Neueste Nachrichten aus New Mexico, Sport, Business und Unterhaltung um 6:20 Uhr MDT

| |

  • VIRUS OUTBREAK-NEW MEXICO

ALBUQUERQUE, N. M. (AP) – Daten des New Mexico Health Department zeigen, dass die COVID-19-Infektionen bei Beschäftigten im Gesundheitswesen im Bundesstaat zugenommen haben, da die Intensivstationen weiterhin voll sind und Krankenschwestern und Ersthelfer mehr Schutzausrüstung fordern. Die Daten zeigen, dass im Mai 492 Arbeiter diagnostiziert wurden, was einem Anstieg von 219% gegenüber den 154 Arbeitern entspricht, die im Monat zuvor positiv auf das Coronavirus getestet hatten. Der Sekretär für Human Services, David Scrase, teilt dem Albuquerque Journal mit, dass der Anstieg erwartet wurde. Der größte Anstieg war in Bernalillo County zu verzeichnen, wo sich drei der COVID-19-Hub-Krankenhäuser des Bundesstaates befanden. Die Grafschaften San Juan und McKinley hatten ebenfalls Spannungsspitzen.

  • FORREST FENN-TREASURE GEFUNDEN

SANTA FE, N. M. (AP) – Eine Bronzekiste mit Gold, Juwelen und anderen Wertsachen im Wert von mehr als 1 Million US-Dollar, die vor einem Jahrzehnt irgendwo in der Wildnis der Rocky Mountains versteckt wurde, wurde gefunden. Der berühmte Kunst- und Antiquitätensammler Forrest Fenn sagt, er habe den Schatz versteckt, um die Menschen dazu zu verleiten, in die Wildnis zu gelangen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ein altmodisches Abenteuer und eine Expedition für Reichtümer zu starten. Er veröffentlichte Hinweise online und in einem Gedicht, das in seiner Autobiografie “The Thrill of the Chase” veröffentlicht wurde. Der 89-Jährige teilte dem Santa Mex New Mexican am Sonntag mit, dass ein Schatzsucher vor einigen Tagen die Truhe gefunden und ihm ein Foto zur Bestätigung geschickt habe.

  • AMERIKA PROTESTS-KLEINE STÄDTE

OMAHA, Neb. (AP) – Die öffentliche Empörung über den Tod von George Floyd überträgt sich auf die Kleinstadt Amerika. In Orten wie Norfolk, Nebraska und Sioux City, Iowa, sind Kundgebungen aufgetaucht, die Hunderte von Menschen in Gemeinden anziehen, die größtenteils weiß sind. Experten, die sich mit Rassenbeziehungen befassen, sagen, dass die Proteste veranschaulichen, inwieweit sich die Bewegung, die soziale Gerechtigkeit fordert, verbreitet hat, angeheizt durch soziale Medien und anhaltenden, aber weniger sichtbaren Rassismus, den Minderheiten in kleineren Städten erfahren. Die Versammlungen verliefen weitgehend friedlich, obwohl einige sich Gewalt und Vandalismus zuwandten.

GALLUP, NM (AP) – Laut Behörden wurden zwei Menschen getötet, als ihr Pickup frontal mit einem großen Rig kollidierte, während sie auf der Interstate 40 in die falsche Richtung fuhren, nachdem sie von der Polizei verfolgt worden waren. Laut Aussage der A New Mexico State Police raste der Pickup davon von einem Motel, in das die Polizei von Gallup Freitagabend ging, als Antwort auf einen Bericht von zwei Männern, die eine Waffe schwangen. Der Aussage zufolge verfolgte die Polizei den Lastwagen auf der Interstate 40 in Richtung Osten, stoppte jedoch ihre Verfolgung, als der Pickup auf Fahrspuren in Richtung Westen in Richtung Osten fuhr. Laut Aussage wurden beide Personen im Pickup bei der Frontalkollision getötet. Niemand im großen Rig wurde verletzt. Es wurden keine Identitäten freigegeben.

SANTA FE, N. M. (AP) – Alexis Johnson aus Santa Fe hat die Nominierung der Republikaner im 3. Kongressbezirk von New Mexico gewonnen. Johnson ging am Samstag in der Drei-Wege-Vorwahl als Sieger hervor, nachdem die Zahl der Briefwahlstimmen in der bevölkerungsreichsten Grafschaft des Distrikts mehrere Tage gedauert hatte. Johnson wird bei den allgemeinen Wahlen gegen die in Santa Fe ansässige Anwältin Teresa Leger Fernandez antreten, um die Nachfolge des US-Repräsentanten Ben Ray Lujan im US-Senat anzutreten. Senator Tom Udall geht in den Ruhestand. Demokraten haben den Sitz des 3. Bezirks seit seiner Gründung im Jahr 1982 mit Ausnahme einer Sonderwahl monopolisiert.

  • VIRUS OUTBREAK-NAVAJO NATION

WINDOW ROCK, Arizona (AP) – Die Glücksspieloperation der Navajo Nation hatte gehofft, ihre Casinos Mitte Juni wieder zu eröffnen, aber sie werden wegen des Ausbruchs des Coronavirus mindestens bis Anfang Juli geschlossen bleiben. Beamte der Navajo Nation Gaming Enterprise sagten am Freitag, dass die Schließungen, die zur Eindämmung der Ausbreitung des Ausbruchs angeordnet wurden, aufgrund einer kürzlich von Stammespräsident Jonathan Nez erlassenen Anordnung fortgesetzt werden sollen, die die Schließung von Operationen der Stammesregierung bis zum 5. Juli fortsetzt. Das weitläufige Reservat des Stammes umfasst Teile von Arizona, New Mexiko und Utah und seine Casinos befinden sich in der Nähe von Flagstaff, Arizona, und Farmington, Gallup und Shiprock, New Mexico.

  • CHILDHOOD DISPARITIES-NEW MEXICO

RIO RANCHO, N. M. (AP) – Ein neuer Bericht besagt, dass New Mexico die höchste Unsicherheitsrate bei Kindernahrung im Land aufweist. Der am Dienstag veröffentlichte Bericht der Interessenvertretung Save the Children besagt auch, dass New Mexico eine der höchsten Gewalttodesraten bei Kindern im Kindesalter hat. Nur Alaska und South Dakota, zwei weitere Staaten mit beträchtlicher indianischer Bevölkerung, hatten eine höhere Rate. Ein hochrangiger Vizepräsident der Gruppe sagte, die Ergebnisse sollten als Weckruf für die politischen Führer dienen, um die Armut in Staaten wie New Mexico zu bekämpfen. Der Bericht untersuchte 2.600 Bezirke anhand von Bundesdaten aus dem Jahr 2018 und früher.

  • LAS CRUCES-POLICE CUSTODY DEATH

LAS CRUCES, N. M. (AP) – Staatsanwälte im Süden von New Mexico sagen, ein Polizeibeamter von Las Cruces werde wegen unfreiwilligen Totschlags angeklagt, als ein Mann starb, der die Polizei bei einer Verfolgungsjagd angeführt hatte. Bezirksstaatsanwalt Mark D’Antonio gab am Freitag bekannt, dass sein Büro den Beamten Christopher Smelser beschuldigt. Polizeichef Patrick Gallagher sagte, es sei im besten Interesse der Abteilung und der Gemeinde, Smelser von seinen Pflichten zu entbinden. Der Chef zitierte den Tod von Antonio Valenzuela am 29. Februar, der einen Haftbefehl gegen ihn hatte, als er nach einer Verkehrsbehinderung vor Beamten davonlief. Die Polizei sagt, Valenzuela sei kämpferisch gewesen und Smelser habe eine Nackenstütze benutzt, um die Kontrolle zu erlangen.

Previous

Zynn, eine neue Videoplattform, die auf Plagiaten basiert

Simbabwe nennt Menschen, die schmutzigen Quarantänezentren entkommen sind

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.