Neuer Topcoat von Sara Hector – Siegchance im olympischen Genreseil

| |

Sara Hector machte einen guten ersten Lauf und führte nach den ersten beiden Zwischenzeiten, verlor dann aber die Schwedin. Im Ziel lag Hector 34 Prozent hinter Spitzenreiterin Petra Vlhova aus der Slowakei.

US-Star Mikaela Shiffrin ist Dritte, 59 Prozent hinter Vlhova.

Hector stand in diesem Winter bei vier Riesenslalom-Wettkämpfen in Folge auf dem Podium und gewann zwei. Damit ist sie einer der größten Medaillensprünge Schwedens bei den Olympischen Spielen im Februar in Peking.

Die erste Fahrt läuft noch.

Der zweite Lauf startet um 13.30 Uhr.

Der Text wird aktualisiert.

Previous

„Fight Club“ in China hat ein anderes Ende

Hunderte deutsche katholische Kirchenvertreter bekennen sich zu LGBT, fordern Anerkennung von Rechten

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.