen und im Herzen der Passanten am 15. April vor der Kathedrale Notre-Dame von Paris, die brennt. JEAN-CLAUDE COUTAUSSE / FRANZÖSISCHE POLITIK FÜR DIE WELT

Wie konnte so eine kleine Rauchwolke eine solche Katastrophe auslösen? Diese Nachbarin der Kathedrale Notre-Dame schwang auf ihrem Handy die ersten Bilder des Feuers, die kurz nach 18:50 Uhr aus ihrer Wohnung mit Blick auf das Dach gemacht wurden. Es ist dann kaum ein kleiner Anfang des Feuers, der einigen Fliesen entgeht. Weniger als eine Stunde später, unter der Brücke des Erzbischofspalastes, in dem sie Zuflucht gesucht hatte, steht das gesamte Notre-Dame-Dach in Flammen.

Lesen Sie auch Was wissen wir über das Feuer, das die Kathedrale Notre-Dame in Paris verwüstete?

Der Priester Olivier de Cagny, der aus der nahe gelegenen Kirche Saint-Louis-en-l'Ile rannte, brach zusammen. "Es ist schrecklich, ich habe die Messe gefeiert, als die Gemeindemitglieder mich warnten." Our Lady in Flames ist eine Katastrophe " für uns ", die Katholiken und für den, der genau hier ordiniert wurde: "Hier treffen wir unseren Bischof, genau am Mittwochabend sollte eine Messe mit ihm stattfinden." Begleitet von Polizeistars gehen die letzten Flottillen an den Flammen vorbei, während die Präsentationsscheibe der Denkmäler weiterhin völlig absurd wird, angesichts des Spektakels, das alle Augen und die Bildschirme von Smartphones fesselt.

Die Augen und die Kameras der Passanten richten sich nach der Kathedrale, die am 15. April in Paris am Ufer der Seine verbraucht wird.
Die Augen und die Kameras der Passanten richten sich nach der Kathedrale, die am 15. April in Paris am Ufer der Seine verbraucht wird. JEAN-CLAUDE COUTAUSSE / FRANZÖSISCHE POLITIK FÜR DIE WELT
Lesen Sie auch Notre-Dame de Paris: Nach stundenlangem Kampf wurde das Feuer von Feuerwehrleuten kontrolliert

Augen beschlagen

Vor den nebligen Augen des Priesters wirken die Feuerwehrleute völlig nutzlos. Einige sind gut an der Oberseite der südlichen Querhausfassade montiert. Sie klammerten sich an einen Gehweg und brannten hundertmal mehr Flammen als sie. Andere haben eine Gondel vom Ufer der Seine aus eingesetzt und sprühen Wasser, das nicht einmal in die Flammen zu geraten scheint.

Allmählich wird das Dach zum Essen gemacht. Teile des unteren Pfeils, die Flammen erhalten den Refrain. Hier bricht das Dach zuerst zusammen. "Beeindruckend"Wir hören an den Ufern der Seine und brechen die Stille, die bisher kaum von Sirenen unterbrochen wurde. Etwas später,"Beeindruckend". Diesmal ist es der eindrucksvolle Pfeil mit dem Kreuz oben. Zumindest scheinen Männer sicher zu sein. Können Feuerwehrleute wieder runterkommen? "Normalerweise gibt es Treppen im Turm, wenn sie geschützt sind", los, den Priester, der diesen Rahmen, den er vor einiger Zeit besucht hatte, besonders gut kennt, geblendet «Bei den Strahlen des XIIIe Jahrhundert ".

Hunderte Menschen besuchen ungläubig das Feuer, das die Kathedrale Notre-Dame am 15. April in Paris verschlingt.
Hunderte Menschen besuchen ungläubig das Feuer, das die Kathedrale Notre-Dame am 15. April in Paris verschlingt. JEAN-CLAUDE COUTAUSSE / FRANZÖSISCHE POLITIK FÜR DIE WELT

Für die Arbeiter "Der Hof hält rund 17 Stunden". Für Touristen, "Notre Dame schließt um 19 Uhr.". Die Leute unterbrechen sie, um ein Leetchi-Kätzchen zu starten, und Verlobte von Ile-Saint-Louis senden ihre Nachrichten. Ein wenig weiter versichert ein Passant, wer ihm zuhören will, dass dies neu ist "Verfolgung gegen Christen". " Verschwörungstheorie ", erwidert ein anderer.

Lesen Sie auch Feuer von Notre-Dame: "Traurigkeit" und "Solidarität" in der internationalen Gemeinschaft

Nach und nach laufen Zuschauer aus der ganzen Welt. Wir können Französisch, Englisch, Chinesisch und andere Sprachen hören. In einer Ecke betet eine kleine Frau weinend. "Ich bin kein sehr leidenschaftlicher Christ, aber ich bete zu allen Engeln und Erzengeln und der Jungfrau Maria, um das Feuer zu löschen. Ich ziehe es vor zu beten, anstatt wütend zu werden., sagt Monique Jacob, der aus 13 Jahren kame zu Fuß rundherum. Die Nacht bricht herein, im Herzen der massiven Steinfassaden ist nur ein orangefarbener Schein. Schließlich gelang es den Feuerwehrleuten, Feuerschläuche einzusetzen, die stark genug waren, um sie zu erreichen. Oben gibt es nur noch das Metallgerüst, das acht Jahrhunderte Holzrahmen ersetzt.

Heritage Foundation startet Dienstag "National Gathering"

Ein paar Stunden nach dem Ausbruch des verheerenden Feuers, der Notre-Dame-Kathedrale am Montag, dem 15. April, gab die Heritage Foundation bekannt, dass sie ab Dienstag eine "Nationale Sammlung" für den Wiederaufbau des Gebäudes.

"Um mehrere Anfragen zu erfüllen, hat die Heritage Foundation beschlossen, eine nationale Sammlung für den Wiederaufbau von Notre-Dame de Paris zu lancieren."schrieb die Stiftung in einer Erklärung.

Angesichts des Zustroms von Verbindungen auf ihrer Website gab die Stiftung am Abend die Adresse einer anderen Website bekannt, auf der ab Montagabend Spenden möglich waren: https://donation-patrimoine.org/SauvonsOurDame /

Jean-Baptiste Chastand

Reagieren oder alle Kommentare anzeigen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.