Nachrichtenfoto: Pendlerdiesel aus San Diego ins Museum verlegt

Coaster-Lokomotive, die im Pacific Southwest Railway Museum aufbewahrt werden soll

Blaue, blaugrüne und weiße Lokomotive auf einem speziellen Radanhänger neben der Autobahn
Der stillgelegte Coaster F40PHM-2C hält am Sonntag, den 7. August, während seines Umzugs zum Pacific Southwest Railway Museum (Donald Pogue) entlang der Interstate 8 an.

CAMPO, Kalifornien – Das neueste Gerät für das Pacific Southwest Railway Museum kommt mit einem LKW am Standort des Museums in Campo an, da es zwischen dem Standort und San Diego keine aktive Zugverbindung gibt.

Der kürzlich stillgelegte Untersetzer F40PHM-2C Nr. 2103 wird am Sonntag, den 7. August, während seiner Vorbeifahrt auf der Interstate 8 in El Cajon, Kalifornien, gezeigt Auftragnehmer Cargo Co., ein Schwerlastspezialist mit Sitz in Compton, Kalifornien, mit einer Geschichte von 19 Umzügen, an denen alle sechs NASA-Raumfähren beteiligt waren. Die Lokomotive ist eines von fünf EMD-Produkten, die von Morrison-Knudsen umgebaut wurden. Alle fünf waren im April zum Verschrotter Coast Rail Services in Anaheim, Kalifornien, verlegt worden [see “Retired Coaster commuter engines moved …,” Trains News Wire, April 2019]aber Nr. 2103 wurde in die Gegend von San Diego zurückgebracht und in National City, Kalifornien, für den Umzug in das Campo-Museum geladen.

<!–
–> <!–

Related Topics

California
Diesel Locomotives
Preservation
–>

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.