Nur zwei Prozent der übereinstimmenden Benachrichtigungen werden in der mobilen App ausgefüllt

| |

48% der Fahrer haben die vereinbarten Benachrichtigungsformulare nicht in ihren Fahrzeugen, weitere 8,4% sind sich nicht sicher, so das lettische Kfz-Versicherungsbüro (LTAB) im Oktober. LTAB hat Verbesserungen an LTAB vorgenommen, um das Bewusstsein der Fahrer für das Ausfüllen harmonisierter Meldungen zu stärken und ihre breitere Nutzung zu fördern. OCTA In der mobilen App wird das Ausfüllen einer harmonisierten Benachrichtigung für Mobilgeräte einfacher und aktueller.

Der Inhalt wird nach der Anzeige fortgesetzt

Werbung

Bereits im Jahr 2018 hat LTAB in der LTAB-OCTA-Anwendung eine harmonisierte Benachrichtigungsfunktion für elektronische Mobilgeräte eingeführt. Es ermöglicht Opfern von Verkehrsunfällen (RTAs), die Umstände des Unfalls schnell und einfach aufzuzeichnen, Informationen über die beteiligten Parteien bereitzustellen, die Daten zu bestätigen und sie elektronisch an Versicherer zu senden.

Aufgrund der Tatsache, dass die LTAB-MTPL-Anwendung mit der vom LTAB verwalteten MTPL-Datenbank verknüpft ist, nimmt die Dateneingabe für die Opfer weniger Zeit in Anspruch als beim Ausfüllen der vereinbarten Erklärung in Papierform, da sie das vereinbarte Anweisungsprotokoll automatisch lesen. Darüber hinaus kann die ausgefüllte vereinbarte Erklärung von beiden Parteien mit einer elektronischen Unterschrift genehmigt werden und ist für jeden Versicherer verbindlich.

“Obwohl die Fahrer regelmäßig an die Möglichkeit erinnert werden, harmonisierte Meldungen elektronisch auszufüllen, nutzen nur etwa 2% aller RTA-Opfer, die einen Unfall durch eine harmonisierte Meldung erfassen, diese Möglichkeit. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Fahrer kein Benachrichtigungsformular bei sich haben.” “, sagt Jānis Abāšins, Vorstandsvorsitzender von LTAB, und fügt hinzu, dass in den ersten neun Monaten dieses Jahres die Gesamtzahl der mit harmonisierten Meldungen registrierten Unfälle 65% aller RTAs betrug.

In diesem Jahr hat LTAB die mobile LTAB OCTA-App erheblich verbessert. “Die Visualisierung der Anwendung wurde aktualisiert, um eine bequeme und moderne Nutzung ihrer Funktionen zu gewährleisten. Das Ausfüllen der für Mobilgeräte vereinbarten Benachrichtigung – Dateneingabe und Anzeige von Unfalldiagrammen – wurde verbessert. Vereinfachte Benutzerprofilerstellung und verbesserte Leistungsindikatoren für Anwendungen”, sagte Abashin . RTA-Teilnehmer benötigen weniger Zeit als das Ausfüllen auf Papier, insbesondere wenn der Treiber die Anwendung bereits heruntergeladen und angemeldet hat.

Previous

Chirashi inmitten von COVID-19: 4 neue Sushi-Optionen zum Mitnehmen in LA

Gutes Geschäft Samsung Galaxy S10: Mit einem Rückgang von 48% war das High-End noch nie so zugänglich

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.