Home Nachrichten Neue Details zu Chicagos Wiedereröffnungsplan erwartet - NBC Chicago

Neue Details zu Chicagos Wiedereröffnungsplan erwartet – NBC Chicago

(HINWEIS: Tägliche Pressekonferenzen von Gouverneur J. B. Pritzker und der Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, werden im obigen Player live übertragen. Überprüfen Sie erneut, ob Updates verfügbar sind.)

Die Chicagoer werden mehr darüber erfahren, wie die Stadt am Freitag wiedereröffnen will, da die Unsicherheit über den Beginn einer dritten Phase zunimmt.

Obwohl erwartet wird, dass ein Großteil von Illinois bereits am 29. Mai in die dritte Phase der Wiedereröffnung des Bundesstaates eintritt, hat sich die Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, geweigert zu sagen, wann die Stadt fertig sein wird.

Inzwischen ist ein Großteil des Nachbarstaates Indiana am Freitag mit noch weniger Einschränkungen in die eigene Phase drei eingetreten.

Hier sind die neuesten Entwicklungen zur Coronavirus-Krise heute (22. Mai):

Die Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, informiert über den Wiedereröffnungsplan der Stadt

Die Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, wird am Freitagnachmittag eine Pressekonferenz abhalten, um “über die Wiedereröffnung der Stadt inmitten von COVID-19 zu informieren”, teilte ihr Büro in einer Pressemitteilung mit. (Live um 13 Uhr im Player oben sehen)

Lightfoot hat Anwohnern und Unternehmen, die sich auf die Wiedereröffnung in der nächsten Phase vorbereiten, weitere Leitlinien versprochen – auch wenn der Zeitpunkt noch unklar ist.

Lightfoot lehnte es am Donnerstag ab, ein “magisches Datum” für den Eintritt der Stadt in die dritte Phase anzugeben, selbst wenn sich die Stadt in einer Region befindet, die bereits am 29. Mai nach staatlichen Richtlinien wiedereröffnet werden soll.

“Das magische Datum ist, wenn wir unsere Metriken erreichen”, sagte sie.

Am Mittwoch kündigte Gouverneur J.B. Pritzker Änderungen an der dritten Phase des Staatsplans an, die die Wiedereröffnung von Restaurants und Bars für Sitzgelegenheiten im Freien vorsieht.

“Ich glaube nicht, dass wir bis zum 29. Mai fertig sein werden, aber ich hoffe, dass wir bald im Juni fertig sein werden”, sagte Lightfoot während einer Pressekonferenz am Donnerstag und wiederholte die Kommentare von Dr. Dr. Allison Arwady, die Anfang dieser Woche sagte, dass die Stadt den Juni für die nächste Phase der Wiedereröffnung im Auge hat.

“Wir denken wirklich an Juni, denn wenn die Dinge so weitergehen, wie wir sind, sind wir an einem guten Ort”, sagte Arwady.

Lightfoot räumte auch ein, dass ein Zeitplan für die Wiedereröffnung des Seeufers der Stadt noch nicht festgelegt wurde.

“Ich bin sehr besorgt über eine Spitze und einen Anstieg in Fällen, in denen wir uns wieder öffnen”, sagte sie. “Wir werden daran arbeiten, dem entgegenzuwirken, aber Tausende von Menschen am Seeufer zu haben, wird der sicherste Weg sein, uns zurückzudrängen.”

Hier ist ein Blick auf die Metriken, die Chicago benötigt, um in die dritte Phase einzutreten.

Was Sie erwartet, wenn Restaurants in Chicago wiedereröffnet werden

Wenn Restaurants in Chicago wiedereröffnet werden, können die Gäste mit einigen Änderungen rechnen.

Restaurants erlauben keine Walk-Ins mehr, was bedeutet, dass die kulinarischen Erlebnisse im Freien nur reserviert werden und die Mitarbeiter Masken tragen, Restaurants Desinfektionsstationen bereitstellen, Tische einen Abstand von zwei Metern haben und alle Menüs wegwerfbar sind.

Kunden müssen auch Masken tragen, wenn sie nicht sicher an ihrem Tisch sitzen.

Die Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, gab zu, dass sie mit örtlichen Stadträten zusammenarbeitet, um Straßensperrungen für zusätzliche Sitzgelegenheiten im Freien in Restaurants zu ermöglichen, bot jedoch keinen bestimmten Zeitplan an.

Coronavirus Illinois: Szenen aus der Pandemie

Cubs Institute zahlt während des Herunterfahrens von Coronavirus Lohnkürzungen

Die Chicago Cubs kürzen ihre Gehaltsliste, während sie auf das Schicksal der Major League Baseball-Saison warten.

Die Cubs führen wegen der Coronavirus-Pandemie Lohnkürzungen ein, aber bis Ende Juni wird es keine Urlaubstage geben.

Chicagos Kürzungen beruhten auf einer Entschädigung, sagte eine Person mit direkter Kenntnis der Situation. Der Präsident des Baseball-Geschäfts Theo Epstein und der Präsident des Geschäftsbetriebs Crane Kenney nahmen die höchsten Ermäßigungen vor.

Die Person, die aufgrund der Sensibilität der Situation unter der Bedingung der Anonymität mit The Associated Press sprach, sagte, dass 80% der Mitarbeiter eine Lohnkürzung von 20% oder weniger vornehmen.

6. CTA-Mitarbeiter stirbt an COVID-19

Ein sechster CTA-Mitarbeiter ist an dem Coronavirus gestorben, teilte die Agentur mit.

Der Angestellte war ein Busfahrer, der 1997 zum CTA kam, teilte der CTA in einer Erklärung mit.

“Bei CTA sind wir eine Familie und sprechen der Familie und den Freunden dieses geliebten Mitarbeiters unser tiefstes Beileid aus”, sagte CTA-Präsident Dorval R. Carter Jr. “Wir schließen uns mit ganz Chicago zusammen, um das Engagement dieses Mitarbeiters für unsere Stadt und unsere CTA-Kunden zu würdigen.”

Massagetherapeuten aus der Region Chicago überlegten, wann sie aus Sicherheitsgründen zur Arbeit zurückkehren sollten

Illinois bereitet sich auf die Rückkehr von Friseursalons und Nachrichtentherapiesitzungen vor, während sich der Staat auf die dritte Phase seines Wiedereröffnungsprozesses vorbereitet. Ein zugelassener klinischer Massagetherapeut sagte jedoch, es sei zu früh, um zum Massagetisch zurückzukehren.

“Ich möchte wirklich darauf zurückkommen, aber es ist nicht sicher”, sagte Lauren Carella. “Ich mache mir Sorgen, dass unsere Kunden krank werden und es dann verbreiten.”

Eine Massagetherapie ist in Illinois möglicherweise bereits am 29. Mai zulässig, sofern die richtige persönliche Schutzausrüstung und Sicherheitsprotokolle eingehalten werden.

Die American Massage Therapy Association (AMTA) sagte, dass trotz der strengsten Hygieneprotokolle, des verbesserten Kunden-Screenings und der sozialen Distanzierung immer noch das Risiko einer COVID-19-Übertragung besteht.

Carella sagte NBC 5, sie habe immer die richtigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen, aber sie sagte, es sei noch nicht an der Zeit, Hautkontakt zu haben.

So könnten Bürogebäude in der Innenstadt von Chicago nach dem Coronavirus aussehen

Die Lebendigkeit von Chicagos berühmtem Loop mit seinen Restaurants, Bars, Geschäften und Unterhaltungsangeboten hängt von der Rückkehr von Touristen und Mitarbeitern ab, deren Unternehmen Bürogebäude in der Innenstadt besetzen.

Das Coronavirus hat einst belebte Straßen fast leer gelassen. Laut Michael Edwards, Präsident und CEO der Chicago Loop Alliance, sind die Fußgängerzahlen um 80 Prozent gesunken. Normalerweise besuchen täglich 370.000 Menschen die Schleife.

Sobald die Stadt Chicago und der Bundesstaat Illinois den Fachleuten und Unternehmen grünes Licht für die Rückkehr im Rahmen ihrer jeweiligen Pläne zur schrittweisen Wiedereröffnung geben, bleibt die Frage, ob sich die Arbeitgeber für eine Rückkehr entscheiden werden.

Nach dem Plan von Bürgermeisterin Lori Lightfoot könnten Banken, Technologie, professionelle Dienstleistungen und Unternehmensbüros bereits in der dritten Phase mit Einschränkungen wie geschlossenen Pausenräumen und Barrieren zwischen Schreibtischen eröffnet werden. Chicago befindet sich derzeit in Phase zwei.

Jay Laabs ist der CEO von Spaulding Ridge, einem IT-Beratungsunternehmen mit Hauptsitz im Herzen des Loop. Ungefähr 80 Mitarbeiter arbeiten in dem Gebäude, und Laabs sagte, dass derzeit keine Diskussion darüber stattfindet, wann sie ins Büro zurückkehren werden.

Laabs sagte in einer idealen Welt, die Entwicklung eines Impfstoffs würde es den Mitarbeitern ermöglichen, sicher zurückzukehren. Er sagte, er erwarte, dass einige seiner Mitarbeiter für immer remote arbeiten werden.

Große und kleine Unternehmen wägen das Risiko für ihre Mitarbeiter ab. Google bestätigte gegenüber NBC 5 Investigates, dass die meisten Mitarbeiter voraussichtlich bis Ende dieses Jahres von zu Hause aus arbeiten werden. Einige Büros werden jedoch bereits im Juni wiedereröffnet. Twitter gab letzte Woche bekannt, dass Mitarbeiter auch nach dem Ende der Pandemie auf Dauer remote arbeiten dürfen. Und Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, sagte am Donnerstag, dass die Hälfte seiner Belegschaft in den nächsten fünf bis zehn Jahren remote arbeiten wird. Viele beginnen jetzt.

Laut einer von Qualtrics durchgeführten Studie zur Rückkehr zur Arbeit gaben zwei von drei Personen an, dass sie sich bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz unwohl fühlen würden.

Die Building Owners and Managers Association, die die Betreiber von 95 Prozent der mietbaren Büroflächen in der Innenstadt von Chicago vertritt, arbeitet an neuen Sicherheitsrichtlinien.

Lesen Sie hier mehr.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Übertragen Sie Nachrichten und Gerüchte LIVE: Messi erwägt, Barca zu verlassen

Arsenal muss alles tun, um Pierre-Emerick Aubameyang an einen neuen Vertrag zu binden, sagt Alan Smith. Die Gunners sagten, "andere können geopfert...

Jeremy Kyle Showtod: Familienabfrage ‘bearbeitetes’ Filmmaterial aus Show | UK Nachrichten

Die Familie eines Mannes, der starb, nachdem er in der Jeremy Kyle Show aufgetreten war, äußerte sich besorgt über einen Lügendetektortest, den er während...

Apple befragt iPhone-Benutzer zu USB-Ladegeräten, die im Lieferumfang vor iPhone 12 enthalten sind

Apple hat kürzlich damit begonnen, Umfragen an iPhone-Benutzer zu senden, wie sie das im Lieferumfang enthaltene USB-Ladegerät verwenden. Dies kommt vor der Ankündigung...

Bekommen Amerikaner aufgrund von Covid-19 einen zweiten Stimulus-Check?

Präsident Trump hat angekündigt, dass er den Amerikanern nach den im Frühjahr gelieferten Schecks eine zweite Runde von Direktzahlungen...

Recent Comments