Nudelartiges Mars-Objekt ist eigentlich Müll von Perseverance Landing

  • Die NASA sagt, ein Spaghetti-ähnliches Gewirr, das von der entdeckt wurde Ausdauer-Rover am 12. Juli ist wahrscheinlich Weltraummüll.
  • Der Rover auf dem Mars gelandet im Februar 2021 auf die Suche nach Zeichen des antiken Lebens.
  • Das Studium der Ausrüstung, die die sichere Landung des Rovers gewährleistete, kann zukünftigen Weltraummissionen helfen, sagen Forscher.

Letzten Monat, die Ausdauer-Rover auf dem Mars entdeckte ein mysteriöses Gewirr aus nudelartigem Material. Jetzt glaubt die NASA, dass sie das Objekt identifiziert haben – und es ist ein Stück Müll des Rovers.

In einem neuer Blogsagte die Weltraumbehörde, dass sie vermutet, dass es sich bei den Trümmern um ein Stück zerfetztes Dacron-Netz handelt, das aus dem Einstiegs-, Abstiegs- und Landegestell stammt, mit dem Perseverance auf der Marsoberfläche gelandet ist.

Laut NASA ist Dacron eine Polyesterfaser, die als Netz in Thermodecken verwendet wird, um die Temperatur der Ausrüstung zu regulieren. Das Perseverance-Team stellte fest, dass der Netzball zerfetzt und verheddert war, „was darauf hindeutet, dass er starken Kräften ausgesetzt war“.

Während der Netzball wahrscheinlich harmlos ist, gibt es Bedenken, Trümmer auf der Marsoberfläche zu hinterlassen. „Die Mitglieder des Perseverance-Teams überprüfen Bilder der Trümmer und prüfen, ob das Material eine potenzielle Kontaminationsquelle für die Probenröhrchen aus diesem Bereich darstellen könnte“, so die NASA.

Beauftragt mit der Suche nach Zeichen des alten LebensAusdauer auf dem Mars gelandet am 18. Februar 2021, nach einer siebenmonatigen Reise von 300 Millionen Meilen. Als der Rover auf dem roten Planeten landete, flogen seine Einstiegs-, Abstiegs- und Landehardware davon, um in sicherer Entfernung abzustürzen und Trümmer über die Marsoberfläche zu streuen.

siehe auch  Kein Combo-Mod! Minecraft Create hat das neueste Modpack, „Above and Beyond“

„Es sollte beachtet werden, dass weggeworfene Trümmer bei Weltraummissionen üblich sind“, sagte Justin Maki, ein NASA-Wissenschaftler, schrieb im Blog.

Der Fallschirm und die kegelförmige Endschale, wie sie von Ingenuity am 19. April abgebildet wurden.

Der Fallschirm und die kegelförmige Endschale, fotografiert von Ingenuity am 19. April 2022.

NASA/JPL-Caltech


Es ist nicht das erste Mal, dass die NASA Bilder der verschiedenen Trümmer teilt, die bei der Landung von Perseverance im Jahr 2021 verstreut wurden. Im April wurde der 4-Pfund-Ingenuity-Chopper, das erste Flugzeug, das auf eine andere Welt flog, lokalisiert und aufgenommene Fotos des Wracks eines staubbedeckten, orange-weißen Fallschirms und einer Rückenschale – oder der Schutzhülle, die den Fallschirm aufbewahrte – aus 26 Fuß Höhe. Das Bilder wurden am einjährigen Jubiläum von Ingenuitys erstem Vorstoß in den Marshimmel am 19. April 2021 aufgenommen.

Da beide Hardwareteile wie erwartet funktionierten, hofften die Forscher, sie untersuchen zu können, um zukünftige Weltraummissionen zu planen.

„Perseverance hatte die am besten dokumentierte Marslandung in der Geschichte, mit Kameras, die alles vom Aufblasen des Fallschirms bis zum Aufsetzen zeigen“, sagte Ian Clark, ein ehemaliger Perseverance-Systemingenieur, der jetzt die Bemühungen leitet Proben vom Mars transportieren zurück zur Erde im Jet Propulsion Laboratory der NASA in Südkalifornien, sagte in einer Erklärung Im April.

„Wenn sie entweder bestätigen, dass unsere Systeme so funktionierten, wie wir denken, dass sie funktionierten, oder auch nur einen Datensatz mit technischen Auskunftrmationen liefern, die wir für die Planung der Mars-Probenrückgabe verwenden können, wird es erstaunlich sein. Und wenn nicht, sind die Bilder immer noch phänomenal und inspirierend“, Clark sagte.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.