OFFIZIELL: Manchester Uniteds erster Sommertransfer

Tyrell Malacia ist der erste Neuzugang von Manchester United im Sommer.

Tyrell Malacia ist Manchester United beigetreten und hat einen Vertrag mit ihm unterzeichnet, der bis zum 30. Juni 2026 gültig ist. Feyenoord erhält dafür 15 Millionen Euro, dazu Prämien im Wert von zwei Millionen Euro.

Malacia, 22, ist ein Eigengewächs von Feyenoord. Der 169 Zentimeter große Linksverteidiger bestritt 136 Spiele in seiner ersten Mannschaft. Er verzeichnete vier Hits und 10 Assists in ihnen. Damals gewann er mit dem Team den Pokal und den Supercup des Landes.

Der Niederländer ist hauptamtlicher Junioren- und Jugendvertreter seines Landes. Im September des Vorjahres debütierte er in der ersten Vertretung und kam darin auf fünf Einsätze.

– Der Beitritt zu Manchester United ist ein unglaubliches Gefühl. Das ist ein neues Kapitel für mich. Eine neue Liga mit neuen Teamkollegen und einem großartigen Manager, der uns leitet. Auch wenn ich weiß, dass ich noch jung bin und weiter wachsen werde, kann ich den United-Fans versprechen, dass ich jedes Mal, wenn ich ein rotes Trikot trage, auf dem Platz mein Bestes geben werde. Ich werde Feyenoord immer dankbar sein für alles, was er mir und meiner Familie gegeben hat. Ohne ihn wäre das alles nicht möglich gewesen. Jetzt bin ich bereit, mich auf meine Zukunft bei United zu konzentrieren und meinem neuen Verein zum Erfolg zu verhelfen, sagte Malacia.

Auch Christian Eriksen steht kurz vor einem Wechsel zu MU. In seinem Fall wird es einen langsamen Transfer geben.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.