Nr. 20 Auburn bindet es spät, fällt schließlich im Eröffnungsspiel des SEC-Turniers

BIRMINGHAM, Alabama. – Gemäß Sonny DiChiaras Kentucky führte den neunten Homerun mit zwei aufeinanderfolgenden Homeruns an und schlug am Mittwoch bei der Hoover Met die Nr. 20 Auburn mit 3: 1, wodurch die Tigers aus dem SEC-Turnier eliminiert wurden.

“Wir haben jeden Chip auf den Tisch gelegt, um uns eine Chance zu geben, zu gewinnen”, sagte Cheftrainer ButchThompson genannt.

Die Tigers nahmen Schwung in den letzten Frame, nachdem die Verteidigung den Tag gerettet hatte, dann ließ DiChiara sie bezahlen.

Nachdem ein Staffelwurf auf die Platte die Tigers innerhalb eines Laufs gehalten hatte, um die Spitze des achten zu beenden, zerschmetterte DiChiara einen spielbestimmenden Solo-Homer nach links bei voller Zählung mit zwei Outs am Ende des Innings, dem 18th Heimspiel der Saison für den Co-Spieler des Jahres der SEC.

Oraj Anu aus Kentucky führte aus dem neunten mit einem Homer in die Mitte, dann folgte Adam Fogel mit einer Explosion, um Auburns zu verlassen Blake Burkhalter (4-2), der die Niederlage verkraftete.

Die Tigers legten die potenziellen Bindungsläufe auf der Basis ohne Outs am Ende des neunten Mals ab Brody Moore mit einem einzigen in der Mitte abgeführt und Kason Howell wurde von einem Pech getroffen.
Ein Popup zwischen zwei Strikeouts beendete ein Spiel, in dem Auburn mit 0:9 mit Runnern in Torposition ging.

“In unserem Haufen herrscht eine gute Widerstandskraft”, sagte Thompson. „Wir brauchten diesen einen großen Treffer, und er ist wirklich erst im achten Inning passiert. Wir müssen zu einer scharfen, sauberen Offensive zurückkehren. Es ist gut, etwas zu haben, auf das wir in den nächsten Tagen hinarbeiten können.“

Startkrug Carson-Skipper warf drei torlose Innings und erzielte ein Saisonhoch von sieben, während er nur einen Treffer zuließ.

siehe auch  Bucks, Serge Ibaka stimmen einem Einjahresvertrag zu

„Ins Spiel zu gehen, das war die Aufgabe, die wir besprochen hatten, für mich, herauszukommen und es zu öffnen und dann den Staffelstab weiterzugeben“, sagte Skipper. “Keine Tonne Offensive von beiden Teams, aber gleichzeitig gibt es noch Raum für Verbesserungen.”

Nachdem er ein One-Out-Double und einen Walk im ersten umgangen hatte, schlug Skipper im zweiten die Seite, Teil einer Reihe von sechs Straight-Strikeout-Opfern, die sich vom letzten Out des ersten Innings bis zum zweiten Out im dritten erstreckten.

Kentucky-Starter Sean Harney hielt die Tigers bis dahin erfolglos Garrett Farqhar vereinzelt in der Mitte mit zwei Outs am Ende des dritten. Blake Rambusch gefolgt von einer Infield-Single, aber ein Strikeout beendete die Bedrohung.

Verfolgen Sie hell erleichterte Skipper, den vierten zu starten, wobei er von einem 9-3 Putout als rechter Feldspieler profitierte Bobby Peirce stellte einen Line Drive in einem Hop auf und feuerte zunächst auf DiChiara, um einen rutschenden Daniel Harris zu schlagen.

Die Wildcats erzielten den ersten Treffer, als Chase Estep ging, rückten auf einem Wild Pitch auf den zweiten Platz vor und trafen bei Ryan Ritters Single, um im vierten mit 1: 0 zu führen.

Auburn drohte am Ende des Innings, als Peirce mit einem Doppel zur rechten Mittellücke führte und Brook Carlson gefolgt mit einem Schritt, aber sie konnten nicht vorankommen.

Bright arbeitete 2,2 Innings und ermöglichte einen verdienten Lauf mit zwei Treffern.

Carson Swilling erleichterte Bright im sechsten mit zwei Outs und strandete einen Läufer auf dem zweiten Platz, indem er Ritter besiegte. Swilling verzeichnete einen Out im siebten vor einem Single und Walk brachte Burkhalter mit zwei Ons und einem Out. Der Anführer der SEC-Rettungen schlug Jacob Plastiak und brachte einen Grounder auf den dritten Platz, um die Tigers in einem Lauf zu halten.

siehe auch  PSG entlässt Pochettino mit bevorstehender Ernennung von Galtier

Harney schaltete die Tigers sieben Innings lang aus und erlaubte nur vier Treffer, während er fünf ausspielte, bevor er Daniel Harper nach einem 2: 0-Zähler gegen Farquhar Platz machte, der das Ende des achten anführte.

Harney zog sich 10 gerade vom vierten Inning bis zurück Kason Howells Infield Single mit einem Out im siebten.

Kentuckys Hunter Jump führte vom achten Platz mit einem Double Down the Line auf der linken Seite, aber Burkhalter stellte ein versuchtes Opferbunt auf und warf ihn als Dritter für das erste Aus des Innings aus.

Nach einem Popup für das zweite Out vereinzelte Ritter in die Mitte, aber Howell und Farquhars Staffelwurf zum Catcher Nate LaRue schlug Harris auf der Platte und versuchte, von Anfang an zu punkten, beendete das Inning und bereitete Minuten später die Bühne für DiChiaras dramatischen Homer.

Auburn (37-19, 16-13) hofft, Gastgeber eines Regionalturniers zu sein, und erwartet am Montag die Veröffentlichung der Paarungen des NCAA-Turniers während der Auswahlshow, die um 11 Uhr CT beginnt. Kentucky (31-24) rückt in den Double-Elimination-Teil des Events vor, um gegen die LSU zu spielen.

„Ich weiß, dass wir in einer Region sind“, sagte Thompson. „Ich denke absolut, dass wir genug getan haben (um Gastgeber zu sein). Wir haben über einen längeren Zeitraum eine Top-10-RPI von 301 Schulen auf nationaler Ebene gehalten. Drei Spiele über 0,500 (in der SEC) haben wir gut gespielt Baseball, also wäre das absolut mein Wunsch und Verlangen.”

Jeff Scherer ist Senior Writer bei AuburnTigers.com. Folge ihm auf Twitter: @jeff_shearer

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.