NASCAR at Charlotte 2022 Quoten, Startzeit, Fernsehsender: Model listet überraschende Coca-Cola 600-Picks, Vorhersagen auf

Der Coca-Cola 600 2022 findet am Sonntag auf dem Charlotte Motor Speedway statt und ist der größte Härtetest im Zeitplan der NASCAR Cup Series. Das Rennen wurde erstmals 1960 ausgetragen und wird seit 1993 unter Flutlicht ausgetragen, um zu vermeiden, dass es gleichzeitig mit dem Indianapolis 500 läuft und in der brütenden Hitze von North Carolina endet. Martin Truex Jr. und Kevin Harvick werden die einzigen beiden Fahrer im diesjährigen Coca-Cola 600-Feld mit mehreren Siegen bei der Veranstaltung sein, und die beiden Veteranen könnten beide an diesem Wochenende einen Sieg gebrauchen. Die grüne Flagge von NASCAR Charlotte 2022 fällt um 18:00 Uhr ET auf Fox (Jetzt auf FuboTV streamen).

Beide würden in den NASCAR Playoffs 2022 punktgleich sein, wenn sie heute starten würden, aber beide haben in dieser Saison keinen Sieg errungen. Bei 11 verschiedenen Siegern in den ersten 13 Rennen ist es wahrscheinlich, dass ein Sieg die Voraussetzung für den Einzug in die Nachsaison sein wird. Truex ist in den Coca-Cola 600-Quoten 2022 von Caesars Sportsbook mit 9-1 gelistet, während Harvick ein 30-1-Long Shot ist. Der Titelverteidiger der NASCAR Cup Series, Kyle Larson, ist der 9:2-Favorit in der NASCAR bei Charlotte Odds. Bevor Sie die Startaufstellung von Coca-Cola 600 für 2022 durchkämmen und Prognosen für NASCAR Charlotte für 2022 abgeben, sollten Sie dies unbedingt tun Sehen Sie sich die neuesten NASCAR 2022 in Charlotte Picks aus dem bewährten Projektionsmodell von SportsLine an.

Dieses proprietäre NASCAR-Vorhersagemodell wurde vom Daily Fantasy-Profi und SportsLine-Vorhersagedateningenieur Mike McClure entwickelt und simuliert jedes Rennen 10.000 Mal, wobei Faktoren wie die Streckenhistorie und aktuelle Ergebnisse berücksichtigt werden.

In der Saison 2021 nagelte McClure Martin Truex Jr. fest, um in Martinsville mit einer starken 3: 1-Auszahlung zu gewinnen. Dann rief es Chase Elliott an, um bei Road America mit einer 5-2-Auszahlung zu gewinnen. McClures Modell nannte auch Larsons Sieg in Texas mit einer 11: 4-Auszahlung und seinen Sieg in Kansas mit einer 9: 4-Auszahlung in aufeinanderfolgenden Wochen, bevor er Larson festnagelte, um das Saisonfinale in Phoenix zu gewinnen und die NASCAR Cup-Meisterschaft 2021 zu gewinnen .

siehe auch  Java Lane SC besiegt Solid SC in der Champions League

Insgesamt erzielte es in einer historischen Saison fünf von Larsons Siegen und ging auch bei seinen Head-to-Head-Matchup-Prognosen zum Start der Saison 2022 mit 15: 9 in Führung. Zu Beginn dieser Saison war es für Ross Chastain hoch, in Austin zu gewinnen, was ihm eine weitaus bessere Chance auf einen Sieg gab, als seine 40-1-Chancen implizierten. Das Model war auch hoch auf Joey Logano, bevor er als Außenseiter in Darlington mit 15: 1 gewann. Jeder, der bei diesen Stücken seiner Führung folgte, sah enorme Renditen auf ihre NASCAR-Auswahl.

Jetzt simuliert das Modell die NASCAR 2022 in Charlotte (siehe Tickets bei StubHub) 10.000 mal. Gehen Sie zu SportsLine, um die vollständige prognostizierte Coca-Cola 600-Bestenliste für 2022 zu sehen.

Top 2022 Coca-Cola 600 Vorhersagen

Eine Überraschung: Das Model ist hoch auf Tyler Reddick, obwohl er bei Charlotte Odds ein 14: 1-Long Shot in der letzten NASCAR 2022 ist. Er ist ein Ziel für jeden, der nach einem großen Zahltag sucht. Der 26-Jährige trat in der vergangenen Saison zum ersten Mal in den NASCAR-Playoffs an und geht am Sonntag als 15. in der NASCAR-Cup-Series-Wertung an den Start. Mit 11 Rennsiegern in diesem Jahr und sechs sieglosen Fahrern, die in der Gesamtwertung vor ihm sitzen, würde er die Nachsaison nicht schaffen, wenn sie heute beginnen würde.

Glücklicherweise ist Reddick während seiner gesamten Karriere bei Charlotte gut gelaufen. Er hat bei drei Starts im Coca-Cola 600 nie schlechter als den 14. Platz beendet und er hatte zwei Top-10-Platzierungen, darunter einen neunten Platz, nachdem er 2021 sechs Runden geführt hatte. Er gewann auch den Alsco 300 2019 in der Xfinity-Serie auf dem Charlotte Motor Speedway.

Und ein massiver Schocker: William Byron, einer der Vegas-Favoriten mit 10: 1, stolpert groß und knackt nur knapp die Top 10. In der Startaufstellung von Coca-Cola 600 2022 gibt es weitaus bessere Werte. Byron und Ross Chastain sind die einzigen beiden Fahrer mit mehreren Siegen in dieser Saison und das garantiert, dass er in den NASCAR Playoffs 2022 dabei sein wird, aber er hat in letzter Zeit schlecht abgeschnitten.

siehe auch  Raymond Ford arbeitet am Crossover-Dribbling während des Bounce-Back-Kampfes gegen Richard Medina Jr

Byron war bei jedem seiner letzten fünf Starts außerhalb der Top 10 und er war besonders enttäuschend mit seinem 1,5-Meilen-Setup in Kansas vor zwei Wochen, als er trotz 25 Führungsrunden den 16. Platz belegte. Byron war letzte Woche beim All-Star-Rennen in Texas erneut außerhalb der Top 10 und war bei drei seiner fünf Starts in der NASCAR Cup Series in Charlotte außerhalb der Top 10.

Wie man 2022 NASCAR Charlotte Picks macht

Das Modell zielt auch auf einen anderen Fahrer mit 2022 NASCAR bei Charlotte-Quoten von 14-1 oder mehr ab, um einen ernsthaften Lauf zur Zielflagge zu machen. Jeder, der auf diesen Fahrer setzt, könnte groß rauskommen. Sie können alle NASCAR-Picks des Modells bei SportsLine sehen.

Wer gewinnt also den Coca-Cola 600 2022? Und welche Totalen treffen auf die Zielflagge? Schauen Sie sich dann unten die neuesten Quoten für NASCAR 2022 bei Charlotte an Besuchen Sie jetzt SportsLine, um die vollständige prognostizierte Coca-Cola 600-Bestenliste für 2022 zu sehen, die alle von dem Modell stammt, das fünf von Kyle Larsons Siegen in der vergangenen Saison korrekt vorhergesagt hat.

2022 Coca-Cola 600 Quoten (über Caesars Sportsbook)

Kyle Larson 9-2
Kyle Busch 13-2
Verfolgen Sie Elliott 15-2
Martin Truex Jr. 9-1
Ryan Blaney 10-1
William Byron 10-1
Ross Chastain 10-1
Denny Hamlin 10-1
Tyler Reddick 14-1
Christopher Bell 15-1
Alex Bowman 15-1
Kurt Busch 18-1
Joey Logano 18-1
Austin Cindric 30-1
Kevin Harvick 30-1
Verfolgen Sie Briscoe 40-1
Erik Jones 50-1
Daniel Suarez 50-1
Austin Dillon 60-1
Ricky Stenhouse Jr. 60-1
Brad Keselowski 75-1
Aric Almirola 100-1
Bubba Wallace 100-1
Chris Büscher 125-1
ColeCuster 150-1
Noah Gragson250-1
Justin Haley250-1
Harrison Burton 300-1
Typ Dillon 500-1
Michael McDowell1000-1
RyanPreece 1000-1
Todd Gilliland 1500-1
Corey LaJoie 2000-1
Kaz Grala 2500-1
Josh Bilicki5000-1
BJ McLeod 5000-1
Cody Ware 5000-1

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.