New Mexico bittet Guard, inmitten von Omicron für kranke Lehrer einzuspringen | Gesundheit

| |

Aber New Mexico ist der erste Staat der Nation, der die Rekrutierung von Truppen in den Klassenzimmern als Reaktion auf den Personalmangel bei COVID-19 meldet.

Mitglieder der Garde dienen im aktiven Dienst und beziehen ihr übliches Gehalt. Staatsangestellte, die in Klassenzimmern unterrichten, werden als bezahlter Urlaub gekennzeichnet, der nicht von den individuellen Urlaubszuteilungen abgezogen wird.

Der Gouverneur sagte, dass öffentliche Beschäftigte ermutigt würden, sich im Geiste des öffentlichen Dienstes zu beteiligen, und dass niemand eingezogen werde. Das Land hofft, schnell 500 neue Vertretungslehrer und Erzieher einstellen zu können.

„Wir haben festgestellt, dass wir mit der freiwilligen Unterstützung der Garde genügend Staatsangestellte haben, um diese 500 ziemlich schnell zu erreichen, und das betrifft nur Schlüsselabteilungen wie das Bildungsministerium und das Veteranenministerium“, sagte Lujan Grisham in einer Nachricht Konferenz auf den Stufen einer leerstehenden High School in Santa Fe.

Ein Anstieg der Infektionen im Zusammenhang mit der Omicron-Variante bei Schulpersonal und Lehrern führte zu einer einwöchigen Umstellung auf Fernunterricht an den öffentlichen Schulen von Santa Fe, die bereits am Montag enden könnte.

Beamte des staatlichen öffentlichen Bildungswesens sagen, dass Freiwillige der Nationalgarde und staatlicher Behörden sich mit nur zwei Stunden Training und einer zweistufigen Hintergrundprüfung für Ersatzunterricht qualifizieren können. Schulbezirke entscheiden, ob Militärpersonal in Uniform oder Freizeitkleidung erscheint.

Previous

Latifi und Russell erklären, warum der Sonderberater Jenson Button ein „großer Gewinn“ für Williams war

Schneesturm in Toronto löst Streit um Parkplätze auf der Straße aus

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.