O2 hat sein erstes Campus-5G-Netz gestartet

| |

Auch private 5G-Netze werden von konkurrierenden Betreibern betrieben. Vodafone testet ein privates Netz im Werk von Škoda Auto, T-Mobile hat die 5G-Infrastruktur in die Logistikumgebung von KVADOS eingeführt. Darüber hinaus startete er mehrere Netzwerke innerhalb mehrerer inländischer Universitäten.

„Das private Netzwerk hat den Ehrgeiz, entweder die vorhandene Wi-Fi-Lösung zu ersetzen, die nicht für den Masseneinsatz geeignet ist, oder es steuert auf eine völlig neue Verwendung zu, die Robotisierung, typischerweise für Dinge, die entweder nicht verbunden werden müssen oder Es ist nicht ganz geeignet, um über Kabel verbunden zu werden. Der unermessliche Vorteil liegt in der Geschwindigkeit. Normalerweise hat Wi-Fi etwa ein Hundertstel des Durchsatzes von dem, was wir jetzt auf unserem Campus zu messen versuchten”, sagte O2s Director of Mobile Products und Innovation Roman Bacík.

T-Mobile hat 5G in Ostrava, aber nicht für normale Benutzer

Mobil

O2 bei BD Sensors hat Dutzende von kleinen, leistungsstarken Sendern in Hallen, Fluren und Büros platziert. „Die Kommunikation in unserem Unternehmen besteht darin, dass wir eine vollelektronische Produktion haben. Das bedeutet, dass die Mitarbeiter kein Papier verwenden, sondern alles über Tablets verwaltet wird von einem Arbeitsplatz zum anderen wechseln und es gibt ein anderes Wi-Fi, gibt es ein grundlegendes Problem damit, weil sie die Verbindung verlieren”, sagte Karel Mareček, Direktor von BD Sensors.

Innerhalb eines privaten Campus-Netzwerks hat der Eigentümer die volle Kontrolle über alle Aspekte des Netzwerks, wie z. B. das Festlegen von Prioritäten, das Zuweisen von Kapazität zu ausgewählten Arten von Diensten oder das Ändern von Sicherheitsrichtlinien. Dies gibt dem Anwender die nötige Flexibilität, um seine eigene Infrastruktur zu betreiben.

Eine Revolution namens 5G

5G wird alles verändern – und es werden viel dramatischere Veränderungen sein als die, die wir mit dem Aufkommen drahtloser Technologien verbinden. Der 5G-Standard wird nicht nur dazu dienen, Computer und Mobiltelefone mit dem Internet zu verbinden. Es wird auch von Smart Devices genutzt, die nach und nach Einzug in die heimischen Haushalte halten.

Die neue Generation des mobilen Internets wird beispielsweise in den Bereichen Verkehr, Virtual Reality, Sport, aber auch im Gesundheitsbereich Anwendung finden.

Ebenso werden smarte Waschmaschinen und Kühlschränke an 5G-Netze angebunden, aber beispielsweise auch autonome Autos – für deren Entwicklung ist eine schnelle und stabile Internetverbindung unterwegs entscheidend.

Obwohl 5G nur wie ein weiterer Mobilfunkstandard erscheinen mag, werden seine Vorteile in Wirklichkeit weitaus größer sein. Laut Studien von Ericsson wird die fünfte Generation von Mobilfunknetzen Highspeed-Internet für bis zu einer Milliarde Menschen und Geräte verfügbar machen. Darüber hinaus wird es die Entwicklung moderner Technologien ermöglichen.

Previous

Brasilien vs. Ghana – Fußballspielbericht – 23. September 2022

Interessierter! iPhone 11 Pro, iPhone 12 Pro und iPhone 13 Pro bieten Preise ab 6 Millionen IDR!

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.