NASA-Sonde kollidiert bei DART-Mission mit Asteroiden; Schau das Video

| |

Endlich, fast ein Jahr nach dem Start, startet die DART-Mission NASA, kollidierte schließlich in der Nacht zum Montag (26.) mit dem Asteroiden Dimorphos, während er mit 22.500 km/h flog. Ö Digitaler Look Liveübertragung die Kollision; Kasse.

Werbung

Obwohl die Explosion eines Schiffes wie ein Unfall erscheint, war die Tat diesmal beabsichtigt. Der Grund: Sonderabwehr. Die NASA wollte die Fähigkeit der Erde testen, mit Bedrohungen umzugehen, falls eines Tages ein gefährlicher Asteroid mit der Erde kollidieren sollte. Konkretere Daten zur Kollision sollen in den kommenden Wochen kommen.

„Im Kern stellt DART einen beispiellosen Erfolg für die planetarische Verteidigung dar, aber es ist auch eine Einheitsmission mit echtem Nutzen für die gesamte Menschheit“, sagte NASA-Administrator Bill Nelson. „Während die NASA den Kosmos und unseren Heimatplaneten untersucht, arbeiten wir auch daran, dieses Zuhause zu schützen, und diese internationale Zusammenarbeit hat Science-Fiction in wissenschaftliche Tatsachen verwandelt und einen Weg aufgezeigt, die Erde zu schützen.“

„Wir verändern die Bewegung eines natürlichen Himmelskörpers im All. Die Menschheit hat das noch nie zuvor getan“, sagte Tom Statler, Wissenschaftler des DART-Programms der NASA. “Das ist Zeug aus Science-Fiction-Büchern und wirklich kitschigen ‘Star Trek’-Episoden aus meiner Kindheit, und jetzt ist es echt.”

Dimorph nur Sekunden vor der Kollision mit DART (Bild: NASA)

„Der Erfolg von DART ist eine bedeutende Ergänzung des wesentlichen Werkzeugkastens, den wir haben müssen, um die Erde vor einem verheerenden Asteroideneinschlag zu schützen“, sagte Lindley Johnson, Planetary Defense Officer der NASA. „Dies zeigt, dass wir nicht länger machtlos sind, um diese Art von Naturkatastrophen zu verhindern. Zusammen mit verbesserten Fähigkeiten zur beschleunigten Entdeckung der verbleibenden gefährlichen Asteroidenpopulation auf unserer bevorstehenden Planetary Defense-Mission, dem Near-Earth Object (NEO), könnte ein Nachfolger von DART das bieten, was wir brauchen, um den Tag zu retten.“

Weiterlesen:

Verstehen Sie die DART-Mission der NASA

Die am 24. November letzten Jahres an Bord einer SpaceX Falcon 9-Rakete gestartete DART-Mission (Double Asteroid Redirection Test) zielte darauf ab, ein binäres System zu erreichen, das aus zwei Asteroiden besteht: Didymos mit einem Durchmesser von 780 Metern und seinem „Mond“ Dimorphos. fast fünfmal kleiner.

In ungefähr vier Jahren wird das Hera-Projekt der Europäischen Weltraumorganisation detaillierte Untersuchungen von Dimorphos und Didymos durchführen, mit besonderem Schwerpunkt auf dem Krater, der durch die DART-Kollision hinterlassen wurde, und einer genauen Messung der Masse von Dimorphos.

Hast du dir die neuen Videos auf angeschaut? Youtube des digitalen Looks? Abonniere den Kanal!

Previous

Börse: Mailand schloss höher, Ftse Mib + 0,6% – Wirtschaft

Jeje Slebew brachte Jefri Nichol, Keanu, Abidzar und Bryan Domani dazu, sich zu verlieben

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.