Nordsumatra-Mann fügt dem Al-Quran das Geschlecht zu

| |

SERAMBINEWS.COM – Ryan Syahputra (28), der Mann, der seine Genitalien in den Koran aufgenommen hat, der in den letzten Tagen in den sozialen Medien viral geworden ist, wurde offiziell zum Verdächtigen ernannt.

Ryan Syahputra ist Einwohner von Jalan Bambu, Dorf Helvetia, Distrikt Labuhan Deli, Nord-Sumatra.

Ryan wurde Berichten zufolge in der Nacht zum 30. November 2021 auf der Jalan Brigadegeneral Katamso in Medan festgenommen.

Nachdem der Mann als Verdächtiger benannt worden war, wurde er nun in der Zelle Medan Polrestabes festgehalten.

Neben Ryan Syahputra wurde auch seine Freundin Erma Suryani (48) verdächtigt.

Die Rolle von ES bestand darin, das Video zu verbreiten, obwohl es ursprünglich für den persönlichen Gebrauch bestimmt war.

Ryan Syahputra ist bereit, für eine Frau mittleren Alters namens Erma Suryani (48) seine Genitalien herauszunehmen und den Koran zu beleidigen.

Es ist bekannt, dass Erma Suryani (48) in Jalan Randu Nr. 24, Dorf Jati Utomo, Bezirk Nord Binjai, Stadt Binjai wohnt.

“Beide wurden als Verdächtige benannt und festgenommen. Erma Suriani hatte die Aufgabe, das Video zu verbreiten”, sagte der Kriminalleiter der Polizei Medan am Freitag (12.03.2021).

Kasatreskrim Polrestabes Medan, Kompol M. Firdaus sagte, das Video sei von dem Verdächtigen gemacht worden, um seine Freundin zu überzeugen.

Previous

Eltern des amerikanischen Schulschützen angeklagt | Im Ausland

Mann, der in Supermärkten Rasierklingen in Pizzateig gepflanzt hat, inhaftiert | US-Nachrichten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.