Olivia Munn unter den Eltern, die wegen des Mangels an Babynahrung in Panik geraten

Die Schauspielerin und frischgebackene Mutter Olivia Munn ist eine der vielen Eltern, die wegen des Mangels an Babynahrung nervös sind.

Bei der letzten Überprüfung waren laut Statistiken von Datasembly, die uns zur Verfügung gestellt wurden, 45 % der Formelprodukte im ganzen Land in der Woche bis zum 15. Mai irgendwann ausverkauft CNN. Und es stellt sich heraus, dass es Monate dauern könnte, bis sich die Versorgung des Landes wieder normalisiert.

Angesichts der aktuellen Situation geraten Eltern wie Munn in „Panik“, weil sie „von der Formel abhängig ist“, um ihren fünf Monate alten Sohn Malcolm zu ernähren, den sie mit ihrem Partner John Mulaney teilt.



Besorgte Eltern: Olivia Munn, 41, gestand, dass sie über den Mangel an Babynahrung in der Nation „in Panik“ ist, wie unzählige andere Eltern in den USA


© Zur Verfügung gestellt von Daily Mail
Besorgte Eltern: Olivia Munn, 41, gestand, dass sie über den Mangel an Babynahrung in der Nation „in Panik“ ist, wie unzählige andere Eltern in den USA

„Es ist so verrückt, wenn die Leute sagen: „Wenn du stillst, musst du dir keine Sorgen um den Mangel an Säuglingsnahrung machen!“ Ich habe wenig Milch, also bin ich auf Formelnahrung angewiesen, um mein Baby zu ernähren“, schrieb Munn auf Twitter.

„Ich wünschte, ich könnte stillen, damit ich jetzt nicht wegen des Mangels in Panik gerate. Aber ich habe keine Wahl“, fügte sie hinzu.

Der Mangel an einigen Formeln trat erstmals letztes Jahr inmitten der immer noch blühenden COVID-19-Pandemie auf. Das Problem verschlimmerte sich in den letzten Monaten aufgrund von Problemen mit der Lieferkette, Produktrückrufen einiger amerikanischer Hersteller und Inflation.



„Geringer Milchvorrat“: Die Schauspielerin und erstmalige Mutter enthüllte, dass ihre Probleme beim Stillen sie dazu zwingen, sich auf Babynahrung zu verlassen


© Zur Verfügung gestellt von Daily Mail
„Geringer Milchvorrat“: Die Schauspielerin und erstmalige Mutter enthüllte, dass ihre Probleme beim Stillen sie dazu zwingen, sich auf Babynahrung zu verlassen

siehe auch  Das Zweitwohnsitzvisum ermöglicht Ausländern einen langfristigen Aufenthalt in Indonesien



Erstaunliche Zahlen: 45 % der Formelprodukte im ganzen Land waren irgendwann in der Woche bis zum 15. Mai ausverkauft, laut Statistiken von Datasembly, die CNN zur Verfügung gestellt wurden;  Munn teilt ihren fünf Monate alten Sohn Malcolm mit Partner John Mulaney


© Zur Verfügung gestellt von Daily Mail
Erstaunliche Zahlen: 45 % der Formelprodukte im ganzen Land waren irgendwann in der Woche bis zum 15. Mai ausverkauft, laut Statistiken von Datasembly, die CNN zur Verfügung gestellt wurden; Munn teilt ihren fünf Monate alten Sohn Malcolm mit Partner John Mulaney

Um zur Verbesserung der Formelproduktion in den USA beizutragen, kündigte Präsident Joe Biden diese Woche an, dass er sich auf den Defense Production Act „beruft“.

“Das Verteidigungsproduktionsgesetz gibt der Regierung die Möglichkeit, von Lieferanten zu verlangen, die erforderlichen Ressourcen an die Hersteller von Säuglingsnahrung zu leiten, bevor andere Kunden diese Ware bestellt haben”, erklärte der Präsident.

Die Biden-Administration startete auch die Operation Fly Formula, in der Hoffnung, dass sie „den Import von Säuglingsnahrung beschleunigen“ wird, um lokale Geschäfte mit mehr von dem dringend benötigten Produkt zu versorgen.

„Ich habe das Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste angewiesen, Flugzeuge nach Übersee zu schicken, um Säuglingsnahrung abzuholen, die den US-Standards entspricht, damit wir sie schneller in die Verkaufsregale bringen können“, fuhr Präsident Biden fort, bevor er hinzufügte: „Und ich.“ Ich habe mein Team angewiesen, alles Mögliche zu tun, um sicherzustellen, dass genügend sichere Babynahrung vorhanden ist und dass sie schnell die Familien erreicht, die sie am dringendsten benötigen.’

Das Weiße Haus hat sich bemüht, die Verfügbarkeit von Säuglingsnahrung zu einer der „höchsten Prioritäten“ der Regierung zu machen.



Maßnahmen ergreifen: US-Präsident Joe Biden kündigte Anfang dieser Woche an, dass er sich auf das Verteidigungsproduktionsgesetz „beruft“, das „der Regierung die Möglichkeit gibt, Lieferanten zu verpflichten, die erforderlichen Ressourcen an die Hersteller von Säuglingsnahrung zu richten, bevor andere Kunden diese Ware möglicherweise bestellt haben“.


© Zur Verfügung gestellt von Daily Mail
Maßnahmen ergreifen: US-Präsident Joe Biden kündigte Anfang dieser Woche an, dass er sich auf das Verteidigungsproduktionsgesetz „beruft“, das „der Regierung die Möglichkeit gibt, Lieferanten zu verpflichten, die erforderlichen Ressourcen an die Hersteller von Säuglingsnahrung zu richten, bevor andere Kunden diese Ware möglicherweise bestellt haben“.

siehe auch  NPR-Cookie-Zustimmung und Wahlmöglichkeiten



Weitere Maßnahmen: Die Biden-Regierung startete auch die Operation Fly Formula, in der Hoffnung, dass sie „den Import von Säuglingsnahrung beschleunigen“ wird, um lokale Geschäfte mit mehr Babynahrung zu versorgen


© Zur Verfügung gestellt von Daily Mail
Weitere Maßnahmen: Die Biden-Regierung startete auch die Operation Fly Formula, in der Hoffnung, dass sie „den Import von Säuglingsnahrung beschleunigen“ wird, um lokale Geschäfte mit mehr Babynahrung zu versorgen

Munn ist seit der Geburt von Malcolm im November 2021 offen über ihre Probleme mit der Pflege.

Und im Januar erreichte T the X-Men: Apocalypse-Star mit dem Stillen einen Punkt der Verzweiflung, an dem sie die Meinung anderer zu diesem Thema einholte.

„Gibt es noch andere Mütter, die all die Nahrungsergänzungsmittel, Tees und Tinkturen einnehmen, aber kaum Milch produzieren?“ Sie fragte ihre Instagram-Fans und Follower in der Bildunterschrift eines Fotos, das alle Produkte zeigt, die sie bis zu diesem Zeitpunkt ausprobiert hatte.

Sie nahm sogar an einer Umfrage teil, um den Kommentatoren die Wahl zu lassen ‘Y! Stillen ist schwer“ und „Glück gehabt. Habe Milch.’

In einem Follow-up-Selfie schrieb Munn: „8 Wochen später habe ich eine Million Vitamine, unzählige Tees, Lutschtabletten, Tinkturen eingenommen und mit zwei Stillberaterinnen gearbeitet. Stillen. Ist. Schwer.’

Sie erzählte auch von ihren Stillproblemen, als sie scherzte, wie ihr Hund ihr Stillkissen „gut nutzt“.



Offenes Buch: Munn ist seit der Geburt von Malcolm im November 2021 offen über ihre Herausforderungen beim Stillen, was dazu führte, dass sie andere nach möglichen Lösungen in den sozialen Medien ansprach: „Stillen.  Ist.  Schwierig“, gestand sie im Januar auf Instagram


© Zur Verfügung gestellt von Daily Mail
Offenes Buch: Munn ist seit der Geburt von Malcolm im November 2021 offen über ihre Herausforderungen beim Stillen, was dazu führte, dass sie andere nach möglichen Lösungen in den sozialen Medien ansprach: „Stillen. Ist. Schwierig“, gestand sie im Januar auf Instagram


Weiterlesen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.