New Yorker Beamte urteilen gegen Bitcoin-Mining-Kraftwerk

ALBANY, NY (AP) – New York hat einem Bitcoin-Mining-Kraftwerk die erforderliche Erneuerung der Luftgenehmigung verweigert, mit der Begründung, dass dies eine Bedrohung für die Klimaziele des Staates darstelle.

Die Genehmigungsentscheidung war ein weiteres Beispiel dafür, wie New York eine Kryptowährungs-Bonanza bremst, die Umweltschützer alarmiert hat.

Die Genehmigungsentscheidung des Staates betraf Greenidge Generation, ein Kraftwerk, das einst stillgelegt, aber vor einigen Jahren von auf Erdgas umgestellt wurde und 2020 ernsthaft mit dem Bitcoin-Mining begann.

Ein Großteil des von der Anlage produzierten Stroms wird jetzt für den Betrieb von mehr als 15.000 Computerservern verwendet.

Copyright 2022 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten.

siehe auch  Die Geschichte eines Mannes, der nach IDR 2,7 T Bitcoin in einer endgültigen Entsorgung sucht

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.