NASA gibt Vertrag über 178 Millionen US-Dollar für die Jupiter-Mond-Mission von SpaceX

| |

WASHINGTON DC – Die United States Aeronautics and Space Administration (NASA) hat Teslas privatem Raketenunternehmen SpaceX einen Auftrag über 178 Millionen US-Dollar erteilt, um ein Raumschiff zum Jupitermond Europa zu starten.

Die Mission der NASA, bekannt als Europa Clipper, wird im Oktober 2024 mit Hilfe von Elon Musks Space Exploration Technologies Corp.

Der Europa Clipper soll 45 Mal am Jupitermond Europa vorbeifliegen. Laut NASA wird die Raumsonde Europa Clipper hochauflösende Bilder der Oberfläche erstellen, die Zusammensetzung des Mondes bestimmen und nach geologischen Aktivitäten suchen.

Derzeit fliegt die Falcon Heavy 23 von SpaceX, die derzeit leistungsstärkste einsatzfähige Trägerrakete, 2019 ihre erste kommerzielle Nutzlast in die Umlaufbahn.

Erlaubnis bekommen

Im Haushalt 2021 wurde der NASA die Erlaubnis erteilt, kommerzielle Alternativen zum Space Launch System der Agentur in Betracht zu ziehen. Daraufhin begann er offiziell nach einer kommerziellen Alternative zu suchen.

Wenn alles nach Plan verläuft, wird die Raumsonde Clipper im Oktober 2024 vom Kennedy Space Center der NASA in Florida abheben und im April 2030 in der Umlaufbahn um Jupiter ankommen. Europa, der Jupitermond hat einen riesigen Wasserozean unter seiner Eisschale und gilt als als einer der besten Orte im Sonnensystem, um außerirdisches Leben jenseits der Erde aufzunehmen.

Die NASA-Mission, die mit einer SpaceX-Rakete zum Jupitermond starten wird, wird Europa während fast 50 Nahflügen zum Mond mit einer Reise von etwa vier Erdjahren untersuchen und eingehend untersuchen. n SB/yahoo/N-3

(SB/N-3)
Editor : Marcellus Widiarto

Schriftsteller : Selocahyo Basoeki Utomo S

<!–

–>

.

Previous

Lukaku: “Ich habe viel mit Inzaghi gesprochen, wir hoffen, die Reise fortsetzen zu können”

Chaos in Tunesien, Präsident Saïed setzt Premierminister, Minister ab und suspendiert Parlament: nächtliche Ausgangssperre wird ausgelöst

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.