NSW Masernwarnung nach 5 diagnostiziert

| |

NSW Health fordert die Menschen dringend auf, auf Masern-Symptome zu achten, nachdem bei fünf Personen, die nicht außerhalb von Sydney gereist waren, die schwere Krankheit diagnostiziert wurde.

Alle fünf Betroffenen entwickelten erstmals zwischen Weihnachten und Neujahr Symptome, und NSW Health warnte, dass andere Menschen infiziert sein könnten.

Diejenigen, bei denen Masern diagnostiziert wurden, hatten vom 26. Dezember bis 2. Januar eine Reihe von Orten in Sydney besucht, darunter Little Bay Beach, Hyde Park, Maroubra, Macquarie Fields und Bankstown.

Mikroskopische Aufnahme einer Maserninfektion (Getty)
NSW Health hat eine Masernwarnung herausgegeben, nachdem bei fünf Personen, die nicht außerhalb Sydneys gereist waren, die schwere Krankheit diagnostiziert wurde (Getty)

Die amtierende Direktorin für übertragbare Krankheiten, Christine Selvey, sagt, dass frühe Masernsymptome Fieber, schmerzende rote Augen, eine laufende Nase und Husten umfassen.

"Drei oder vier Tage später tritt der charakteristische rote, fleckige Ausschlag auf", sagte Dr. Selvey in einer Erklärung am Samstag.

"Das beginnt im Gesicht und am Hals und breitet sich dann auf die Brust und den Rest des Körpers aus."

Dr. Selvey sagte, Masern seien durch Immunisierung vollständig vermeidbar, und jeder, der während oder nach 1966 geboren wurde, sollte sicherstellen, dass er zwei Impfstoffe erhalten habe.

Bei Personen, die möglicherweise zur gleichen Zeit am gleichen Ort exponiert waren, besteht das Risiko, bis zum 20. Januar Masern zu bekommen, da es bis zu 18 Tage dauern kann, bis sich Symptome entwickeln.

Ein von Masern betroffener Mann war in den letzten Tagen in Bondi Beach.
Ein von Masern betroffener Mann war in den letzten Tagen in Bondi Beach. (AAP)
Previous

In Gironde wird der Bau der Simone-Veil-Brücke endgültig wieder aufgenommen

Trauerzug für Kassem Soleimani in Bagdad | ZEIT ONLINE

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.