Neugeborene von Krankenhausmitarbeitern als Baby Yoda verkleidet

| |

<p class = "Leinwand-Atom-Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Jeder möchte die Magie in die Hand bekommen, die das ist istBaby Yoda& nbsp; nachdem ich die entzückende kleine Kreatur gesehen habe, die in der neuen Serie von Disney + debütierte & nbsp;Der Mandalorianer. Aber es sind nur ein paar neue Eltern im Magee-Womens Hospital in Pittsburgh, Pennsylvania, die tatsächlich ihr eigenes Zuhause mitbringen können, nachdem eine Krankenschwester für alle Neugeborenen Mützen gestrickt hat, inspiriert von den jungen Jedi. "Data-reactid =" 31 " > Jeder möchte die Magie von Baby Yoda in die Hand bekommen, nachdem er die entzückende kleine Kreatur gesehen hat, die in der neuen Serie von Disney + debütierte Der Mandalorianer. Aber es sind nur einige neue Eltern im Magee-Womens Hospital in Pittsburgh, Pennsylvania, die tatsächlich ihr eigenes Zuhause mitbringen können, nachdem eine Krankenschwester Mützen für alle Neugeborenen gestrickt hat, inspiriert von den jungen Jedi.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Die Mutter-Kind-Einheit an der Universität von Pittsburgh Das Medical Center hat begonnen, in den sozialen Medien auf sich aufmerksam zu machen.Weltgütetag& nbsp; im November, als eine ihrer Krankenschwestern, Caitlin Pechin, von Mister Rogers inspirierte Outfits für die Babys anfertigte. Nun, zur Weihnachtszeit, ging sie noch einen Schritt weiter, um die Kleinen zu etwas „Außergewöhnlichem“ zu machen, das eine große Ähnlichkeit mit dem hat Krieg der Sterne "data-reactid =" 32 "> Die Abteilung für Mutter und Kind am medizinischen Zentrum der Universität von Pittsburgh begann am Weltgütetag im November, Aufmerksamkeit auf soziale Medien zu lenken, als eine ihrer Krankenschwestern, Caitlin Pechin, von Mister inspirierte Outfits anfertigte Rogers für die Babys Nun, zur Weihnachtszeit, ging sie noch einen Schritt weiter, um die Kleinen zu etwas „Außergewöhnlichem“ zu machen, das eine große Ähnlichkeit mit dem hat Krieg der Sterne Charakter.

video interview provided by Magee-Womens Hospital. “Everyone really likes the theme.”" data-reactid="33">"Ich habe Weihnachtsmützen mit grünen Ohren hergestellt, um einen Außerirdischen darzustellen, der nicht von dieser Welt zu Weihnachten passt", sagte Pechin in einem Videointerview, das vom Magee-Womens Hospital zur Verfügung gestellt wurde. "Jeder mag das Thema wirklich."

Ein Paar, Briana und Sean McGowan, war begeistert, als sie sahen, dass ihr Baby Jackson ein paar eigene Baby-Yoda-Ohren trug.

Jackson McGowan in seinem Baby Yoda Hut. (Foto: UPMC Magee-Womens Hospital)

<p class = "Leinwand-Atom-Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "" Wir haben gelacht, seit wir es gesehen haben Der Mandalorianer als es herauskam “, erklärte Sean in ihrem Videointerview. "(Briana) sah mich an und meinte:" Ich will eins. "Ich meinte:" Nun, du wirst bald ein Baby bekommen. Wir werden versuchen, ein Baby Yoda zu finden. "" Data-reactid = "55"> "Wir haben gelacht, seit wir es gesehen haben Der Mandalorianer als es herauskam “, erklärte Sean in ihrem Videointerview. "(Briana) sah mich an und meinte:" Ich will eins. "Ich meinte:" Nun, du wirst bald ein Baby bekommen. Wir werden versuchen, ein Baby Yoda zu finden. "

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Wenig wussten sie, dass ihr Wunsch in Erfüllung gehen würde so bald. Obwohl sie verärgert waren, als sie die Premiere des neuen & nbsp;Krieg der SterneDer Film, dessen Zeit bei Magee-Womens mit Baby Jackson, einschließlich dieser kleinen Überraschung, dies sicherlich wiedergutmacht. "data-reactid =" 56 "> Wenig wussten sie, dass ihr Wunsch so bald in Erfüllung gehen würde. Obwohl sie es waren verärgert darüber zu fehlen eröffnungsabend des neuen Krieg der Sterne Film, ihre Zeit bei Magee-Womens mit Baby Jackson, einschließlich dieser kleinen Überraschung, macht das sicherlich wieder wett.

"Wir haben hier die beste Erfahrung gemacht", sagte Briana. "(Jackson) hat es so gut gemacht und wir verdanken es absolut, dass unser Baby hier ist."

Das Magee-Womens Hospital hat Fotos der Neugeborenen in ihren neuen Hüten auf Facebook veröffentlicht, auf denen die Leute die entzückenden Kostüme kommentierten.

"Buchstäbliche Babyjodas", schrieb eine Person, während eine andere hinzufügte, "mein Herz kann es nicht ertragen."

Ein Kommentator schlug sogar vor, ein Baby zu bekommen, nur um ein Neugeborenes in einen eigenen Hut zu stecken. "Vielleicht bekommen wir bald ein Baby Yoda in unserer Familie", schrieb sie.

Die ganze Aufmerksamkeit, die auf die neuen Eltern und ihre Babys gerichtet ist, ist der Grund, warum Patty Genday, Chief Nursing Officer des Krankenhauses, die Tradition liebt, die Kleinen zu verkleiden.

"Wir lieben es, die Geburt unserer Babys mit ihren Familien zu feiern und es ist einfach wunderbar zu sehen, wie unsere Eltern ihre Babys in diesen entzückenden kleinen Outfits anschauen und sie mit allen teilen", sagte sie. "Es ist einfach eine großartige Erfahrung für sie."

<p class = "canvas-atom canvas-text MB (1,0em) MB (0) – SM MT (0,8em) – SM" type = "text" content = "Lesen Sie mehr von Yahoo Lifestyle:"data-reactid =" 65 ">Lesen Sie mehr von Yahoo Lifestyle:

<p class = "canvas-atom canvas-text MB (1,0em) MB (0) – SM MT (0,8em) – SM" type = "text" content = "Möchten Sie tägliche Popkultur-Nachrichten in Ihrem Posteingang erhalten?Hier anmelden& nbsp; für Yahoo Entertainment & amp; Lifestyle-Newsletter."data-reactid =" 70 ">Möchten Sie tägliche Popkultur-Nachrichten in Ihren Posteingang bekommen? Hier anmelden für den Newsletter von Yahoo Entertainment & Lifestyle.

Previous

Polizeibeamte in Los Angeles erhalten Hilfe bei der Identifizierung indigener Sprachen

Jennifer Aniston: Brad Pitt hat an ihrer Weihnachtsfeier teilgenommen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.