Home Sport NBA malt Black Lives Matter auf Seiten von Gerichten

NBA malt Black Lives Matter auf Seiten von Gerichten

Die NBA wird auf allen ihren Plätzen die Worte “Black Lives Matter” malen, wenn das Spiel in einem geschlossenen Umfeld in Orlando wieder aufgenommen wird. Dies geht aus einem ESPN-Bericht hervor, in dem Quellen aus der Liga zitiert werden.

Berichten zufolge erörterte die WNBA auch denselben Plan.

Chris Paul, Präsident der NBA-Spielergewerkschaft, sagte gegenüber ESPN auch, dass die Liga und die Gewerkschaft zusammenarbeiten, um es den Spielern zu ermöglichen, anstelle der Nachnamen der Spieler Uniformen mit personalisierten Nachrichten zu tragen, die sich mit sozialer Gerechtigkeit befassen.

Eine Reihe von NBA-Spielern forderte die Liga und den Spielerverband auf, sich noch stärker für sozialen Aktivismus und Rassengerechtigkeit einzusetzen, während landesweite Demonstrationen über die Empörung über den Tod von George Floyd in Minneapolis ausgelöst wurden.

Einige NBA-Spieler haben in Frage gestellt, ob das Spiel, das im März unterbrochen wurde, als die Coronavirus-Krise das Land erfasste, wieder aufgenommen werden sollte, weil sie befürchteten, dass es die Bewegung für soziale Gerechtigkeit ablenken würde.

22 Teams werden ab dem 30. Juli in Walt Disney World in Orlando wieder spielen. Sie spielen einen verkürzten Zeitplan, um die endgültigen Aufstellungen für ein Playoff mit 16 Teams zu bestimmen. Alle Teams werden in Orlando in einem “Bubble” -Element spielen, um sie und ihre Mitarbeiter vor dem Coronavirus zu schützen. An den Spielen werden keine Fans teilnehmen.

Die Liga berichtete am Freitag, dass 16 Spieler von 302 in den ersten obligatorischen Tests, die vor dem Neustart durchgeführt wurden, positiv auf COVID-19 getestet wurden.

Floyd, ein unbewaffneter Schwarzer, wurde getötet, nachdem ein weißer Polizist auf seinem Nacken kniete und um Hilfe bat. Der Beamte Derek Chauvin wurde wegen Mordes zweiten Grades und Totschlags zweiten Grades angeklagt. Drei weitere Beamte vor Ort wurden ebenfalls wegen Beihilfe zum Mord angeklagt.

Laut einer kürzlich von Pew Research durchgeführten Umfrage geben zwei Drittel der Erwachsenen in den USA an, die Black Lives Matter-Bewegung zu unterstützen, 38 Prozent geben an, sie nachdrücklich zu unterstützen.

Die Unterstützung erstreckt sich über alle Rassengrenzen hinweg: 86 Prozent der Afroamerikaner, 60 Prozent der Weißen, 77 Prozent der Hispanics und 75 Prozent der asiatischen Amerikaner zeigen Unterstützung für die Bewegung.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Eine aus Oxford bis Dezember

Neu-Delhi: Covid-19 oder SARS CoV-2, verursacht durch Coronavirus, haben der Welt eine beispiellose Herausforderung für die öffentliche Gesundheit gestellt. Da Fälle und Todesfälle...

Mehr als 4.000 Coronavirus-Tests in F1 sind negativ

SPIELBERG, ÖSTERREICH - In den letzten sieben Tagen wurden keine positiven Fälle...

Horizon Zero Dawn startet August im Steam, Epic Games Store

Horizon Zero Dawn, eines der beliebtesten exklusiven PlayStation 4-Modelle aller Zeiten, wird am 7. August für den PC mit mehreren Verbesserungen im Schlepptau veröffentlicht. Die...

Recent Comments