NICE empfiehlt Sanofi und Libtayo von Regeneron für fortgeschrittenes CSCC

Das National Institute for Health and Care Excellence (NICE) hat Libtayo (Cemiplimab) von Sanofi und Regeneron für Patienten mit metastasiertem oder lokal fortgeschrittenem Plattenepithelkarzinom der Haut (CSCC) empfohlen. Das Medikament ist die erste und einzige systemische Behandlungsoption für CSCC-Patienten in England.

Die Behandlungsempfehlung gilt speziell für geeignete Erwachsene, für die eine Operation oder Strahlenbehandlung nicht geeignet ist. Die Entscheidung von NICE bedeutet, dass berechtigte Patienten über die routinemäßige Inbetriebnahme vollen NHS-Zugang zu dem Medikament in England erhalten können.

Jedes Jahr wird bei etwa 28.000 Menschen CSCC diagnostiziert, und von dieser Gruppe besteht bei schätzungsweise 2 % das Risiko, Metastasen zu entwickeln.

Als zweithäufigster Hautkrebs im Vereinigten Königreich macht CSCC 23 % aller Nicht-Melanom-Hautkrebserkrankungen aus. Die Diagnosen von hellem Hautkrebs nehmen zu und werden Prognosen zufolge bis 2040 andauern.

Für die Mehrheit der Patienten mit CSCC ist eine gute Prognose möglich, wenn sie früh diagnostiziert und behandelt wird. Der Krebs kann jedoch besonders schwierig zu behandeln sein, wenn er in fortgeschrittene Stadien fortschreitet und eine mittlere Gesamtüberlebensrate von weniger als zwei Jahren für metastasierende Fälle aufweist.

Die Entscheidung von NICE basierte auf positiven Ergebnissen der EMPOWER-CSCC-1-Studie. Die multizentrische, nicht randomisierte Phase-2-Studie untersuchte die Sicherheit und Wirksamkeit von Libtayo bei 816 Patienten mit fortgeschrittenen soliden Malignomen, die in vier klinischen Studien eine Cemiplimab-Monotherapie erhielten.

NICE empfahl erstmals, dass Libtayo im Jahr 2019 über den Cancer Drugs Fund (CDF) verfügbar gemacht werden sollte. Der CDF wurde geschaffen, um Patienten einen schnelleren Zugang zu Behandlungen innerhalb der Ausgabengrenzen zu ermöglichen.

NICE hat seitdem zusätzliche reale Daten gesammelt, um die klinische und finanzielle Wirksamkeit von Libtayo zu bewerten, und seine Entscheidung, routinemäßige Mittel für das Medikament innerhalb des NHS zu gewähren, weiter unterstützt.

siehe auch  Der Leitfaden für eine gute Nachtruhe

Fleur Chandler, Head of Market Access, Sanofi UK and Ireland, kommentierte: „Wir freuen uns, dass wir eng mit NICE und NHS England zusammengearbeitet haben, um diesen Punkt zu erreichen, an dem Cemiplimab von der vorläufigen CDF-Finanzierung in die routinemäßige NHS-Inbetriebnahme übergegangen ist, ein Schritt, der dies gewährleistet Anspruchsberechtigte Patienten in England haben langfristigen Zugang zu dieser innovativen Behandlung.

„Die für die kommenden Jahrzehnte prognostizierte steigende Inzidenz von nicht-melanozytärem Hautkrebs macht es unerlässlich, dass wir Patienten in jedem Krankheitsstadium praktikable Behandlungsoptionen anbieten, da wir bestrebt sind, die Ergebnisse zu verbessern und gleichzeitig die Lebensqualität zu erhalten. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Gespräche mit anderen dezentralen Nationen im Vereinigten Königreich.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.