Naushad Moosa verspricht “unterhaltsamen Fußball” vom FC Bengaluru

| |

Der Interimstrainer des FC Bengaluru hat bis gestern Abend Beiträge vom scheidenden Trainer Carles Cuadrat entgegengenommen…

Der FC Bengaluru trifft am Samstagabend auf Ostbengalen, was ein faszinierendes Spiel verspricht. Die Blues kommen nach drei Niederlagen in Folge ins Spiel, während die Roten und Gold Anfang dieser Woche ihren ersten Sieg feierten.

Carles Cuadrat wurde von seinen Trainerpflichten entbunden und vorerst wurde Naushad Moosa, der als Co-Trainer fungierte, die Zügel übergeben. Der frühere Air India-Trainer hat versprochen, dass Bengaluru FC ab diesem Wochenende gegen Ostbengalen eine unterhaltsame Fußballmarke unter sich spielen wird.

„Ostbengalen ist eine anständige Seite. Sie werden besser. Bright (Enobakhare) ist ein talentierter Spieler. Wir werden unterhaltsamer Fußball spielen. Das können wir Ihnen versichern. Wir müssen kompakt bleiben, wenn wir den Ball verlieren. Wir hatten weniger saubere Laken. Der Fokus liegt nicht darauf, frühe Ziele zu kassieren “, sagte Moosa.

Bengaluru FC liegt auf dem fünften Tabellenplatz und ist immer noch sehr gut in der Qualifikation für die Play-offs. In der Tat sind ihre nächsten sieben Spiele gegen Mannschaften, die unter ihnen platziert sind.

Moosa sagte, während der Verein von der Verlegenheit von drei Niederlagen und dem Abgang von Cuadrat betroffen ist, konzentrieren sich die Spieler sehr darauf, drei Punkte gegen das Kolkata-Team zu holen. Er fügte hinzu, dass sie sich dem Spiel aggressiv nähern werden.

„Es ist keine einfache Situation für den Verein. Wir sind Profis. Wir haben morgen ein wichtiges Spiel. Die Spieler wissen es. In diesen sieben Jahren haben wir zum ersten Mal drei Spiele hintereinander verloren. Es ist nicht leicht für sie zu verdauen. Sie wollen zurückspringen. Wir müssen alles hinter uns lassen und uns auf das nächste Spiel konzentrieren.

„Ich hatte gestern mein erstes Training. Es gab viele positive Aspekte. Ich freue mich auf ein positiveres und aggressiveres Spiel morgen “, sagte er.

Bengaluru gegen Jamshedpur

Moosa erklärte, sein Team werde versuchen, am Vorderfuß zu starten und Ostbengalen von Anfang an anzugreifen.

„Die Arbeit, die Carles und (Albert) Roca geleistet haben, ist erstaunlich. Ich muss nichts mehr tun. Wir haben nicht genug Zeit. Wir spielen zwei Spiele hintereinander. Im Moment ist es einfach. Spielen Sie so, wie wir gespielt haben. Konzentrieren Sie sich darauf, den Ball zu haben, und versuchen Sie, offensiveren Fußball zu spielen “, teilte er seine Gedanken mit.

Bengaluru FC hat in dieser Saison in neun Spielen 12 Tore erzielt. Moosa glaubt, dass mehr Spieler das letzte Drittel erreichen müssen, um die kleinen Chancen, die sie schaffen, optimal nutzen zu können.

„Das ist ein Teil, an dem wir arbeiten (nicht viele Tore erzielen). Wir haben alle Videos durchgesehen. Wir hatten das Gefühl, dass wir im angreifenden Drittel zahlenmäßig unterlegen waren. Wir werden versuchen, mehr Zahlen im Angriff auf den dritten Platz zu haben und mehr Torchancen zu schaffen “, sagte er.

Harmanjot Khabra ist für das Spiel gegen Ostbengalen gesperrt, was bedeutet, dass Moosa einen provisorischen Rechtsverteidiger einsetzen oder Rahul Bheke wahrscheinlich in diese Position bringen wird.

„Für das morgige Spiel selbst werden wir zwei oder drei Jugendliche haben, die spielen werden. Gleichzeitig wollen wir aber nicht zu viele Änderungen vornehmen. Nach drei Niederlagen stehen alle Spieler unter Druck, aber ich versuche, sie entspannt zu halten. Khabra ist mit vier Gelbtönen unterwegs. Wir werden dort einen Jungen haben. Vielleicht brauchen wir etwas mehr Zeit, und wir werden mehr Jugendliche einstellen “, sagte er.

Moosa gab zu, dass er viel Zeit mit Cuadrat verbracht hat, um seine Beiträge zu suchen. Er hat auch Treffen mit den meisten Spielern gehabt, um eine Arbeitsbeziehung mit ihnen aufzubauen, die für beide Seiten von Vorteil ist.

„Um ehrlich zu sein, hatte ich zwei schlaflose Nächte. Es ist nicht einfach, eine Mannschaft wie Bengaluru FC zu leiten. Die Erwartung ist so hoch. Der Druck hat nachgelassen. Aber die Spieler arbeiten so gut, dass ich zuversichtlich bin, dass sie es für mich tun wollen. Mit einem positiven Ergebnis morgen wird der Druck für mich weiter sinken und ich kann mit mehr Selbstvertrauen arbeiten.

„Ich habe jeden Spieler getroffen. Wir versuchen zu verstehen, was sie für mich als Trainer empfinden. Wenn sie nicht den Respekt haben, bezweifle ich, dass sie ihr Bestes geben werden. Nach dem Reden fühlte ich mich wirklich gut. Ich war gestern bis 12 Uhr nachts bei Carles. Wir haben über jeden einzelnen Spieler diskutiert. Wir sind noch nicht fertig, da wir 11 Spiele in der Hand haben. Wir werden als Team arbeiten, versuchen zu gewinnen und in den Playoffs zu sein “, sagte er abschließend.

.

Previous

Laut Ad Media-Experte ist Capitol ein “Raketenschiff” für Twitter und Facebook

Motivator oder Coach? BFI gezwungen, Amit Panghals Forderung nachzugeben Boxing News

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.