Nachrichten

XXXTentacion wurde direkt ins Gefängnis geschickt, nachdem er mit 7 neuen Verbrechen belegt wurde

XXXTentacion wurde direkt ins Gefängnis geschickt, nachdem er mit 7 neuen Verbrechen belegt wurde

Pass nicht auf, sammle keine $ 200 ein.
Rapper XXXTentacion, richtiger Name Jahseh Onfroy, wurde am Freitagmorgen eingesperrt, nachdem die Staatsanwaltschaft ihn mit sieben neuen Verbrechen belegt hatte. Jeder bezieht sich auf einen Fall von häuslicher Gewalt in 2016 gegen den gebürtigen Florida.
Onfroy, 19, wird angeklagt wegen Zeugenverfälschung und Zeugenbelästigung, bestätigen Online-Gerichtsakten.
Gemäß TMZ Die Staatsanwälte glauben, dass er die ehemalige Freundin, die mit dem Fall in Verbindung gebracht wird, gezwungen hat, ihn zu brutalisieren. Bobby Shmurda verurteilt wegen geschmuggelter Gefängnisklinge
Die zusätzlichen Gebühren kamen nicht lange nachdem Onfroy ein Dokument eingereicht hatte, das er dem Opfer unterzeichnete und behauptete, dass sie keine gerichtlichen Schritte mehr gegen ihn unternehmen wolle. Diese Einreichung verzögerte seine Verhandlung.
Während der Anhörung am Freitag in Miami-Dade County, Richterin Teresa Mary Pooler festgestellt, dass Onfroy hatte seine Bindung von seiner ersten Festnahme verletzt.
Als solcher wurde der Musiker direkt ins Gefängnis gebracht, wo er wahrscheinlich bis zu seinem nächsten Verhandlungstermin bleiben wird.
Onfroy steht jetzt vor Jahrzehnten hinter Gittern. DMX stimmt zu, sich der Steuerhinterziehung für schuldig bekannt zu haben und sieht sich fünf Jahren Gefängnis gegenüber
Im Oktober 2016 wurde er wegen einer erschwerten Batterie gegen seine schwangere Ex-Freundin, einer falschen Inhaftierung, einer häuslichen Batterie durch Strangulation und Zeugenverletzung angeklagt.
Auszüge aus der langen Zeugenaussage des Opfers, erhalten durch Heugabel , schlage vor, dass Onfroy seine damalige Freundin regelmäßig beleidigt hatte.
Die Frau behauptete, sie und Onfroy lebten im Mai 2016 zusammen. Sie sagte, dass er sie zwei Wochen später ohrfeigte und ihr iPhone beschädigte, nachdem sie den Schmuck eines anderen Mannes gelobt hatte.
Laut dem Opfer befahl Onfroy am selben Tag, dass sie sich entschied, ob sie eine “Grillgabel” oder einen “Grillreiniger” in ihre Vagina legen sollte. SEHEN SIE ES: Rapper XXXTentacion hat während der Show auf der Bühne gestanden
Sie behauptete in ihrer Aussage, dass ihr früherer Freund nach den beiden Vorfällen immer gewalttätiger wurde und ihr Leben “buchstäblich wie jeden Tag” bedrohte. Sie fügte hinzu, dass er sie angestoßen, geschlagen, gestampft und getreten hatte, weil sie zu einem Lied gesummt war und gedroht hatte, ihre Zunge herauszuschneiden.
Im August wurde Onfroy für einen separaten Vorfall verhaftet, in dem er wegen schwerer Batterien mit einer Feuerwaffe, einer bewaffneten Invasion und einem Raubüberfall angeklagt wurde. Später plädierte er gegen alle Anklagepunkte und erhielt 6 Jahre Bewährung
Nach seiner Entlassung zogen sie und Onfroy zusammen in North Miami zurück. Sie sagte in ihrem Zeugnis, dass Onfroy, nachdem sie erfahren hatte, dass sie mit einem anderen Mann vertraut war, noch mehr misshandelt wurde.
Angeblich schwang er ihr eine Glasflasche, während er schrie, dass er “dich aufstehen” würde.
Eine Woche später zogen sie zusammen in Sweetwater in eine Wohnung, in der Onfroy die Frau angeblich mehr als einmal erwürgt hatte. Sie sagte, ein anderer Bewohner intervenierte.
Das Opfer erfuhr, dass sie im vergangenen Oktober schwanger war. In diesem Monat behauptet sie, dass Onfroy den Mann, mit dem sie geschlafen hat, während er im Gefängnis war, angerufen hat und ihr damit drohte, sie und ihr ungeborenes Baby zu töten.
Sie behauptete auch, dass er Kopf-gestoßen, geschlagen, Ellenbogen, erdrosselt und gedroht hatte, sie in der Badewanne zu töten.
Onfroy plädierte auf die Anklage gegen ihn nicht schuldig.

Melde dich für BREAKING NEWS E-Mails an

Sende einen Brief an den Herausgeber Tritt dem Gespräch bei: Facebook Tweet

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.