NEVGOLD BEGINNT BOHRPROGRAMM BEI MUSKELNBERG

Nachrichten

Schlüssel-Höhepunkte

  • Bohren hat begonnen:Das Unternehmen hat American Drilling LLC aus Spokane, Washington, mit einem Kernbohrgerät beauftragt, und alle anderen wichtigen Unterstützungsbereiche, einschließlich Wasser, Unterstützungsausrüstung und Personal, sind für das Programm vorhanden. Die Bohrmobilisierung ist abgeschlossen und das erste Bohrloch hat begonnen (siehe Abbildung 1).
  • Patentierte Ansprüche:Große Teile des Projekts befinden sich auf patentierten Bergbau-Claims und anderen in Privatbesitz befindlichen Böden, die der anfängliche Schwerpunkt der Bohrungen sind. Das Unternehmen hat auch eine Explorationsmitteilung eingereicht („Notiz“) Genehmigung beim Bureau of Land Management („BLM“), um auf den nicht patentierten Bergbau-Claims des Bundes beim Projekt zu bohren. Die Genehmigung befindet sich derzeit in der Überprüfungsphase und verfolgt den erwarteten Zeitplan.
  • Ziele des Bohrprogramms:Die historischen Bohrungen bei Nutmeg Mountain mit einer Gesamtlänge von über 70.000 Metern reichten nur bis in eine durchschnittliche Tiefe von etwa 75 Metern, wodurch eine Reihe von Ressourcenerweiterungs- und Explorationszielen geschaffen wurden. Das Unternehmen wird sich auf die Nutzung der robusten historischen Datenbank konzentrieren, die vom NevGold-Team im Jahr 2022 neu analysiert und neu interpretiert wurde, um:
    • Erweiterung der Mineralressource 2020 nach Norden und Süden durch oberflächennahe Bohrungen;
    • Test auf hochgradige Feeder-Strukturen in der Tiefe, wie im epithermalen Modell mit geringer Sulfidierung gezeigt;
    • Identifizieren Sie parallele Strukturen, die eine zusätzliche oberflächennahe Mineralisierung östlich und westlich der Mineralressource 2020 beherbergen.

NevGold VP Exploration, Derick Unger, kommentiert:„Das Tempo, mit dem unser Team unser erstes Bohrprogramm bei Nutmeg Mountain organisiert hat, ist beeindruckend. Wir schlossen die Nutmeg-Mountain-Transaktion im August 2022 ab und schritten zügig voran, um die Neuprotokollierung des Kerns, die Oberflächenkartierung, die geologische Interpretation und die Bohrziele abzuschließen. Durch diese geologische Übung haben wir eine Fülle hochwertiger Ressourcenerweiterungs- und Explorationsziele identifiziert, die wir in diesem Programm zu testen beginnen werden. Unser Fokus bei Nutmeg Mountain ist zweifach; Erstens, um die oberflächennahe Mineralisierung seitlich zu erweitern, und zweitens, um neue Explorationsziele in der Tiefe zu testen, um die hochgradige Feeder-Struktur freizulegen.Dies ist eine sehr aufregende Zeit, da das Bohrprogramm begonnen hat und wir erwarten, bereits im März erste Ergebnisse zu erhalten.

Abbildung 1 – Kernbohrgerät bei Nutmeg Mountain, Stand: 18. Januar 2023.

Um das Bild anzuzeigen, klicken Sie bitte hier

Anmerkung 1: Muskatberg – Ressource 2020

Am 14. Juli 2020 hat GoldMining Inc. (TSX:GOLD, NYSE:GLDG) („Gold schürfen“) veröffentlichte einen technischen Bericht gemäß NI 43-101 über das Projekt mit dem Titel „Technischer Bericht – Goldgrundstück Almaden“, mit Gültigkeitsdatum 1. April 2020, das Folgendes umfasst und das NevGold als historische Mineralressourcenschätzung behandelt:

Nutmeg Mountain – GoldMining 2020 Mineralressourcenschätzung

Einstufung Cutoff-Klasse
Au g/t
Tonnen Goldgrad
Gramm/Tonne
Unzen Gold
Angezeigt 0,30 43.470.000 0,65 910.000
Gefolgert 0,30 9.150.000 0,56 160.000

Tabelle 1: Mineralressource aus dem technischen Bericht gemäß NI 43-101 von GoldMining, der am 14. Juli 2020 auf SEDAR eingereicht wurde

Eine qualifizierte Person von Nevgold hat keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um die Mineralressourcenschätzung von GoldMining als aktuelle Mineralressourcen zu klassifizieren, und NevGold behandelt die Schätzung nicht als aktuelle Mineralressourcen oder Mineralreserven.

IM NAMEN DES VORSTANDS

“Unterzeichnet”

Brandon Bonifacio, Präsident und CEO

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Brandon Bonifacio unter bbonifacio@nev-gold.com, rufen Sie 604-337-4997 an oder besuchen Sie unsere Website unterwww.nev-gold.com.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen wurden von Derick Unger, CPG, Vice President, Exploration des Unternehmens, überprüft und genehmigt, der die qualifizierte Person von NevGold gemäß National Instrument 43-101 ist und für die technischen Angelegenheiten dieser Pressemitteilung verantwortlich ist.

Über das Unternehmen

NevGold ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das auf großflächige Mineralsysteme in den bewährten Distrikten von Nevada, Idaho und British Columbia abzielt. NevGold besitzt eine 100-prozentige Beteiligung an den Goldprojekten Limousine Butte und Cedar Wash in Nevada sowie am Silber-Polymetall-Projekt Ptarmigan im Südosten von BC und hat eine Option auf den Erwerb von 100 % des Goldprojekts Nutmeg Mountain in Idaho.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Services Provider (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den aktuellen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig gekennzeichnet durch Wörter wie „planen“, „erwarten“, „prognostizieren“, „beabsichtigen“, „glauben“, „antizipieren“, „schätzen“, „vorschlagen“, „angeben“ und andere ähnliche Wörter oder Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten „können“ oder „werden“. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von geschätzten oder erwarteten Ereignissen oder Ergebnissen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen impliziert oder ausgedrückt werden. Jede zukunftsgerichtete Aussage gilt nur für das Datum, an dem sie gemacht wurde, und, sofern dies nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist, lehnt das Unternehmen jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen , ZukunftEreignisse oder Ergebnisse oder Sonstiges. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen und dementsprechend sollte man sich aufgrund der darin enthaltenen Ungewissheit nicht auf solche Aussagen verlassen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.