Neues Jahr, neues (Anti-Aging) Matcha Latte Rezept

Ich bin kein Matcha-Neuling. Während Poosh meine Sucht – äh, Liebe – nährt und ermöglicht, sind Matcha und ich schon lange zusammen. Ich habe im Laufe der Jahreszeiten viele Matcha-Latte-Iterationen durchgemacht, immer die Cremigkeit und das Nährstoffprofil perfektioniert und einfach generell Dinge gemischt.

Diese neueste Version ist meine neue Anlaufstelle für einige wichtige Vorteile für das Immunsystem und die Langlebigkeit, aber ich habe gerade erfahren, dass sie auch ideal für die Photo-Aging-Prävention ist. Die magischen Zusätze? Astragalus und Moringa.

Ich habe das Buch kürzlich gelesen Heilende Adaptogene von Tero Isokauppila und Danielle Ryan Broida, die Details adaptogene Eigenschaften mit einer solchen Klarheit, dass es sofort das Gefühl der Überwältigung beseitigt und mich befähigt, mich wie mein eigener kleiner Kräuterkenner zu fühlen.

Astragalus-Extrakt enthält eine Verbindung namens TA-65, die nicht nur ein starker Immunverstärker ist, sondern auch hilft Zellen schützen vor DNA-Schäden für einen buchstäblichen Anti-Aging-Effekt.

Moringa enthält eine wahnsinnige Menge an Antioxidantien, Carotinoiden, essentiellen Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen, die praktisch jede Funktion in unserem Körper unterstützen. Und sein hoher Vitamin-A-Gehalt lässt unsere Haut strahlen.

Folgen Sie meinem Rezept unten für Ihren gesunden Matcha Latte der nächsten Stufe:

Zeigen Sie uns, wie Sie dieses köstliche Rezept nachbauen (oder modifizieren) und verwenden Sie Hashtags #pooshgaumen für die Chance, in unseren sozialen Netzwerken vorgestellt zu werden.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.