Home Wirtschaft Neue Karte zeigt COVID-19-Infektionen in der Waterloo-Region nach Stadtteilen

Neue Karte zeigt COVID-19-Infektionen in der Waterloo-Region nach Stadtteilen

KÜCHENER – Region Waterloo Public Health hat eine Karte veröffentlicht, die die höchste Infektionskonzentration in der Region zeigt.

Das Viertel Forest Heights / Forest Hill / Lakeside, das sowohl Fälle im Zusammenhang mit Ausbrüchen als auch Fälle ohne Ausbruch berücksichtigt, weist mit 992,9 pro 100.000 Einwohner die höchste Infektionsrate auf.

Als nächstes folgt das Viertel Vanier / Rockway mit einer Rate von 945,6 Fällen pro 100.000 Einwohner.

Während diese beiden Stadtteile eine hohe Rate an Fällen im Zusammenhang mit Ausbrüchen aufweisen, weist Vanier / Rockway auch die höchste Infektionsrate auf, wenn nur Fälle ohne Ausbruch berücksichtigt werden.

Hinweis: Sie können die Karte selbst erkunden, indem Sie zum Ende dieses Artikels scrollen.

Betrachtet man nur Fälle ohne Ausbruch, so weist diese Nachbarschaft eine Infektionsrate von 260,2 pro 100.000 Menschen mit 41 Fällen auf.

Woolwich Rural North hat mit 212,9 Infektionen pro 100.000 Menschen auch eine der höchsten Infektionsraten. Es gibt dort 15 Fälle ohne Ausbruch.

Die Nachbarschaft mit der dritthöchsten Infektionsrate ist Southwest Kitchener. Dort liegt die Rate bei 190,4 pro 100.000 Einwohner.

Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens haben dort 39 Fälle ohne Ausbruch und insgesamt 62 Fälle gemeldet.

Auf der Website der Region stellen Beamte fest, dass die Daten aufgrund früherer Testrichtlinien, bei denen bestimmte Gruppen priorisiert wurden, verzerrt sind.

Auf der Website wird außerdem darauf hingewiesen, dass Ihre Nachbarschaft auf der Karte möglicherweise in Ordnung ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie in Sicherheit sind.

“In unserer Gemeinde gibt es eine breite Verbreitung von COVID-19. Sie sollten davon ausgehen, dass Sie COVID-19 überall in der Region Waterloo erhalten können”, heißt es auf der Website der Region.

Mehrere Stadtteile auf der Karte gelten als nicht meldepflichtig, da sie fünf oder weniger Fälle aufweisen.

Die Daten zeigen auch, dass fünf Fälle ungültige oder fehlende Postleitzahlen haben.

Seit Beginn der Pandemie wurden in der Region Waterloo 1.299 Fälle von COVID-19 bestätigt. Dazu gehören 1.094 gelöste Fälle und 116 Todesfälle.

Haben Sie Probleme beim Anzeigen der Karte in der mobilen CTV News-App? Sie können den interaktiven Inhalt auf unserer mobilen Website sehen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa erlaubt eine chinesische COVID-19-Impfstoffstudie

SAO PAULO - Die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa hat am Freitag klinische Studien mit einem potenziellen Coronavirus-Impfstoff genehmigt, der von Chinas Sinovac entwickelt wurde. Dies...

Phil Simmons nutzt den Sieg von Headingley, um in den richtigen mentalen Raum zu gelangen

Westindischer Trainer Phil Simmons sagt, es sei die wichtigste Aufgabe für ihn, vor dem ersten Test gegen England in Southampton sicherzustellen, dass seine Spieler...

5 Dinge, die WWE SmackDown diese Woche (3. Juli 2020) richtig gemacht hat)

WWE SmackDown lieferte diese Woche weiterhin eine gute Show, die dazu beitrug, mehrere Spiele in Richtung Extreme Rules zu bringen. Bayley und Sasha Banks waren...

Hubble hat gerade eines seiner größten Bilder aller Zeiten aufgenommen – BGR

Das Hubble-Weltraumteleskop hat ein Bild einer fernen Galaxie namens NGC 2775 aufgenommen, die 67 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt liegt. Die Galaxie ist...

Recent Comments