NFT-Spiel Pixelmon versucht Comeback nach 70 Millionen Dollar „schrecklicher“ Kunstenthüllung

| |

In Kürze

  • Pixelmon, ein Web3-Spieleprojekt, das 70 Millionen US-Dollar aus primären NFT-Verkäufen gesammelt hat, hat neue Führungs- und Entwicklungspläne angekündigt.
  • Das Projekt wurde nach der Enthüllung des Artworks im Februar weitgehend verrissen, aber das ursprüngliche Kreaturen-Artwork wurde inzwischen ersetzt.

Vielleicht war kein Projekt ein größeres Zeichen dafür NFT Exzess und spekulative Raserei der Welt früher in diesem Jahr als Pixelmon ein Projekt, das 70 Millionen US-Dollar durch den Verkauf von NFTs einbrachte, die versprachen, ein Pokémon-ähnliches Erlebnis zu bieten – und dann enthüllte zerlumpte Kunstwerke, die weithin verrissen wurden und brachte Memes in Hülle und Fülle.

Ein Pixelmon-Gründer nannte die Kunst sogar einen „schrecklichen Fehler“.

Einige Monate später, die Äther-basiertes Spielprojekt feiert ein Comeback. Heute, Pixelmon kündigte ein neues Führungsteam und eine überarbeitete Roadmap an, nachdem kürzlich aktualisierte Grafiken veröffentlicht wurden, die die blockigen, von Minecraft inspirierten Modelle in ausgefeiltere, glattere 3D-Kreaturen verwandelten.

Jetzt planen die Entwickler von Pixelmon, die sammelbaren NFT-Monster – die beim Erstverkauf für bis zu 3 ETH (ca Metaverse Spiele.

Die Entwicklung von Pixelmon wurde Anfang dieses Jahres von übernommen LiquidX a Web3 VC-Studio, das beim Erstellen von NFT-basierten Projekten hilft. Laut einer Pressemitteilung erwarb LiquidX einen Anteil von 60 % an dem Projekt, und LiquidX-Mitbegründer Giulio Xiloyannis wird als CEO von Pixelmon fungieren.

Ursprünglich plante Pixelmon, bis Ende 2022 eine spielbare Alpha-Testversion des Spiels auf den Markt zu bringen. Gemäß der neuen Roadmap beginnen die Alpha-Tests für das Spiel stattdessen im ersten Quartal 2023, und die Roadmap für das Spiel beinhaltet die zukünftige Einführung von virtuellem Land NFTs sowie separate Utility- und Governance-Token, um die Wirtschaft von Pixelmon anzukurbeln. Das vollständige Spiel soll Ende 2023 erscheinen.

Darüber hinaus wird Pixelmon einen Free-to-Play-Modus anbieten, den jeder spielen kann, ohne eines der Monster-NFTs zu besitzen, die derzeit verfügbar sind beginnen bei einem Preis von 0,36 ETH ($475) auf dem Top-Sekundärmarkt OpenSea. Axie Infinity ein weiteres von Pokémon inspiriertes NFT-Spiel, hat sein eigenes auf den Markt gebracht Free-to-Play-Modus nachdem zunächst NFTs zum Spielen benötigt wurden.

Pixelmon versucht vielleicht, in vielerlei Hinsicht über seinen viel verspotteten Start hinauszukommen, aber das Projekt umfasst auch die Meme, die es zu einer unrühmlichen Ikone des NFT-Raums gemacht haben.

Als das Kunstwerk im Februar enthüllt wurde, erregte ein bestimmtes Monster namens Kevin die Fantasie (und den Spott) der NFT-Sammler und wurde schnell zu einem Monster eines der wertvollsten Pixelmon-NFTs . Während der Rest des Pixelmon-Kreaturen-Artwork aufgewertet und überarbeitet wurde, hat Kevins blockige, Oger-ähnliche Form dies getan kaum berührt worden .

Bleiben Sie über Krypto-News auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang.

Previous

Teslas Gebrauchtwagengeschäft ist riesig

AEW Star teilt kryptischen Tweet inmitten von Gerüchten, dass WWE Fühler an Wrestler schickt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.