Netflix ‚The Crown‘ zwingt die Palastassistenten, sich mit König Charles, Dianas ‚Krieg‘ zu befassen

| |

Netflix’ erfolgreiches Royal-Drama Die Krone soll im November mit einer frischen neuen Staffel zurückkehren, und Palace-Quellen sorgen dafür, den Ruf des neuen Königs Charles III zu wahren, bevor sich die Veröffentlichung der Show auf das Scheitern seiner Ehe mit Prinzessin Diana konzentriert.

Die Krone Staffel 5 wird sich auf die erbitterte Scheidung von Charles und Diana konzentrieren, nachdem sich die frühere Staffel auf ihre „Missallianz“ konzentriert hatte; Ein neuer Trailer zeigt, wie sich ihre Charaktere auf Interviews vorbereiten, die sich angesichts ihrer gescheiterten Ehe als Bomben-Interviews erwiesen haben, wobei ein Voice-Over-Reporter es als „totalen Krieg“ bezeichnet.

Kurz nach der Veröffentlichung des Teasers am Wochenende sprach eine Quelle aus dem Buckingham Palace mit ihm Der Telegraph um die Zuschauer daran zu erinnern, dass die Show „fiktiv“ ist, um die Popularität von König Charles vor dem Tanken zu bewahren, da die Show die Zuschauer an die turbulenten Jahre seines Lebens erinnert.

Die Quelle soll gesagt haben: „The Crown ist ein Drama, kein Dokumentarfilm.“

Der kurze Kommentar gilt nun als eines der frühesten Anzeichen für das royale Unbehagen rund um die kommende Staffel Die Krone, in zwei Monaten auf Netflix ausgestrahlt; Angesichts des Todes der Königin wurden keine Änderungen an der Show vorgenommen, da sie fertiggestellt wurde, bevor sie Anfang dieses Monats starb.

Die Krone In Staffel 5 sind Imelda Staunton als Queen Elizabeth, Jonathan Pryce als Prinz Philip, Elizabeth Debicki als Prinzessin Diana und Dominic West als Charles zu sehen.

Previous

Naughty Dog veröffentlicht neue Meme-Gifs, um den Tag des Letzten von uns 2022 zu feiern

Hasaranga und Gurbaz freuen sich darauf, nach einer beeindruckenden Show beim Asia Cup im ILT20 der VAE zu glänzen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.