Nr. 9 Herren-Golf belegt beim Southwestern Invitational den achten Platz

| |

WESTLAKE VILLAGE, Kalifornien – Das texanische Männer-Golfteam Nr. 9 erzielte am Mittwoch einen 17-über-Par 305 und belegte beim Southwestern Invitational im North Ranch Country Club den achten Platz. Junior Travis Vick registrierte am Mittwoch ein 2-über-Par 74 und belegte den vierten Platz in der Einzelwertung mit einer 54-Loch-Gesamtsumme von 5-unter-Par 211 (70-67-74).

Die Longhorns erzielten in ihrem ersten Turnier der Frühjahrssaison in drei Runden ein Ergebnis von 22 über Par 886 (289-292-305). Arizona State Nr. 2 gewann die Veranstaltung mit insgesamt 54 Löchern von 30-unter-834 (283-275-276). Nr. 5 und Turnier-Gastgeber Pepperdine wurde Zweiter mit 17-unter-Par 847 (287-277-283). Das Feld mit 12 Mannschaften beim Southwestern Invitational umfasste sechs Mannschaften, die unter den Top 25 der letzten Bushnell Golfweek Coaches-Umfrage der Division I (19. Nov.) stehen.

Vicks Unentschieden auf dem vierten Platz markierte das beste Saisonergebnis und übertraf damit sein Unentschieden um den siebten Platz beim Maridoe Collegiate Invitational (13.-15. September). David Puig aus dem Bundesstaat Arizona holte sich mit einem Drei-Runden-Ergebnis von 8 unter Par 208 (73-70-65) den Medaillengewinn, während Michael Brennan aus Wake Forest und Cameron Sisk aus dem Bundesstaat Arizona mit 6 unter Par 210 den zweiten Platz teilten .

Texas kehrt vom 3. bis 5. Februar (Donnerstag bis Samstag) im Amer Ari in Waimea, Hawaii, auf den Kurs zurück.

Die Aufstellung

  • Junior Travis Vick beendete das Spiel am Mittwoch mit einem 2-über-Par 74, um den vierten Platz mit einem 54-Loch-Gesamtergebnis von 5-unter-Par 211 (70-67-74) zu teilen. In seiner letzten Runde produzierte er vier Birdies.
  • Senior Col Hammer erzielte in seiner letzten Runde ein 4-über-Par 76 und belegte mit 3-über-Par 219 (68-75-76) den 27. Platz.
  • Junior Maurer-Nome erzielte am Mittwoch einen 9-über-Par 81 und belegte mit 14-über-Par 230 (75-74-81) den 48. Platz.
  • Student im ersten Jahr alexander gonzalez kardierte in der letzten Runde eine 7-über-Par 79, um mit 15-über-Par 231 (76-76-79) den 50. Platz zu teilen.
  • Junior Will Thomson hatte am Mittwoch seine beste Runde des Turniers, als er mit einem 4-über-Par 76 den 59. Platz mit 19-über-Par 235 (79-80-76) erreichte. Thomson registrierte in seiner letzten Runde vier Birdies.
Previous

Dienstmädchen inhaftiert, weil sie nackten älteren Mann in der Dusche gefilmt und Clips auf TikTok und WhatsApp hochgeladen hat

Indiana-Coronavirus-Updates für den 27. Januar 2022

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.