NASA-Satellitenbilder zeigen den Moment, in dem eine Sonnenfinsternis den Nordpol in Flammen aufgehen ließ.

| |

Veröffentlicht:

15. Juni 2021 10:45 GMT

Die Sonnenfinsternis vom 10. Juni war die einzige im 21. Jahrhundert, die einen solchen Effekt hervorrief.

Die NASA Hat veröffentlicht Satellitenbilder, aufgenommen während der Finsternis ringförmige Sonne vom 10. Juni, die zeigt, wie der Schatten des Mondes durchquert die Erdoberfläche.

Die EPIC (Earth Polychromatic Imaging Camera) Kamera, die an Bord eines Klimasatelliten der US-amerikanischen National Oceanic and Atmospheric Administration installiert ist, hat es geschafft, den Moment einzufangen, in dem sich das astronomische Phänomen zu zeigen scheint zum brennenden Nordpol.

VIDEO: Eine partielle Sonnenfinsternis ziert den New Yorker Himmel bei Sonnenaufgang

Es ist die einzige Sonnenfinsternis des 21. Jahrhunderts, die einen solchen Effekt erzeugen kann. informiert Forbes. Darüber hinaus war es der erste dieses Jahrhunderts, dessen Schatten zuerst den Norden Kanadas und Grönland und dann den Süden Sibiriens durchquerten, wo die Einwohner sie konnten den ‘Feuerring’ genießen‘wenn Sonne, Mond und Erde ausgerichtet sind.

Die nächste totale Sonnenfinsternis wird stattfinden nächsten Dezember 4. Sein Schatten wird dem Südpol sehr nahe kommen, ihn aber nicht überqueren. Es wird tief über den schwimmenden Eisbergen des Wedellmeeres in der Antarktis zu sehen sein.

Wenn es dir gefallen hat, teile es mit deinen Freunden!

Previous

Microsoft stellt das neue Design seiner Cover vor

Fliegende Autos, die Passagiere und Güter befördern, können 2025 in Dienst gestellt werden

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.