Österreich, Tschechien und Slowenien melden Fälle von Affenpocken

Die Tschechische Republik, Österreich und Slowenien haben am Dienstag (24.5.2022) die Ergebnisse ihrer ersten Fälle von Affenpocken bekannt gegeben. In der Tschechischen Republik wurde die Krankheit bei einem Mann im Prager Militäruniversitätskrankenhaus festgestellt. Dies teilte der tschechische Leiter des Gesundheitswesens für Infektionskrankheiten, Pavel Dlouhy, mit. „Es ist nur eine Frage der Zeit, wir haben das seit Tagen erwartet“, sagte Dlouhy gegenüber AFP.

Das Tschechische Nationale Institut für öffentliche Gesundheit sagte in einer Erklärung, dass der kranke tschechische Einwohner Symptome der Krankheit gezeigt habe, nachdem er Anfang Mai von einem Musikfestival in Antwerpen, Belgien, zurückgekehrt war.

Unterdessen wurde in Österreich ein Mann, der am Sonntag (22.5.2022) mit Symptomen von Affenpocken, einschließlich Fieber, in ein Krankenhaus in Wien eingeliefert wurde, bestätigt, sich mit der Krankheit angesteckt zu haben, teilten die Wiener Gesundheitsbehörden mit.

Unterdessen wurde in Slowenien bei einem Mann, der nach seiner Rückkehr von den Kanarischen Inseln Symptome entwickelte, nach Angaben der Gesundheitsbehörden des Landes ebenfalls Affenpocken festgestellt.

Sehen Sie mehr im folgenden Video.

Autor: Irawan Sapto Adhi

Drehbuchautor: Rizkia Shindy

Video-Editor: Bernard Siahaan

Produzent: Rose Komala Dewi

#PoxMonyet #Klare Hoffnung

siehe auch  AEW Rampage Live-Ergebnisse: Royal Rampage No. 1 Anwärter Battle Royal – GEWONNEN/F4W

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.