Narva: Die estnische Grenzstadt, wo die Nato und die EU auf Russland treffen

Bei Narva überspannt eine Straßenbrücke den Fluss, flankiert von einem hohen Maschendrahtzaun mit Stacheldraht und Zollposten an beiden Enden. Hier verabrede ich mich mit Erik Liiva. Er ist Superintendent bei der Grenzpolizei oder, um ihm seinen estnischen Titel zu geben, Kommissar. Er ist groß, bärtig und bewaffnet und begleitet mich die Straße hinunter zu einer Stelle, an der eine einzelne rote Linie quer über die Straße gemalt ist.

siehe auch  Williamsons Blick in die Liga: AFC West

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.