Notizbuch des Reporters: Zweite Woche bei der Legislative von West Virginia | Nachrichten, Sport, Jobs

| |

<!–

–>

Wenn „Steuersenkungsplan“ auf Ihrer Legislativ-Bingokarte für diese Sitzung stand, können Sie die Stelle markieren, aber ich wette, Sie dachten nicht, dass der Plan von demokratischen Gesetzgebern kommen würde.

Letzte Woche veröffentlichten Mitglieder des Abgeordnetenhauses und der demokratischen Fraktionen des Senats einen Plan zur Senkung der Verbraucherumsatz- und Verbrauchssteuer von 6 Prozent auf 4,75 Prozent im laufenden Geschäftsjahr, mit einer zusätzlichen Kürzung um 0,25 Prozent, wenn der Rainy Day Fund des Staates zuschlägt die 1-Milliarden-Dollar-Marke wieder, wenn das neue Geschäftsjahr im Juli beginnt.

Die anfängliche Kürzung um 1,25 Prozent würde mehr als 312 Millionen US-Dollar kosten – fast der gleiche Betrag, den der Gesetzgeber für 315 Millionen US-Dollar an entsprechenden Mitteln vorgesehen hat, die greifen, sobald Nucor bestimmte Ausgabenschwellen erreicht, sobald es mit dem Bau eines neuen Stahlwerks in Mason County beginnt.

Die 312,5 Millionen US-Dollar würden aus überschüssigen Steuereinnahmen für das laufende Geschäftsjahr stammen, die bis Ende Januar mit Sicherheit 400 Millionen US-Dollar übersteigen werden. Die nächsten 0,25 Prozent – ​​Kosten in Höhe von ungefähr 62,5 Millionen US-Dollar – würden aus dem Rainy Day Fund kommen, wenn er bei oder über 1 Milliarde US-Dollar bleibt.

Weitere 0,25 Prozent würden zu Beginn jedes Geschäftsjahres von der Umsatzsteuer abgezogen, solange der Rainy Day Fund weiterhin 1 Milliarde US-Dollar erreicht. Theoretisch könnte dies bedeuten, dass die Umsatzsteuer schrittweise abgeschafft werden könnte, obwohl der Minderheitsführer des Senats, Stephen Baldwin, D-Greenbrier, dies nicht für wahrscheinlich hält.

Baldwin hat Recht. Das Unausgesprochene, das diese massiven Überschüsse derzeit antreibt, ist die immense Menge an Bundesdollar, die sowohl von Einzelpersonen als auch von der Landesregierung ausgegeben wird. Ich wäre sehr überrascht, wenn die großen Überschüsse dieses Geschäftsjahr überdauern würden.

Sicher, wir werden wahrscheinlich immer noch gut abschneiden, solange die Wirtschaft keinen ernsthaften Schlag erleidet. Die Inflation könnte noch andauern, aber das Bureau of Business and Economic Research der West Virginia University prognostiziert, dass die Inflation in diesem Jahr nach unten tendieren und bis 2023 zu einer normalen Rate zurückkehren wird.

Laut dem jährlichen West Virginia Economic Outlook-Bericht des Bureau of Economic Research macht die Umsatzsteuer 16 Prozent der Staatseinnahmen aus. Es macht tatsächlich mehr Steuereinnahmen aus als die persönliche Einkommenssteuer, die Gouverneur Jim Justice und einige republikanische Gesetzgeber letztes Jahr auslaufen lassen wollten. Die persönlichen Einkommensteuereinnahmen machen 11 Prozent der Staatseinnahmen aus (der größte Teil der Staatseinnahmen – 27 Prozent kommt von der Bundesregierung).

Quellen im Büro des Gouverneurs äußerten bei mir Bedenken darüber, ob der Steuerplan der Demokraten gegen die Bestimmungen des Federal American Rescue Act verstoßen würde, die die Verwendung von Mitteln zur direkten oder indirekten Verringerung der Nettosteuereinnahmen verbieten.

Erstens, da die Mittel aus Steuerüberschusseinnahmen und dem Rainy Day Fund stammen, glauben die demokratischen Gesetzgeber, dass dies nicht dagegen verstößt. Zweitens gibt es drei Bundesklagen, die die Durchsetzung dieser Bestimmung blockiert haben. Das US-Finanzministerium legt gegen diese einstweiligen Verfügungen Berufung ein, aber vorerst ist diese Bestimmung nicht in Kraft. Ich möchte das Büro des Gouverneurs auch daran erinnern, dass das Steuersenkungsverbot sie nicht daran gehindert hat, ihre persönliche Einkommensteuer im letzten Jahr auslaufen zu lassen.

Ich würde keine Bewegung bezüglich des demokratischen Verkaufssteuervorschlags erwarten. Aber das gibt den gewählten Mitgliedern der Minderheitspartei die Möglichkeit, sich für eine Wiederwahl zu bewerben und zu sagen, dass sie versucht haben, Ihre Steuern zu senken.

Ob die Republikaner erneut versuchen werden, die Einkommenssteuer auslaufen zu lassen, ist in diesem Jahr nicht zu erwarten. Der Schwerpunkt liegt darauf, sicherzustellen, dass die Verfassungsänderung zur Abstimmung steht, die der Legislative die Befugnis geben würde, Änderungen vorzunehmen, die Steuer auf persönliches Eigentum zu senken oder abzuschaffen.

***

Als ich letzte Woche brach, wurde Rob Cornelius als gewähltes Mitglied des Wood County Republican Executive Committee und als dessen Vorsitzender wiederhergestellt, nachdem er 2019 von Melody Potter, der ehemaligen republikanischen Executive Committee-Vorsitzenden des Bundesstaates, willkürlich abgesetzt worden war, weil er im Wesentlichen gemein zu ihr war und öffentlich kritisieren Gov. Justice.

Ich habe eine Frage: Bedeutet dies, dass alle Entscheidungen des staatlichen REC seit Sommer 2019 verdächtig sind? Ich frage, weil der derzeitige Vorsitzende der Landespartei, Mark Harris, letztes Jahr mit einem knappen Vorsprung gewonnen hat und erst nach einer zweiten Abstimmung stattfinden musste.

Harris gewann die erste Abstimmung mit 57-55, wobei Roger Conley, die Person, die Potter als Ersatz für Cornelius als Vorsitzenden des REC von Wood County einsetzte, für Harris stimmte. Cornelius, der nicht sitzen durfte, da er nicht mehr Kreisparteivorsitzender war, während der Rechtsfall anhängig war, hätte für den ehemaligen GOP-Vorsitzenden des Landes, Conrad Lucas, gestimmt. Das hätte die Abstimmung auf ein 56-56-Unentschieden geändert.

Wenn Sie berücksichtigen, dass vier stellvertretende Vorsitzende der Landesparteien im ersten Wahlgang gegen die Satzung der Partei verstoßen haben, hätte Lucas die erste Abstimmung gewonnen. Da jedoch verschiedene Ausschussmitglieder unterschiedliche Stimmenzahlen hatten und der Sekretär keine Aufzeichnungen über die Stimmen der einzelnen Mitglieder hatte, führte der REC eine zweite Abstimmung durch. Harris gewann das 56-53, nachdem ein Komiteemitglied seine Stimme von Lucas auf Harris geändert hatte und eine Stimmrechtsvertretung auf Harris geändert wurde (einer der vier disqualifizierten stellvertretenden Vorsitzenden stimmte immer noch über die zweite Abstimmung).

Alles, was ich sage, ist, dass das Wintertreffen der Republikanischen Partei des Bundesstaates interessant sein sollte.

Steven Allen Adams ist unter [email protected] erreichbar

Die aktuellen Nachrichten von heute und mehr in Ihrem Posteingang

Previous

Vier Australier erzählen, warum sie den Australia Day nicht feiern

Gran Turismo 7 belegt ohne Updates 89.445 GB PS5-Speicherplatz

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.