NFL bietet Biden-Fußballstadien für Covid-Impfstellen an

| |

Sofi Stadium, Heimat der Los Angeles Rams in Inglewood, Kalifornien.

Keith Birmingham | MediaNews Group | Getty Images

Die National Football League teilte Präsident Joe Biden mit, dass sie alle 32 Fußballstadien als Massenimpfstellen für Coronaviren für die breite Öffentlichkeit zur Verfügung stelle.

Sieben NFL-Teams veranstalten bereits Impfungen gegen Covid-19 in oder in der Nähe ihrer Stadien.

“Die NFL und unsere 32 Mitgliedsclubs setzen sich dafür ein, dass Impfstoffe in unseren Gemeinden so weit wie möglich verfügbar sind”, sagte der Kommissar der Liga, Roger Goodell. schrieb in einem Brief an Biden am Donnerstag.

“Wir können unsere Bemühungen effektiver auf Stadien ausweiten, da viele unserer Clubs ihre Einrichtungen in den letzten Monaten bereits als COVID-Testzentren sowie als Wahllokale angeboten haben”, schrieb Goodell.

Sein Brief sagte, dass jedes NFL-Team mit lokalen, staatlichen und föderalen Gesundheitsbeamten über die Impfbemühungen in den Stadien abstimmen würde.

Das passierte bereits in San Francisco, wo das 49ers-Team und Santa Clara County gab am Freitag bekannt, dass das Levi’s Stadium nächste Woche als Impfstelle für Anwohner genutzt werden soll.

Das Team sagte, dass das Stadion mit einer anfänglichen Kapazität von 5.000 Menschen, die Schüsse pro Tag erhalten, die größte Impfstelle Kaliforniens sein wird, und plant, diese Kapazität auf 15.000 Menschen pro Tag zu erhöhen, wenn die Impfstoffversorgung steigt.

Goodell bemerkte, dass die NFL beim Super Bowl-Spiel am Sonntag zwischen den Kansas City Chiefs und den Tampa Bay Buccaneers 7.500 geimpfte Mitarbeiter des Gesundheitswesens aus dem ganzen Land als Gäste haben wird.

Der Kommissar sagte, die Arbeiter seien “aus Dankbarkeit für ihren heldenhaften Dienst und um die Bedeutung von Impfungen hervorzuheben, wenn sich unser Land von der Pandemie erholt”, eingeladen worden.

Die NFL verwies Fragen an das Weiße Haus, als sie von CNBC kontaktiert wurde. Die Biden-Administration hatte keinen unmittelbaren Kommentar.

Die aktuellen Impfstellen der Liga werden von den Arizona Cardinals, den Atlanta Falcons, den Baltimore Ravens, den Carolina Panthers, den Houston Texans, den Miami Dolphins und den New England Patriots gehostet.

Eine Vielzahl von professionellen Baseballstadien in den USA bietet der Öffentlichkeit bereits Covid-Impfstoffe an.

Am Freitag wurde im Yankee Stadium im New Yorker Stadtteil Bronx eine vorübergehende Massenimpfstelle eröffnet.

Ein weiterer Standort im Mets-Haus in Citi Field in Queens sollte Ende Januar Aufnahmen anbieten. Diese Eröffnung wurde jedoch verschoben, da der Stadt genügend Impfstoffe fehlten.

Los Angeles verwandelte das Dodger Stadium im Januar in eine Massenimpfstelle, nachdem es acht Monate lang als Massen-Covid-Teststelle gedient hatte.

– Noah Higgins-Dunn von CNBC hat zu diesem Bericht beigetragen.

.

Previous

Die Black Panther Party, Teil Eins (Cinema Junkie)

Acadian Ambulance implementiert neue alternative Behandlungen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.