Home Wirtschaft Naira soll im Parallelmarkt weiter abwerten

Naira soll im Parallelmarkt weiter abwerten

0
7

Uniport Undergraduate gewinnt den monatlichen Geldpreis von Princewills Trust in Höhe von 100.000.

Von Babajide Komolafe

T.Die starke Abwertung der Naira auf dem Parallelmarkt wird sich diese Woche fortsetzen, wobei der Wechselkurs voraussichtlich N470 pro Dollar erreichen wird.

Letzte Woche wertete die Naira im Parallelmarkt gegenüber N458 in der Vorwoche um N9 oder 1,9 Prozent auf N467 pro Dollar ab.

Die starke Abwertung ist auf die akute Dollar-Verknappung am Markt zurückzuführen, nachdem die Zentralbank von Nigeria (CBN) seit dem 20. März 2020 die 13-wöchigen Dollar-Verkäufe an Bureaux De Change (BDC) ausgesetzt hatte. Die Situation wurde um 5,5 Prozent verschärft Die Apex-Bank hat letzte Woche eine offizielle Abwertung der Naira auf N380 pro Dollar auf dem offiziellen Markt durch die Apex-Bank vorgenommen, um den offiziellen Markt und die Wechselkurse für Investoren und Exporteure (I & E) zu vereinheitlichen. Dies könnte laut Analysten die Spekulationen über eine weitere Abwertung verstärken .

Die Naira wertete am vergangenen Wochenende im I & E-Fenster ebenfalls um 67 kobo ab, da der indikative Wechselkurs am Freitag von 386,33 N pro Dollar in der Vorwoche auf 387 N pro Dollar stieg.

Laut Analysten wird sich dieser Trend in den kommenden Tagen fortsetzen, was auf die anhaltende Knappheit des Dollars und sinkende externe Reserven zurückzuführen ist.

Die externen Reserven gingen am Donnerstag, dem 9. Juli 2020, weiter um 28 Mio. USD auf 36,133 Mrd. USD zurück, nach 36,161 Mrd. USD am Donnerstag, dem 2. Juli 2020.

Dennoch sagten Analysten von Cowry Assets Management Limited: „Wir empfehlen Maßnahmen der Währungsbehörde, um die Wechselkurse im Einklang mit dem autonomen Wechselkurs zu vereinheitlichen.

“Wir könnten jedoch in der neuen Woche eine weitere Abwertung des Naira gegenüber dem Dollar sehen, wenn die Marktteilnehmer die Abwertung des offiziellen Kurses als Zeichen einer kurzfristigen Dollar-Knappheit interpretieren.”

Analysten von Cordros Securities Limited machten ähnliche Prognosen: „Trotz des stärkeren Engagements des CBN für die Vereinheitlichung der Wechselkurse sehen wir immer noch Spielraum für eine weitere Abwertung der Währung, zumindest in Bezug auf den vom realen effektiven Wechselkurs (REER) abgeleiteten beizulegenden Zeitwert.

„Unsere Prognose hängt ab von: der Erweiterung der Position des Girokontos (CA); Währungsfehlpreise, die spekulative Angriffe auf die Naira auslösen könnten; und die Wiederaufnahme der Devisenverkäufe an das BDC-Marktsegment, was die Reserven zusätzlich unter Druck setzen sollte, da der CBN den Rückstand der nicht gedeckten Devisennachfrage finanziert. “

Vorhut

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.