Home Welt Nordsee: Diese fünf Strände sind einfach fantastisch

Nordsee: Diese fünf Strände sind einfach fantastisch

E.s nicht da, das Nordsee. Es gibt Ebbe und Flut, Sand und Watt, Wind und Wellen in sehr unterschiedlichen Formen in diesem Meer. Und Küstenbewohner mit vielen eigenen Bräuchen. Jede Insel, jedes Ufer hier ist anders – und immer etwas Besonderes. Wir präsentieren fünf der attraktivsten Orte auf dem Wasser.

Dänemark: Fischtrawler direkt am Strand

Auch das, denkt man unfreiwillig – der Angelschneider lief hier im Jammerbugten an der Nordwestküste Jütlands in Dänemark auf Grund. Das Schiff ist schief und schwankt in den Wellen.

Ein Seemann steht am Bug und wirft eine Leine. Die Brandung zieht am Cutter. Aber es muss nicht gerettet werden, es muss nur an Land gezogen werden.

Thorup Strand in Norddänemark: Hier landen die Kutter direkt im Sand und verkaufen frisch gefangenen Fisch an Touristen

Quelle: Getty Images

Thorup Strand in Dänemark ist einer der letzten und größten Landeplätze für Fische in Nordeuropa, wo die lokalen Fischer und Kapitäne von einem Bulldozer in ihr Land gezogen werden können. Es gibt keinen Pier oder Kai.

Wenn das Wetter es zulässt, räumen die zehn Seeleute des örtlichen Fischereiverbandes jeden Tag ihren Fang – meistens Scholle, Seezunge und Kabeljau. Wenn Sie möchten, können Sie diese Fische direkt hier vom Schiff kaufen.

Die EU-Fischereiminister einigen sich auf neue Fangquoten

Nach einem Verhandlungsmarathon einigen sich die EU-Fischereiminister auf neue Fänge für die Nordsee und den Nordostatlantik. Im Jahr 2020 kann deutlich weniger Kabeljau gefangen werden.

Quelle: WELT / Sebastian Struwe

Natürlich können Sie im Dorf auch frisch gefangenen Nordseefisch essen: In „Thorupstrand Fiskehus“ brutzeln beispielsweise Fische in Butter, die kürzlich im Meer geschwommen sind.

Und in den Snackbars bekommt man gebratenen Fisch für den Strand zur Hand. Am besten sitzt man im feinen Sand, hört der Brandung zu, schaut sich die blauen Kutter an und hat den Geschmack des Meeres auf der Zunge – es gibt keine Nordsee mehr (info: visitjammerbugten.de).

Niederlande: Show der Sterne im Wattenmeer

Einige Laternen sorgen für Licht in den Gassen von Schiermonnikoog. Aber das kleine Dorf wird schnell zurückgelassen – und Sie tappen buchstäblich im Dunkeln.

Schiermonnikoog ist die kleinste bewohnte Insel im westfriesischen Wattenmeer in den Niederlanden. 2006 nannte es das niederländische Christelijke Radio Vereniging “den schönsten Ort der Niederlande”.

Strände an der Nordsee

Quelle: WELT-Infografik

Auch wegen der Dunkelheit – auf der nur vier Kilometer breiten und 16 Kilometer langen Insel stört nichts den Blick auf das Nachtfest. Die wenigen Laternen im Dorf und zwei Leuchttürme – dies sind die einzigen künstlichen Lichtquellen.

Nur eine Handvoll Einwohner leben in dem postkartenschönen Inseldorf. Das Gefühl, weit weg vom Rest der Welt zu sein, ist daher bei Schiermonnikoog besonders intensiv. Es gibt immer einen Ort auf der Insel, an dem Sie ganz alleine sein können. Nur die Natur und das Meer. Und der Himmel darüber, der nachts am schönsten ist.

Vom Dorf zum Strand sind es 20 Minuten zu Fuß, zuerst durch die Heide, dann durch einen Kiefernhain – und das Meer breitet sich vor Ihnen aus, dunkel und unergründlich. Eine gespenstische Atmosphäre, auch weil Langohr-Eule und Nachtigall rufen und die Brandung rumpelt.

Vom Himmel aus gibt es mehr zu sehen als vom dunklen Wasser, wie zum Beispiel die Konstellation des großen Autos. Es gibt Orientierung, die fünffache Verlängerung der hinteren Achse führt zum Polarstern. Es ist einer der hellsten Sterne am Himmel und befindet sich genau im Norden.

Niederlande: Die Insel Schiermonnikoog sollte unbedingt nachts erkundet werden

Die niederländische Insel Schiermonnikoog sollte unbedingt nachts erkundet werden

Quelle: Getty Images

Dort oben erstreckt sich ein helles Band: die Milchstraße. Die Sterne funkeln wie Diamanten auf dem samtschwarzen. Je nach Jahreszeit kann auch die Venus erkannt werden; manchmal ist es monatelang der Abendstern, manchmal kündigt er den kommenden Morgen an. Jupiter und Saturn befinden sich im Sternbild Schütze. Im Frühjahr schleicht sich der Löwe als Sternbild an.

Immer mehr Sterne sind zu sehen – in der tiefen Dunkelheit hat man fast das Gefühl, in den Weltraum gezogen zu werden. Und manchmal macht sich sogar ein fallender Stern auf den Weg durch die Einsamkeit des Universums und sorgt für einen unvergesslichen Moment der Gänsehaut in der einsamen Einsamkeit am Strand von Schiermonnikoog (vvvschiermonnikoog.de).

Helgoland: die Heimat des grauen Siegels

Sobald die kleine Fähre Helgoland verlassen hat, legt sie bereits über die Düne an. Die kleine Schwesterinsel mit ihrem schneeweißen Strand und dem Feriendorf ist ein Badeparadies und gleichzeitig der Kindergarten für Deutschlands größtes Raubtier – die graue Robbe.

Im Jahr 2019 wurden auf der Düne 531 Jungen geboren. Die Bevölkerung ist in den letzten Jahren erheblich gewachsen, und die Nachbarinsel von Helgoland hat sich zu einem Hotspot für Robbenfans aus dem In- und Ausland entwickelt.

Seit fast 20 Jahren warten Forscher auf diese grauen Siegelaufnahmen

Der britische Forscher Ben Burville versucht seit fast zwanzig Jahren, diese grauen Robben mit der Kamera einzufangen. Jetzt ist es ihm endlich gelungen, das überraschende Brutverhalten der Tiere festzuhalten.

Im Sommer jagen manchmal mehrere hundert Tiere in den Gewässern um Helgoland nach Fischen und machen oft eine Pause am Strand ihrer Heimatinsel. Nirgendwo sonst an der Nordsee können Sie die Robben besser sehen.

Auf der Düne muss jedoch ein Sicherheitsabstand von mindestens 30 Metern eingehalten werden – die träge aussehenden Tiere können mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 Stundenkilometern aus der Deckung geraten, wenn sie sich bedroht fühlen. Und das ohne Angst!

Helgoland ist einer der besten Orte an der Nordsee, um graue Robben zu entdecken

Helgoland ist einer der besten Orte an der Nordsee, um graue Robben zu entdecken

Bildnachweis: Bild Allianz / ImageBROKER

Wenn Sie auf der sicheren Seite sein möchten, sollten Sie eine geführte Tour machen. Von einem speziell angelegten Panoramapfad hat man immer einen Blick auf das Meer – und mit etwas Glück kann man haarige Schnauzen aus den Wellen auftauchen sehen.

Sie sind nicht immer Siegel, sie können auch Siegel sein. Sie nutzen Helgoland nicht als Kindergarten, aber sie lieben auch Ausflüge auf die Insel, um das Gleiche wie menschliche Besucher zu tun: Sonnenbaden (helgoland.de).

St. Peter-Ording: Segeln auf Sand

Wie wäre es mit Bremsen? Die Strandsegler sind schnell und haben Fußpedale als Lenkrad, aber kein Bremspedal. Mehrere solcher dreirädrigen Flitzer mit Segeln sausen über den Strand von St. Peter-Ording. Ein stetiger Wind weht auf dem kilometerlangen Sandkamm und bläst die Segel auf.

“Der Strand hier ist besonders gut geeignet”, sagt Sven Harder von der Nordsport Beach Sailing School. Es bietet Anfängerkurse an einem der größten Strände der Nordsee an. “Strandsegler haben viel Platz, harten Sand und meist guten Wind.”

Windstärken zwischen 3 und 6 sind ideal, fügt Harder hinzu, weil es eine wunderbare Möglichkeit ist, dem Alltagsstress zu entkommen. Wenn Sie wissen, wie man die Flitzer verlangsamt, möchten Sie hinzufügen.

Der Kurs beginnt mit einer Theorie, den Ausweichregeln, Flaggensignalen, Sicherheitshinweisen und der Montage des Helms. Dies ist besonders wichtig, da direkt unter dem Kopf die untere horizontale Stange, auf der das Segel sitzt, hin und her schwingt.

Und wie kommst du überhaupt voran? „Mit einer Leine, die wir Blatt nennen, lässt man das Segel los oder zieht es an“, sagt Harder. „Das Blatt dient sozusagen als Gaspedal. Wenn Sie das Blatt näher ziehen, beschleunigt der Sandsegler. Wenn Sie das Blatt lösen, nehmen Sie die Geschwindigkeit wieder heraus und bestimmen so das Tempo. “”

Nordsee: Sie können lernen, am Strand von St. Peter-Ording zu segeln

Schnell wie der Wind: In St. Peter-Ording können Sie am Strand segeln lernen

Bildnachweis: Bild-Allianz / dpa / dpaweb

Und bremsen? “Sie lassen das Blatt so locker wie möglich, lassen es aber nicht los! Sie lenken gegen den Wind und fahren mit dem Auto.”

Der Umgang mit den Strandseglern scheint ein Kinderspiel zu sein. Fühlen, denken, tun – und die Box läuft bereits. Die Kursteilnehmer werden bald auf dem festen Sand von St. Peter-Ording fahren.

Selbst Anfänger können schnell loslegen und erreichen bald Geschwindigkeiten von 50 und mehr. Und anscheinend waren die Strandsegler während des Trainings vorsichtig, denn jeder schafft es, ohne Unfall zu bremsen. Ohne Bremspedal (st-peter-ording.de).

England: Burgen mit Blick auf die Nordsee

Sie können buchstäblich die Klingen klopfen hören und Schreie von rauen Bildern von Männern, die durch die Wände hallten – natürlich nur im Geiste, denn vor mehr als 1200 Jahren kreuzten einheimische Kelten und eindringende Wikinger hier im heutigen Northumberland ihre Klingen Bezirk.

Die trotzigen Burgen, von denen sich viele in diesem Teil der englischen und schottischen Nordseeküste befinden, regen die Fantasie der Besucher an. Sie sind stille Zeugen einer ereignisreichen Geschichte – und eine wunderbare Kulisse für einen Strandspaziergang.

Einer der schönsten Nordseestrände Großbritanniens befindet sich vor dem Bamburgh Castle. Das Schloss selbst ist heute ein Ort für kulturelle Veranstaltungen. Sie können es besuchen und auf den Spuren von Legenden und Legenden wandeln.

England: Besucher können auch im Bamburgh Castle an der Nordseeküste übernachten

Besucher können auch im Bamburgh Castle an der englischen Küste übernachten

Bildnachweis: Bild Allianz / Loop Images

Und Sie können hier leben: Von einem Raum im Neville Tower reicht der Blick an klaren Tagen über Holy Island bis zu den Farne Islands. Mit einem Fernglas können Sie Robben und Delfine sehen, manchmal sogar Wale.

Das späte Licht malt das riesige Schloss in Szene und lässt die Wände wie Messing leuchten, die Wolken am Himmel haben die Farbe einer Malve, die Brandung schimmert silbrig und hellgrau.

Der Strand ist sauber und wunderschön, die Burgbesitzer und die Naturschutzorganisation Natural England stehen unter der Aufsicht. Bamburgh Beach ist breit und ideal für lange Wanderungen. Das Wasser ist zu kalt zum Baden.

Surfer in ihren Neoprenanzügen sind besser dran, sie schätzen die vom Wind verwehte Küste, zu der ständig passierbare Wellen rollen. Diejenigen, die einsame Spaziergänge lieben, werden hier auf ihre Kosten kommen und überall können Sie einen freien Blick auf das Meer und den Strand, das Drama der Landschaft und des Himmels genießen.

Sie können aber auch einfach im Windschatten der Dünen sitzen und stundenlang Vögel beobachten. Oder Sie üben als Lord – und bauen eine Sandburg in Form von Bamburgh Castle (visitnorthumberland.com).

auch lesen

Der Autor als Achtjähriger 1968 auf einer Dachterrasse in Wenningstedt

auch lesen

Das nordfriesische Wattenmeer: ​​Blauer Ort Sand rechts vorne, Blauort ganz rechts

Urlauber kehren zu einer neuen Normalität zurück

Vieles ist nicht mehr so ​​wie vor der Corona-Krise. Und das wird wahrscheinlich noch eine Weile so bleiben. Ferienorte an der Ostsee bereiten sich mit strengen Regeln auf Besucher vor.

Quelle: WELT / Marcus Tychsen

Dieser Text stammt von WELT AM SONNTAG. Gerne liefern wir sie regelmäßig zu Ihnen nach Hause.

Packshot_WamS_halbeSeite_17.05

Quelle: WELT AM SONNTAG

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Dr. Donald G. Corter | Nachrichten, Sport, Jobs

Dr. Donald G. Corter, 79, gebürtiger und lebenslanger Einwohner von Fredonia, NY, starb am Dienstagmorgen (23. Juni 2020) im Brooks Memorial Hospital in Dünkirchen.Er...

Masken, Desinfektionsmittel, soziale Distanzierung: Japan reagiert auf eine Katastrophe inmitten des Coronavirus

Yatsushiro, Japan (Reuters) - Schachteln mit chirurgischen Masken, Flaschen Desinfektionsmittel und ein Schild mit der Aufschrift „Bitte tragen Sie eine Maske“ markieren den Eingang...

Charles Chiang, CEO von MSI, ist gestorben

Charles Chiang, CEO von MSI, ist im Alter von 56 Jahren gestorben. Laut der taiwanesischen Nachrichtenagentur Liberty Times fiel Chiang aus dem siebten Stock...

Jetzt bei 13.727, enthält 4 zusätzliche Todesfälle, 2 neue Fälle in Los Alamos County – Los Alamos Reporter

ABTEILUNG FÜR GESUNDHEITSnachrichten Die Gesundheitsbehörden des Staates New Mexico kündigten am Dienstag 221 zusätzliche COVID-19-Fälle an. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums sind die jüngsten Fälle: 88...

Recent Comments