Neue Geschäfte, Waren und Dienstleistungen. Die Ketten in der Tschechischen Republik nehmen zu. Toller ÜBERBLICK

| |

Die Redaktion von TN.cz kontaktierte insgesamt sechs große Einzelhandelsketten, um herauszufinden, welche Neuigkeiten sie für tschechische Kunden vorbereiten – Albert, Globus, Bill, Lidl, Kaufland und Tesco. Penny Market prahlte mit seinen Plänen.

Tesco

Die Kette plant, in diesem Jahr neue Geschäfte zu eröffnen, insbesondere zwei mit einem klaren Startdatum – ein Supermarkt wird am 30. Juni in Jesenice und ein Hypermarkt in Kutná Hora am 30. September eröffnet.

“Tesco umfasst auch das Filialnetz von Žabka, das in diesem Jahr Dutzende von Filialen eröffnen will und in diesem Jahr bereits sechs Filialen eröffnet hat. Eine größere Expansion wird durch den Mangel an freien Flächen behindert. Žabka bietet eine Belohnung von 30.000 Kronen für die Empfehlung geeigneter Räumlichkeiten. “sagte Tesco-Sprecher Václav Koukolíček. Er wies darauf hin, dass die Menschen in Žabka auch Sendungen abholen oder Gutscheine bezahlen können.

Kaufland

Kaufland sagte, dass neben dem Bau brandneuer Filialen auch die Modernisierung bestehender Geschäfte im Vordergrund stehe. “Im Geschäftsjahr 2021 (1. März 2021 bis 28. Februar 2022) planen wir die Eröffnung von fünf neuen Filialen, zum Beispiel Olomouc oder České Budějovice. Außerdem modernisieren wir zehn unserer bestehenden Filialen – zum Beispiel in Třeboň, Trutnov und Ostrava Dazu gehören auch Selbstbedienungskassen sowie K-Scan-Scanner und mobile Anwendungen, mit denen Kunden die Waren selbst scannen, in ihre Tasche stecken und dann an der Selbstbedienungskasse bezahlen können. ” sagte Kaufland-Sprecherin Renata Maierl. Die Kette bereitet auch ein neues Sortiment vor, nicht nur für Veganer und Vegetarier.

Globus

Aneta Turnovská, eine Sprecherin von Globus, war vage. “Wir planen, mit Hypermarket-Einheiten zu expandieren. An unseren ausgewählten Standorten bereiten wir Projekte vor und kommunizieren intensiv mit den lokalen Regierungen. Der Bau eines so großen Hypermarkts wie Globus erfordert viel Platz und einen sehr präzisen Hintergrund für unsere eigene Produktion – Bäckerei, Süßwaren , Metzger “Was die kleinen Formate betrifft, die wir Fresh nennen, haben wir auch dort unsere Pläne”, sagte sie.

Lidl

Im Gegenteil, er war sehr entgegenkommend darin, Lidl seine Zukunftspläne zu offenbaren. Kürzlich eröffnete er neue Geschäfte, zum Beispiel in Slavkov u Brna oder Uničov. Am Montag, den 17. Mai, öffnet erstmals ein neues Geschäft in Kladno – Rozdělov seine Pforten.

“In der ersten Hälfte dieses Jahres erwarten wir außerdem die Eröffnung eines neuen Geschäfts in Jihlava, Svitavy, zwei Standorten in Prag (Dejvice, Uhříněves) und Dobruška. Im Sommer planen wir die Eröffnung eines atypischen Geschäfts in Brno im OD Centrum “, berechnet Kettensprecher Tomáš Myler. Während der Sommermonate plant Lidl auch die Eröffnung neuer Geschäfte in Poděbrady und Ostrava (U Stadióna). Ein weiteres Ostrava-Geschäft sollte ebenfalls im Herbst in der Nad Porubkou Street eröffnet werden.

“In der zweiten Jahreshälfte können sich die Kunden beispielsweise auch auf neue Geschäfte in Štětí, Milovice, Kravaře, České Budějovice oder Studénka freuen”, sagte Myler.

Penny

Penny hat auch große Pläne. “Počátky, Jindřichův Hradec, Volary, Kolín, Prag oder Děčín. Dies sind einige der Städte, in denen Penny mit dem Bau neuer Geschäfte begonnen hat. Das Netzwerk wird weiter ausgebaut”, schrieb das Unternehmen in einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung.

Zum Beispiel wächst der Markt in Jindřichův Hradec in unmittelbarer Nähe zum bestehenden Geschäft. Und wenn es geöffnet wird, endet der jetzt funktionierende Speicher. “Wir planen, in diesem Jahr ein atypisches Geschäft in Prag Kobylisy zu eröffnen – auf dem Gelände des ehemaligen Ládví-Kinos”, sagt Penny-Sprecher Tomáš Kubík. Bestimmte Daten gab er jedoch nicht bekannt. Penny erweitert außerdem sein Netz von Ladestationen für Elektrofahrzeuge in seinen Filialen. Das oben erwähnte Kaufland hat einen ähnlichen Ehrgeiz.

Billa

Auch diese Kette will Pläne für die Zukunft nicht zu konkret aufzeigen. “In diesem Jahr hat Billa bereits ein neues Geschäft in Čestlice bei Prag und in Dobříš eröffnet. Weitere 13 sollen eröffnet werden, nämlich zwei in Prag, drei in Mittelböhmen, eines in Liberec, zwei in Plzeň, eines in Jihomoravský, zwei in Zlín und zwei in der südböhmischen Region werden 35 bestehende Geschäfte renoviert “, sagte Unternehmenssprecherin Dana Bratánková. Das Unternehmen wird in 50 Filialen elektronische Preisschilder einführen und weitere 30 Filialen mit Selbstbedienungskassen ausstatten.

Albert

Auch Albert möchte nicht zu spezifisch sein, wenn es darum geht, neue Geschäfte zu eröffnen. Der Kettensprecher Jiří Mareček betonte jedoch, dass sich das Unternehmen stark auf die Modernisierung der bestehenden konzentriert. “In diesem Jahr haben wir fast ein Dutzend modernisierte Geschäfte eröffnet und planen, bis Ende des Jahres mehr als zwei Dutzend weitere zu modernisieren. Außerdem sollen mehrere neue eröffnet werden, insbesondere in Mähren”, sagte Mareček.

Die Modernisierung betrifft beispielsweise die Installation neuer heißer Selbstbedienungsschalter oder neuer Kühlschränke mit regionalen Bieren oder die Installation der Abteilung „Gesund mit Albert“ in allen Filialen. “Zu den technischen Innovationen gehört das Albert-Scan-Einkaufssystem, das wir schrittweise in mehreren anderen Geschäften installieren werden, oder die Verwendung von mehr als einer halben Million elektronischer Preisschilder, insbesondere in neuen Bereichen. Beide Innovationen verbessern das Einkaufserlebnis der Kunden”, sagte ein Albert-Sprecher .

.

Previous

Northumberlands ‘Sixtinische Kapelle’ Lady Waterford Hall bereitet sich darauf vor, ihre Türen für Besucher kostenlos zu öffnen

Wir haben uns einige Bilder aus der Version 2018 von Starfield ausgedacht und suchen unser Kinn | Newsblock

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.